Der erste richtig lange Trailer zu ‚A Discovery Of Witches ‘ ist da

Und ich finde das sieht wirklich gut aus!
Dass mir das Casting gefällt, hatte ich ja schonmal hier erzählt und das Gefühl, dass das evtl. richtig gut werden kann, hat sich durch den langen Trailer noch einmal bestätigt.
Und wenn mir die Serie gefällt, brauche ich auch kein ’schlechtes‘ Gewissen mehr zu haben, dass ich bei den Büchern nie über den ersten band weg gekommen bin
Also: Bring it on Sky!!!

Ich weiß leider nicht, wieso Tweets von WP nicht mehr ‚richtig‘ angezeigt werden, sorry dafür.
Außerdem löscht der, der da gerade für Sky twittert, das Video immer wieder. Falls ihr also nicht weitergeleitet werdet, einfach mal unter https://twitter.com/SkyOne direkt schauen bzw auf Youtube ankucken, so lange es da zu sehen ist:

Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, TV-Serie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Der erste richtig lange Trailer zu ‚A Discovery Of Witches ‘ ist da

  1. CraMERRY schreibt:

    Sehr cool! 😍

    Liken

  2. Herba schreibt:

    @CraMERRY: Ich bin ja gleich mal an den nackten Armen von Mr. Goode hängen geblieben…..Gott, ich bin so leicht zu ködern *rotwerd*

    Gefällt 1 Person

  3. Guylty schreibt:

    Ui, ich bin ja so überhaupt kein Fan von Vampirgeschichten, und diese Trilogie (obwohl gelesen), fand ich auch eher blutleer (hehe), aber das sieht ja außerordentlich gut aus. Matthew Goode finde ich sowieso sehr schick (obwohl Herr A in der Rolle tatsächlich auch sehr passend gewesen wäre). Die Hauptdarstellerin finde ich ein kleines bisschen zu blass und niedlich (diesmal no pun intended), da hätte mir beispielsweise eine blonde Emilia Clarke mehr gefallen, aber nun gut… Gespannt wäre ich auf diese Verfilmung durchaus – ist aber auf Sky dann doch nicht in meiner Reichweite…

    Liken

  4. Herba schreibt:

    @Guylty: Ich hab den Hype der Vampire auch vollkommen verpaßt, fand den ersten Teil der Buchreihe aber damals gar nicht soooo schlecht. Allerdings bin ich über den dann auch nie hinaus gekommen *lachen*
    Ob ich mir die Serie ohne Anreiz angeschaut hätte, weiß ich auch nicht, aber Goode ist für mich eben auch ein wahnsinnig gutes Argument 😀
    Und ja, RA hätte mir durchaus auch in der Rolle gefallen, aber uns fragt ja leider keiner 😦
    Teresa Palmer find eich eigentlich gut gecasted, weil sei ja auch im Buch eher blass und klein beschrieben wird, aber jetzt wo Du Emilia CLarke sagst…..hätte ich mir auch gut vorstellen können!
    Das ist ein Vorteil des Mehrgenerationenhaus Herba, wir teilen uns diverse Streaming-Angebote quer durchs Haus und da mein Schwager Fußball-Nerd ist, kann ich dann auch auf Sky zugreifen, ansosten würde ich mir das definitiv auch nicht leisten!

    Liken

  5. Abgesehen von „What we do in the shadows“ sind Vampire nicht meins, aber der Trailer sieht trotzdem sehr interessant aus. Von der Bücherreihe habe ich allerdings noch nie gehört, vermutlich aus besagtem Grund 🙂 .

    Liken

  6. Wortman schreibt:

    Das könnte glatt interessant werden…

    Liken

  7. Guylty schreibt:

    Praktisch, so ein Schwager im Haus…
    Und ja, stimmt, die weibl. Hauptperson in Discovery of Witches war irgendwie nicht so herausragend beschrieben wie Matthew Clairmont. Insofern passts dann ja wohl doch. Der Trailer gefiel mir durchaus – ich bin gespannt, was dabei herauskommt.

    Gefällt 1 Person

  8. Herba schreibt:

    @Bette: Der ist bisher an mir vorbei gegangen. Ich bin eher so der ‚Interview mit einem Vampir‘ Typ, alles andere, was so in den letzten Jahren an Filmen und Serien beliebt ist, kenne ich nur dem Namen nach.
    Und auf diese spezielle Buchreihe bin ich nur aufmerksam geworden, weil die Autorin mal hat verlauten lassen, dass sie sich einen meiner Lieblingsschauspieler gut als männliche Hauptfigur vorstellen könnte. Der ist es nun nicht geworden, aber mit Matthew Goode kann ich sehr gut leben und ich glaube mir gefällt hier das Zusammenspiel aus Vampiren und Hexen…mal schauen, wie die Serie so wird und ob die Macher die komplette Geschichte aus den Büchern erzählen dürfen oder frühzeitig abgesetzt werden…

    Liken

  9. Herba schreibt:

    @Wortman: Freut mich, wenn ich eine Anregung liefern konnte!

    Liken

  10. Herba schreibt:

    @Guylty: Manchmal schon 😉
    Und ich erst. Aber wenn die Autorin, die wohl stark in die Verfilmung involviert war, nur halbwegs das Gespür einer Frau Rowling für ihre Stoffe auf der Leinwand hat, sollte wenigstens etwas halbwegs Anständiges dabei rauskommen, denke ich.

    Gefällt 1 Person

  11. Wortman schreibt:

    Es ist auf alle Fälle einen Blick wert. In dem Sinne, danke für den Hinweis 🙂

    Liken

  12. Herba schreibt:

    @Wortman: Sehr gerne! 🙂

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.