Medienjournal: Media Monday #393

Ein neuer Montag heißt auch 2019 wieder: es gibt einen neuer Media Monday vom Medienjournal und nachdem ich den letzten geschwänzt habe, bin ich heute gerne wieder dabei.

Die Regel der Aktion, die vergangenen Monday’s und eine Teilnehmerliste könnt ihr hier bei Wulf nachlesen.
Zum aktuellen Lückentext geht es hier entlang.



Media Monday #393

1. Hätte man mir vor einem Jahr gesagt, dass das Jahr noch schneller als das vorherige vergeht, ich hätte es nicht geglaubt.

2. Zwölf unverbrauchte Monate liegen vor mir. Ich glaube, wenn ich mir jetzt vornehme drei Film- oder Serienprojekte für den Blog anzugehen bzw. zu beenden, könnte das vielleicht am Ende was werden.

3. Remakes darf es 2019 ja ruhig ein wenig seltener geben, schließlich sind die meisten für’s Kino nicht sonderlich gelungen.

4. Bezüglich der am 6. Januar verliehenen Golden Globes habe ich eigentlich keine großen Prognosen, weil ich mich nicht wirklich damit beschäftigt habe.
Aber ich würde mich über Auszeichnungen für ‚Killing Eve‚ und BBC’s ‚Bodyguard‚ freuen.

5. Ein neues Jahr bedeutet für viele ja beispielsweise auch neue Lese-Challenges oder dergleichen.
Ich für meinen Teil
halte mich da eher zurück, weil ich ein absoluter Stimmungsleser bin und mich in dicke Leseflauten manövriere, wenn ich nicht das lese, worauf ich wirklich Lust habe.
Zwänge durch Challenge-Vorgaben sind da also eher hinderlich. Aber Posts von anderen Bloggern lese ich, wenn die Challenge mich anspricht, trotzdem gerne.

6. Meine Entscheidungsneurose muss 2019 besser werden, denn die kostet mich gerade was die Auswahl zu meinem Medienkonsum angeht immer wahnsinnig viel Zeit, die ich echt besser nutzen könnte.

7. Zuletzt habe ich meine Tasche für den Arbeitsstart morgen kontrolliert, damit ich wichtige Dinge wie Dienstausweis und Schlüssel nicht vergesse und das war wie immer nach einer längeren Auszeit irgendwie doof, weil ich mich noch nicht wirklich dazu bereit fühle ins Hamsterrad zurückzukehren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Medienjournal: Media Monday #393

  1. Wortman schreibt:

    Remakes nerven langsam… man hat das Gefühl, es gibt nichts anderes mehr – außer vielleicht Superheldengrütze.
    Ich hatte keinen Urlaub zwischen Weihnachten und Neujahr. Da bin ich entspannter, was das Arbeiten angeht…

    Liken

  2. Remakes gehen mir inzwischen auch auf den Geist.

    Sandra Oh (KILLING EVE) und Richard Madden (BODYGUARD) haben übrigens heute Nacht jeweils einen Golden Globe gewonnen. Benedict Cumberbatch leider nicht, obwohl ich ihn in PATRICK MELROSE so wahnsinnig gut fand.

    Gefällt 2 Personen

  3. Herba schreibt:

    @Wortman: Ja, sehe ich auch so.
    Ich muß zwischen den Jahren Urlaub nehmen – leider, leider 😉

    Liken

  4. Herba schreibt:

    @Adoring Audience: Wenn sie wenigstens gelungen währen, aber gerade bei Kinofilmen sind sie meistens Grütze.
    Hab ich mitbekommen und ich freue mich sehr für die Beiden. War Cumberbatch in der gleichen Kategorie wie Madden nominiert?

    Liken

  5. Michele Marsh schreibt:

    Herba, I was going to say also that Richard Madden won for Bodyguard last night! I’m on the fence about his performance but I am very glad that you recommended the show. A new year is always sluggish for me to motivate myself to read most especially. I love movies so I always will watch a movie but I am a mood reader as well. I am looking forward to your reviews and will watch some of the 2018 recommendations now.

    Liken

  6. Herba schreibt:

    @Michele: I am not sure if I know any other performances from the nominees, so it’s tough to say if he deserved it or not, but at least I can say I am happy for him 🙂
    Thank you and lots of fun while watching movies and tv shows :*

    Liken

  7. Michele Marsh schreibt:

    Herba, the only other two I saw were Matthew Rhys for The Americans which was really Keri Russell’s performance in the last season, he was sort of detached in my opinion and Jason Bateman for Ozark which was pretty good, well written and Bateman directed several of the episodes. I have not heard of Homecoming. I think Bateman should have won.
    I haven’t seen Killing Eve so I will now investigate that show. I like Sandra Oh so I am happy for her win.

    Liken

  8. Herba schreibt:

    @Michele: Oh ja, The Americans was a great show and I thought they ended it very well.
    Haven’t seen Ozark or Homecoming.
    Killing Eve is great but also a bit violent (not as much as Hannibal but…) so be careful, if you watch it.

    Liken

  9. Michele Marsh schreibt:

    Herba, yes I liked The Americans although I thought the last season was a bit sluggish. Keri Russell really owned the last season. Matthew Rhys seemed a bit bored to be honest. Ozark is interesting. It is on Netflix, I haven’t viewed S2 yet. My sis really likes the show. Bateman and Laura Linney are really good! Family dynamics involved..

    Liken

  10. Wir haben es direkt auf 2 Übereinstimmungen gebracht! Und jetzt muss ich weiter die Golden Globes für Bohemian Rhapsody abfeiern… 😀

    Liken

  11. Pingback: Media Monday #393 | neues Jahr, neues Zeitmanagement? – Trallafittibooks

  12. Wortman schreibt:

    Leider? Ich hatte in meinem alten Job dort immer Urlaub. War super.

    Liken

  13. Herba schreibt:

    @Michele: I am not a big fan of Russell but she did a good job.
    Maybe Rhys seemed bored because he hadn’t that much to do in the last season?
    I’ll keep Ozark in mind, but I’ll have to check out if it’s on german Netflix too first.

    Gefällt 1 Person

  14. Herba schreibt:

    @Bette: Ah stimmt, du warst ja auch ein Fan von Bohemian Rhapsody. Bin gespannt, ob er nun auch nen Oscar abräumen wird.

    Gefällt 1 Person

  15. Herba schreibt:

    @Wortman: Das ‚leider, leider‘ war augenzwinkernd gemeint 😉

    Liken

  16. Ich hoffe es sehr, denke aber, es werden mit den Preisträgern lieber politische Statements gesetzt werden.

    Liken

  17. Wortman schreibt:

    *axoooo* 🙂

    Gefällt 1 Person

  18. Herba schreibt:

    @Bette: Mal schauen. Ich bin jedenfalls sehr auf die Nominierungen gespannt!

    Gefällt 1 Person

  19. Gestern hat der Film schon mal 7 BAFTA-Nominierungen eingeheimst. I’m delighted.

    Liken

  20. Herba schreibt:

    @Bette: Wobei die BAFTAS nicht unbedingt so aussagekräftig für die Oscars sind wie die Golden Globes. Aber Auszeichnung ist Auszeichnung, da kann man sich immer drüber freuen!

    Gefällt 1 Person

  21. Die Aussagekraft für die Oscars ist mir ziemlich schnuppe. Freue mich einfach über jede Nominierung und jede vielleicht daraus folgende Auszeichnung.

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.