Medienjournal: Media Monday #427

Ein neuer Montag und ein neuer Media Monday von Wulf’s Medienjournal.

Die Regel der Aktion, die vergangenen Monday’s und eine Teilnehmerliste könnt ihr hier bei Wulf nachlesen.
Zum aktuellen Lückentext geht es hier entlang.



Media Monday #427

1. Das letzte Drittel des Jahres ist angebrochen – höchste Zeit mich seelisch und moralisch auf die Kommerzkacke rund um Weihnachten einzustellen 😎

2. Am laufenden Band werden Serien verlängert oder abgesetzt, Filme angekündigt oder eingestampft. Die Empörung oder Begeisterung, die das stets so mit sich bringt kann ich manchmal verstehen und manchmal auch nicht.
Je nachdem wie mich das Ganze geschmacklich trifft.

3. Kino ist ohne Frage noch immer der Ort für Filme schlechthin, doch welche Art von Film schaut ihr euch lieber daheim vor dem Fernseher (oder Laptop oder sonst was) an?
Mhhh, schwierige Frage. Da ich in den letzten Jahren viele Filme sehen wollte, die es nicht in deutsche Kinos schaffen, stellt sich diese Frage auch oft gar nicht.

4. Gillian Anderson hätte mich beinahe dazu verleitet,The Fallniemals eine Chance zu geben, denn ich bin eigentlich kein großer Fan von ihr.
Aber am Ende war ich froh, der Serie und ihr doch eine Chance gegeben zu haben.

5. Es muss nicht immer extrem actionreich sein, um mich begeistern zu können, wie man sehr schön anBig Little Liessieht, schließlich geht es in dieser Serie eher um das Innenleben von Menschen.

6. Fragt man mich im Freundes- und Bekanntenkreis nach Empfehlungen gebe ich mir Mühe eine passende auszusprechen, finde das aber in den meisten Fällen ziemlich tricky.

7. Zuletzt habe ich die Berichterstattung über die Landtagswahlen gestern abgeschaltet und das war nötig, weil ich mich nur geärgert habe.
Wieso wiedersprechen so viele erfahrene Journalisten dem rechten Pack nicht, wenn sie ihre Opferpose einnehmen und Lügen verbreiten?!!!!
Und wieso kreisen die anderen Parteien immer noch so stark um sich selbst, statt endlich mal zu kapieren, dass Wähler schon zurück kommen, wenn man vom Elfenbeinturm runtersteigt, eine gewisse Arroganz ablegt und anständige politische Arbeit für unsre Gesellschaft leistet?!!!

Dieser Beitrag wurde unter Media Monday abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Medienjournal: Media Monday #427

  1. Habe Samstag beim Einkaufen die ersten Lebkuchen und Spekulatius erspäht, dabei waren wir da noch im August. 🙄
    Ich kann mir keinen Grund vorstellen, der es rechtfertigt die AfD zu wählen. Unglaublich und sehr enttäuschend, dass es tatsächlich so viele tun.

    Gefällt 1 Person

  2. Herba schreibt:

    @Bette: Das ist echt gaga und nimmt mir persönlich die ganze Weihnachtsvorfreude, wenns dann wirklich im Dezember auf Weihnachten zugeht 😦
    Ich auch nicht. Ich habe am WE ganz viele Zeitzeugenberichte wegen dem Jahrestag zum Überfall auf Polen gesehen und wenn man dann diese Geschichten über so viel Leid hört, möchte man….

    Gefällt mir

  3. Servetus schreibt:

    I actually went to the movies last night on purpose so I wouldn’t be tempted to watch the Berichterstattung from Germany. (grrrr. Although Germany has fantastic political reporting in general, I find.)

    So, speaking of big screens — I saw Lawrence of Arabia in all of its uncut glory. Wow. I’d tried a few times to watch it on TV and never gotten all the way through it, but it is a completely different thing on a movie screen. Mesmerizing.

    Gefällt mir

  4. Michele Marsh schreibt:

    Herba,
    #1: I deal with Christmas Dec 24. It just has become stressful and time consuming and depressing lately for me. I am happy if for others it fills them with joy and mirth.
    #2: I agree with you, Sometimes I get it (ie BS3 horrid deserved to be cancelled) sometimes not
    #3: agree with your thoughts
    #4: I have not seen The Fall. It has been recommended to me by a friend. I like Gillian Anderson since her Scully days.
    #5: I liked S1 better of BLL than S2 but I will do a rewatch of S2 soon …
    #6: I am always asking for recommendations!
    #7: ughh politics. depressing, demoralizing and dirty. Ours in America next year is keeping me awake at night..

    Gefällt mir

  5. Herba schreibt:

    @Servetus: Sounds like a good plan and I am sure it was glorious on the big screen!

    It really depends on the topic. Most reporters seem to be as helpless as anyone in face of the AfD

    Gefällt 1 Person

  6. Herba schreibt:

    @Michele: Well, I read an old saying that everyone gets the politicians one deserves, so maybe be don’t deserve better ones. But it’s in our hands to elect better people for the job

    Gefällt 1 Person

  7. Michele Marsh schreibt:

    Herba I agree but when people are apathetic about the voting process and who is running these clown get elected… our Dems are beginning to drop out now so I am hoping Elizabeth Warren pulls through,. Biden is just no…. IMO…

    Gefällt 1 Person

  8. Servetus schreibt:

    It was really neat. Unfortunately there was a lady right behind me who had to narrate the whole film to herself and it wasn’t possible to change seats. Rude humans are going to kill the cinema long or short. I figure the next TV we get will be big enough that it can compete on some level with the visual aspects of the experience.

    Gefällt mir

  9. Herba schreibt:

    @Servetus: Seriously? Oh my 😦

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.