Medienjournal: Media Monday #539

Ein neuer Montag und ein neuer Media Monday von Wulf’s Medienjournal.

Die Regel der Aktion, die vergangenen Monday’s und eine Teilnehmerliste könnt ihr hier bei Wulf nachlesen.
Zum aktuellen Lückentext geht es hier entlang.



Media Monday #539

1. Ein Film, der mich vor kurzem positiv überrascht hat, war definitiv der deutsche Krimi Freies Land‚, den ich für mich unter ‚kann man kucken‘ verbucht habe und das ist für deutsche Filme aus meinem Mund ja schon ein Kompliment.

2. Eine Serie, die mich gut unterhält, obwohl ich bei Ankündigung mehr als skeptisch war, ist ‚Scoot & Huutsch‘, eine Sequel-Serie zum Film ‚Scott & Huutsch‚ mit Tom Hanks.
Ich liebe diesen Film und fand es doof, mal wieder einen alten, erfolgreichen Stoff zu recyclen, aber die Serie, die manchmal ein wenig albern wird, gefällt mir trotzdem gut.
Die mitwirkenden Hunde sind einfach Zucker, besonders Huutsch bringt mich immer wieder zum Schmunzeln.
Außerdem ist Paul Campbell in einer Nebenrolle zu sehen.

3. Ein Buch, das mich dieses Jahr rundum begeistert hat, war ‚Der Donnerstagsmordclub‚ von Richard Osman.
Ansonsten hatte mein Lesejahr viel Licht, aber auch ein paar Schatten zu bieten.

4. Ein Ensemble, auf das ich sehr gespannt bin, ist die Truppe vom neuen ‚Top Gun‘ Film.
Ob die wohl an die stimmige Kumpelleistung von Cruise, Kilmer, Edwards, Skerritt und McGillis von damals anknüpfen können?

5. Eine Prämisse, die mich mittlerweile ein wenig langweilt, ist der saufende, psychisch gestörte, aber brilliante Ermittler, der permanent vorm Selbstmord und/oder Rauswurf steht und von einer Frau angeschmachtet wird, deren Avancen er gern annehmen würde, aber nicht kann, weill er genau weiß, wie kaputt er ist.
Das hat sich für mich doch sehr abgenutzt und ich freue mich über jeden Kriminalisten, der ein langweiliges Privatleben führt und nicht kurz vorm Drogentod steht.

6. Ein Setting, das mich erstaunlicherweise oft einfängt, ist ein sonniger Ort, der ein gewisses Urlaubsfeeling verbreitet.

7. Zuletzt habe ich die Handwerker reingelassen und das war nötig, weil sie an der Tür geklingelt haben.

Dieser Beitrag wurde unter Media Monday abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Medienjournal: Media Monday #539

  1. Wortman schreibt:

    Die nervende Prämisse kann ich nachvollziehen. Wenn ich dir einen Ermittler empfehlen darf, dann Kari Sorjonen aus der finnischen Krimiserie „Bordertown“. Er leidet wohl am Asperger Syndrom und ist brilliant.
    Machst du jedem die Tür auf? 😆

    Gefällt mir

  2. singendelehrerin schreibt:

    Oh ja, was du über die Ermittler schreibst, finde ich auch nervig! Inzwischen schaue ich ja nicht mehr so viele Krimiserien, aber eine Zeit lang waren das sehr viele, und es ist ein Muster, das sich irgendwann abnutzt…

    Gefällt mir

  3. Herba schreibt:

    @Wortman: Danke.
    Nö, aber wenn die Menschen angekündigt sind und in der Regel klingelt sonst um halb acht noch niemand 🙂

    Gefällt mir

  4. Herba schreibt:

    @singendelehrerin: Ich schaue nach wie vor viele Krimis und da ist das mittlerweile wirklich sehr ärgerlich. Kann man sich nicht mal was Neues einfallen lassen!?!

    Gefällt mir

  5. Wortman schreibt:

    Freu mich, dass die dann auch tatsächlich vor der Tür stehen.

    Gefällt mir

  6. Pingback: Media Monday #539: Zurück in die Zukunft, The Goldbergs, Es, The Book of Mormon | Sneakfilm - Kino mal anders

  7. mwj schreibt:

    Ermittelt der bei 5. beschriebene Mensch im bei 3. genannten Buch? 😉

    Gefällt mir

  8. Herba schreibt:

    @Wortman: Bis jetzt hatten wir, was das angeht, mit allen Handwerken echt Glück

    Gefällt mir

  9. Herba schreibt:

    @mwj: Zum Glück nicht, sonst hätte mir das Buch vermutlich nicht so gut gefallen 😉

    Gefällt mir

  10. Esther schreibt:

    War mir nicht bewusst, dass Paul Campbell bei Turner & Hooch mitmacht. Muss da mal reinschauen. 🙂
    Hmm, Top Gun war nie so mein Ding, da wird glaube ich ein Remake auch nicht helfen.
    Nr 5 über Ermittler – LOL!

    Gefällt mir

  11. Wortman schreibt:

    Das freut mich zu hören 🙂

    Gefällt 1 Person

  12. Herba schreibt:

    @Esther: Er hat nur eine Nebenrolle und ist nicht in jeder Folge dabei, aber so hab ich ihn noch nie gesehen und seine Rolle macht mir Spaß 🙂

    Gefällt 1 Person

  13. Servetus schreibt:

    3. The next book in the series is available in English. Unfortunately I still haven’t had a chance to read the first one!

    Gefällt mir

  14. Herba schreibt:

    @Servetus: It’ll come out in German early next year and I think it’ll be great to read it during the dark winter period on the sofa with a cuddly blanket and a nice cup of tea 🙂

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.