Musik am Samstag #209

Die Arbeitswoche war lang und anstrengend, genau wie das private Gedöns, das mich gerade so begleitet.
Aber die Arbeitswoche ist vorbei und privat ließ sich eine unangenehme Situation mit einem Handwerker erstmal auflösen.

Den Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bild des Tages

Ich bin ein Opfer der Werbung geworden (ich liebe diese Erbse!), werde nun meine ersten veganen Ersatzprodukte testen und bin schon sehr gespannt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Der Mann, der zweimal starb (Die Mordclub-Serie #2) von Richard Osman [Werbung]

 
Der Donnerstagsmordclub ist zurück und ermittelt dieses Mal im Mordfall an einem ehemaligen Kollegen von Elizabeth.
Außerdem müssen Diamanten im Wert von 20 Millionen Pfund gefunden und das Geheimnis um die neue Freundin von Polizist Chris gelöst werden… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Krimi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Bild des Tages

Aus Alt… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

München – Im Angesicht des Krieges (Originalversion)

September 1938:
Nazi-Deutschland erhebt Anspruch auf das Sudetenland und droht mit einem Einmarsch in die Tschechoslowakei, was einen erneuten Krieg bedeuten würde, auf den Großbritannien nicht vorbereitet ist.
Daher versucht Premierministers Chamberlain (Jeremy Irons) alles, um den Einmarsch zu verhindern und beraumt mit Hilfe von Mussolini eine Konferenz zwischen Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Italien ein, die in München stattfinden und eine Lösung für das Problem bringen soll.
Der junge, deutsche Diplomat Paul von Hartmann (Jannis Niewöhner), der ein geheimes Dokument in seinem Besitz hat, das die wirklichen Pläne von Hitler (Ulrich Matthes) enthüllt, will die Konferenz nutzen, um das Dokument den Briten zukommen zu lassen. Dafür nutzt er seine Bekanntschaft mit Hugh Legat (George MacKay), einem der Sekretäre von Chamberlain… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filme und Serien, Spielfilm | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Medienjournal: Media Monday #552

Ein neuer Montag und ein neuer Media Monday von Wulf’s Medienjournal.

Die Regel der Aktion, die vergangenen Monday’s und eine Teilnehmerliste könnt ihr hier bei Wulf nachlesen.
Zum aktuellen Lückentext geht es hier entlang.


Weiterlesen

Veröffentlicht unter Media Monday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Ein Junge namens Weihnacht (Originalversion)

Die drei Halbwaisen Andrea (Isabella O’Sullivan), Moppet (Ayomide Garrick), and Patrick (Eden Lawrence) müssen den Weihnachtsabend mit ihrer alten Großtante Ruth (Maggie Smith) verbringen, weil ihr Vater (Joel Fry) arbeiten muss.
Ruth erzählt den Drei die Geschichte vom dreizehnjährigen Nikolas (Henry Lawfull), der mit seinem Vater, dem Holzfäller Noel (Michiel Huisman) in einer armseligen Hütte im finnischen Wald wohnt.
Nikolas Mutter, die drei Jahre zuvor von einem Bär gefressen wurde, erzählte ihrem Sohn immer wieder von einem magischen Ort ganz weit im Norden, wo es Wichtel, Elfen und Trolle gibt.
Als der König (Jim Broadbent) eines Tages demjenigen, der etwas findet, was dem Königreich Hoffnung schenkt, großen Reichtum verspricht, macht sich Noel mit anderen Männern aus der Gegend auf, um im Norden das Gesuchte zu finden. Und als Noel nicht zurückkommt, zieht Nikolas los, um seinen Vater und vielleicht auch den magischen Ort aus den Erzählungen seiner Mutter zu finden… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filme und Serien, Spielfilm | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Musik am Samstag #208

Da es im Moment wenig gibt, was man gegen die Nachwirkungen meiner Corona-Erkrankung tun kann, außer ausruhen wann immer das nötig und möglich ist, haben mein Hausarzt und ich besprochen, dass ich diese Woche wieder in meinen normalen Arbeitsrythmus von 2 Tage HO, 3 Tage Büro einsteige und teste, ob ich das bewältigen kann.
Die Tatsache, dass er von sich aus mehrfach angeboten hat, mich sofort krank zu schreiben, wenn ich es nicht schaffe, sagt vermutlich einiges aus…

Aber irgendwie habe ich Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , | 26 Kommentare