Archiv der Kategorie: Historischer Roman

Benjamin und seine Väter von Herbert Heckmann

Im Nachkriegs Frankfurt von 1919 wird Benjamin Weis als Sohn der ledigen Anwaltsgehilfin Anna geboren. Benjamins Vater hat sich aus dem Staub gemacht, ihre Familie hat sie verstoßen und nur ihr Chef, der Anwalt Fritz Bernoulli, Spitzname Jonas, kümmert sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Historischer Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Post für Mrs. Bromley von Stefan Brijs

Beim Ausbruch des 1. Weltkriegs im August 1914 melden sich sofort viele britische Männer freiwillig zum Kriegsdienst. Auch Martin Bromley, der eigentlich noch nicht alt genug ist, ist Feuer und Flamme, will unbedingt Soldat werden und tut alles, um seinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Historischer Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Schattenschrift von Dana Carpenter

Böhmen, 13. Jahrhundert: Maus ist ein Waisen- und Findelkind, das im Kloster aufwächst und mit einem ungewöhnlichen Intellekt gesegnet ist. Ihr Ziehvater, Pater Lucas, fördert ihre Intelligenz und versucht gleichzeitig sie zu beschützen, denn Frauen im Mittelalter wurden sehr schnell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Historischer Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Als unsere Herzen fliegen lernten von Iona Grey

England, 2011: Jess, eine junge Frau aus problematischer Familie, flieht vor ihrem gewalttätigen Freund und rettet sich in ein altes, leer stehendes Haus. Dort findet sie eine Schachtel voller alter Briefe, die ein Mann namens Dan an eine Frau namens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Historischer Roman, Liebesroman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die Frau, die allen davonrannte von Carrie Snyder

Aganetha Smart ist ein einfaches, stilles Mädchen vom Land, desen Talent zum Laufen entdeckt wird und die CHance bekommt bei den Olympischen Spielen 1928 in Amsterdam teilzunehmen. Viele Jahrzehnte später, als Aggie schon über hundert Jahre alt ist und zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Historischer Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

So würde ich dich lieben von Hannah Woods

New York City, 1917: Die 17jährige Hensley lebt mit ihrem verwitweten Vater zusammen und steht kurz vor ihrem Schulabschluss. Ihr Vater ist Journalist bei der New York Times und schreibt Leitartikel gegen den Kriegseintritt der USA, weswegen er seinen Job … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Historischer Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Die schwarze Orchidee (Lady Jane, #2) von Annis Bell

Achtung, dieser Beitrag enthält Spoiler zu ‚Die Tote von Rosewood Hall‚, dem ersten Teil der Lady-Jane-Reihe!

Veröffentlicht unter Bücher, Historischer Roman, Krimi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Herren der grünen Insel von Kiera Brennan

Irland, 1151: Der sechsjährige Ascall wird ganz unvermittelt aus seiner Kindheit gerissen, als sein Vater, der Großkönig von Toora, nach langen Kämpfen nach Hause kommt und Ascall Zeuge seiner Grausamkeiten wird. Fünfzehn Jahre später ist Ascall selbst König, hat sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Historischer Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare