Musik am Samstag #173

Nach ewig trübem und grauen Wetter hatten wir hier diese Woche endlich mal wieder Sonnenschein – einfach schön!
Da steigt gleich die Stimmung um ein paar Prozentpunkte und der VitaminD-Haushalt kann ein wenig ausgeglichen werden.
Dass es gleichzeitig durch den gefallenen Schnee arschglatt war, verschweige ich einfach mal.

Musikalisch fällt mir dazu ein Lied aus den frühen Achtzigern ein, auch wenn wir vom Karibikfeeling bei den aktuellen Minusgraden dann doch noch ein bißchen weit weg sind 😉

Habt alle ein schönes Wochenende, genießt den Sonnenschein und kommt gut in die neue Woche!

‚Sunshine reggae‘ – Laid Back

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

31 Antworten zu Musik am Samstag #173

  1. Ich kann mich auch noch an dieses Lied erinnern! Das war ein echter Ohrwurm. 🍹

    Gefällt mir

  2. mwj schreibt:

    Ich hab das Lied als Kind vermutlich eine Million Mal im Radio gehört. Das Musikvideo allerdings gerade zum ersten Mal gesehen. 😉

    Gefällt mir

  3. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: Ist es immer noch 🙂

    Gefällt mir

  4. Herba schreibt:

    @mwj: Ich kannte das Video auch nicht, vermutlich weil ich bei Erscheinen noch nicht wirklich an Musik interessiert war 🙂

    Gefällt mir

  5. Ich will Sommer! 🌞

    Gefällt mir

  6. mwj schreibt:

    Habe gerade mal kurz recherchiert. Als das Lied veröffentlicht wurde war ich 2 😉

    Gefällt mir

  7. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: Och, Minusgrade und Sonnenschein sind doch auch ganz nett 😉

    Gefällt mir

  8. Herba schreibt:

    @mwj: Ich auch 😎

    Gefällt mir

  9. Sag das meinem Auto, das mich morgens wütend anbrummt, weil es während der Nacht in der Kälte stehen muss. 🚗😉

    Gefällt mir

  10. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: Armes TöffTöff!!!

    Gefällt mir

  11. Finde ich auch. Morgens sagt es immer: So spinnst wohl. Lässt mich nachts in dieser Kälte stehen und erwartest dann, dass ich anstandslos anspringe? Und dann fährst du mich noch nicht mal richtig warm?!

    Gefällt mir

  12. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: Oh, das ist aber wirklchg emein von Dir – tststs! ;P

    Gefällt mir

  13. Ich weiß … Heute hat er eine Ausfahrt bekommen. Ich bin gerade bei meinen Eltern – zum ersten Mal seit 2,5 Monaten -, die 40 km von mir entfernt wohnen. Da wurde er dann schön warm.

    Gefällt mir

  14. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: Sehr gut. Das hat ihm sicher gut getan 🙂

    Gefällt mir

  15. Hat es. Und das Benzin habe ich auch nachgefüllt. Wenn er jetzt noch eine Reinigung bekäme, wäre es fast glücklich. 😎

    Gefällt mir

  16. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: Es soll doch wärmer werden und regnen die nächsten Tage. Da lohnt das eh nicht 😉

    Gefällt 1 Person

  17. Gott sei Dank! Kälte und Sonne waren zwar eine tolle Kombination, aber ich würde morgens gern wieder weniger anziehen. Ähm, falls Du verstehst, was ich meine.

    Gefällt mir

  18. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: ja, ich weiß, was Du meinst. Ich bringe meine Mutter einmal die Woche zur Lymphdrainage, da bin ich auch immer wie ein Michelinmännchen angezogen, damit ich mir im Auto beim Warten nichts abfriere 😉

    Gefällt 1 Person

  19. Stimmt, momentan darf man ja sicher nicht ins Krankenhaus bzw. in die Praxis rein, oder?

    Gefällt mir

  20. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: Genau. In die Praxis dürfen nur die Patienten. Es sei denn, es werden Kinder behandelt oder der Patient ist gebrechlich und braucht Hilfe, was bei uns nicht zutrifft. Finde ich normalerweise auch nicht schlimm, aber wenns so kalt ist…

    Gefällt mir

  21. Und für die emotionale Unterstützung braucht man ja auch jemanden. Unsere Azubine war kürzlich im KH, weil bei ihr zum 2. Mal innerhalb eines Jahres ein Tumor in der Brust entdeckt worden war. Da durfte sie auch niemand besuchen. Entsetzlich.

    Gefällt mir

  22. Herba schreibt:

    @AequitasEtveritas: Ja, das ist wirklich schrecklich! Und Telefonate oder Videocalls sind da auch nur ein ungenügender Ersatz :/

    Gefällt 1 Person

  23. Ja, stimmt. Das merken ja schon wir, die wir seit Monaten schlicht weniger Menschen sehen (dürfen).

    Gefällt mir

  24. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: Ja, das stimmt. Es kann eigentlich nur besser werden…..irgendwann…. *seufz*

    Gefällt mir

  25. Irgendwann. Frühestens, wenn ich beim Friseur war. 😎

    Gefällt mir

  26. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: ich lasse, wie im Frühjahr schonmal, erst den Kurzhaarigen den Vortritt. Die habens nötiger und bevor einer Amok läuft 😎 😉

    Gefällt mir

  27. Yupp, ich bin eine von den Kurzhaarigen. Ich war seir Mitte November nicht mehr beim Friseur. 💇‍♀️💇‍♀️💇‍♀️

    Gefällt mir

  28. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: geht meiner Mutter auch so. Und so langsam ist sie ziemlich genervt 🙂

    Gefällt mir

  29. Willkommen im Club. 😂

    Gefällt mir

  30. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: Alles wird gut…irgendwann 😉

    Gefällt 1 Person

  31. Sobald es draußen wärmer wird und die Sonne rauskommt!

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.