Schlagwort-Archive: musik

Amadeus (National Theatre London live)

Nachdem es letzten Donnerstag im Kino meines Vertrauens endlich mal wieder ein neues Stück aus dem NTlive-Programm gab, fiel mir auf, daß ich den Blogpost zum Stück davor nie fertig geschrieben hatte. Jaja, wenn man ein Hirn wie ein Sieb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Musik am Samstag, die Fünfundsiebzigste

Ich mag Amy Macdonald. Nicht jedes ihrer Lieder, aber viele. Ich finde sie als Person total sympathisch uuuuuund ich liebe ihren schottischen Akzent, von dem mein Neffe findet, daß das auf gar keinen Fall Englisch sein kann! Die heutige Musik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Die Schöne und das Biest (Originalversion, 3D)

Irgendwo in Frankreich zu Zeiten des Rokoko findet auf einem Schloß ein Ball statt, während draußen ein Sturm tobt. Eine Bettlerin (Hattie Morahan) sucht Zuflucht im Schloß und bietet dem Schloßherrn (Dan Stevens) eine Rose an, wenn sie bleiben darf, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filme und Serien, Spielfilm | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Musik am Samstag, die Vierundsiebzigste

Für Ende Märt beziehungsweise Anfang April ist das Wetter seit Tagen eigentlich viel zu warm, aber ich

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Musik am Samstag, die Dreiundsiebzigste

Rick Astley ist einer der Musiker aus den 80igern, die im Kinderzimmer, das ich mir eine Zeit lang mit meiner älteren Schwester geteilt habe, an der Wand hing und damit konnte ich in seinem Fall recht gut leben (mein Mitspracherecht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Musik am Samstag, die Zweiundsiebzigste

Da heute Morgen schon drei Frauen zu diesem Song durch mein Wohnzimmer gehüpft sind und

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Totenlied von Tess Gerritsen

Die Violinistin Julia Ansdell entdeckt bei einer Italienreise alte Notenblätter einer bislang völlig unbekannten Walzerkomposition. Julia ist fasziniert und fängt an, den schwierigen Walzer einzustudieren. Doch jedes Mal, wenn sie das Stück spielt, scheint eine bösartige Macht davon auszugehen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Thriller | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Musik am Samstag, die Einundsiebzigste

Das Lied zum heutigen Samstag stammt aus der Dokumentation „Jim – The James Foley Story“ über den amerikanischen Journalisten James (Rufname Jim) Foley, der vom IS entführt und im August 2014 ermordet wurde. Mich

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare