Montagsfrage: Wurdest du schonmal gespoilert?

Ein neuer Montag und eine neue Montagsfrage vom Buchfresserchen, zu der mir etwas einfällt:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Nudelsalat Caprese

Weder ich, noch meine Familie sind große Nudelsalatesser, was vermutlich vor allem daran liegt, daß meine Mutter den weltbesten Kartoffelsalat macht.
Aber das folgende Rezept (aus essen& trinken, 5/2017) klang so lecker, daß ich es doch gerne mal ausprobieren wollte.

Und so geht’s: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezepte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Musik am Samstag, die Siebenundsiebzigste

Wenn ich schreibe brauche ich entweder eine gewisse Ruhe oder Musik als Hintergrundberieselung beziehungsweise als Barriere gegen Außengeräusche.
Daher höre ich meist Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Eins der besten Kochbücher ever!

Ich bin kein großer Freund von Kochbüchern, weil ich mit meiner Zöliakie das meiste aus ’normalen‘ Kochbüchern ja eh nicht ohne weiteres nachkochen kann. Außerdem ist mir Vieles auch einfach etwas überkandidelt.
Aber Essen in Hessen ist einfach genial, weil da manche Rezepte in Mundart und dann sogar manchmal in Reimform abgedruckt sind – da ist jede Menge Gaudi beim Kochen garantiert

Kleine Kostprobe gefällig? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Kochbuch | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Obsession (National Theatre London live)

Am vergangenen Donnerstag war mal wieder Theater live im Kino angesagt. Dieses Mal wurde ‚Obsession‚ nach einem Film von Luchino Visconti gezeigt und darum geht es:


Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Multi-Day RA Challenge – Frage 22 bis 26

Weiter gehts mit der Richard-Armitage-Fan-Challenge, die Guylty gegen die Langeweile ins Leben gerufen hat: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Eddie the Eagle – Alles ist möglich

Michael ‚Eddie‘ Edwards (Taron Egerton) liegt als Kind lange im Krankenhaus und kann keinen Sport treiben, träumt aber nichts destotrotz von einer olympischen Medaille.
Seine Mutter (Jo Hartley) unterstützt ihn bedingungslos, aber sein Vater (Keith Allen) belächelt ihn, erst recht als Eddie einsieht, daß er bei den Sommerspielen keinen Blumentopf gewinnen wird und daher seinen Traum auf die Winterspiele verlegt.
Der Junge zeigt sogar Talent fürs Skifahren, gewinnt einige Pokale, wird dann aber vom britischen olympischen Komittee nicht nominiert, weil er nicht deren Vorstellung von einem Vorzeigeathlet entspricht.
Enttäuscht gibt Eddie auf und ist schon fast bereit seinen Traum zu begraben, als er aufs Skispringen aufmerksam wird und auf eigene Faus nach Garmisch reist, um dort mit den Besten der Welt für Olympia zu trainieren… Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filme und Serien, Spielfilm | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Gemeinschaftsblogprojekt ‘Mach was!’ – Ergebnis #27 und neues Thema

Nach unserem ‘Mach was…mit dem Osterhasen‘ war das neue Thema ‘Mach was…mit Statuen oder Statuetten’.

Dazu hat Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare