Die Bundesligasaison 2012/2013 ist zu Ende gegangen

Dass Bayern München Meister wird, war ja schon länger klar. Emotional wurde es dann beim Spiel gegen Borussia Mönchengladbach doch, weil Jupp Heynkes ja aus Gladbach kommt und sich nun mit dem letzten Bundesligaspiel seiner Karriere dort ein Kreis schloss.
Die Gladbacher konnten leider ihre kleine Chance auf die Europaleague nicht nutzen und werden in der nächsten Saison nicht international spielen.

Im Gegensatz zu Freiburg (für den FC freut es mich besonders), Schalke und die Geflügelzüchter aus Frankfurt und Leverkusen, Dortmund und Bayern.

Am anderen Ende der Tabelle sind Düsseldorf und Greuther Fürth abgestiegen. Hoffenheim geht in die Relegation und sowohl der FC Augsburg (Yeah!) als auch Bremen (die leider doch ihren langjährigen Trainer Thomas Schaaf entlassen haben) sind gerettet und bleiben in der ersten Liga.

Die Torjägerkanone geht in dieser Saison an Stefan Kießling – herzlichen Glückwunsch!

Aus der zweiten Liga steigen die Hertha und Braunschweig auf und Regensburg mal wieder ab.

Und in der dritten Liga steigen Karlsruhe und Bielefeld auf und Darmstadt, Babelsberg und Aachen ab.

Nun freut sich der gemeine Fußballfan noch auf das Championsleaguefinale nächste Woche und auf das DFB-Pokal-Finale am 1. Juni und dann geht eine großartige Fußballsaison zu Ende, bis es dann am 9. August wieder heißt:

„Der Ball ist rund.“
„Ein Spiel dauert 90 Minuten.“
„Mal verlirrt man und mal gewinnen die anderen!“
und
„Wenn wir schon nicht gewinnen, treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt!“ 😉

Dieser Beitrag wurde unter Sport abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Die Bundesligasaison 2012/2013 ist zu Ende gegangen

  1. nettebuecherkiste schreibt:

    Das war echt ein Abstiegsdrama eben. Habs wie immer live im Radio verfolgt. Es wird lange dauern, bis ich den Abgang von Thomas Schaaf verdaut habe bzw. dass ich das verzeihen kann. Thomas Schaaf war IMMER bei Werder, schon in der Jugend.

    Liken

  2. Herba schreibt:

    Das kann ich gut verstehen und ich glaube so wie Dir geht es ganz vielen Werder-Fans

    Liken

  3. nettebuecherkiste schreibt:

    Ja, das glaube ich auch.

    Liken

  4. Herba schreibt:

    Man darf gespannt sein, wenn Werder nun als Nachfolger aussucht…

    Liken

  5. nettebuecherkiste schreibt:

    Ich habe die Befürchtung, dass jetzt so eine Phase losgeht, wie damals nach dem Weggang von Otto Rehhagel.

    Liken

  6. Herba schreibt:

    Das wäre natürlich fatal. Ich hoffe sie finden jemanden, der Ruhe reinbringt und auch wieder längerfristig Erfolg hat!

    Liken

  7. nettebuecherkiste schreibt:

    Das hoffe ich auch…

    Liken

  8. danb00k schreibt:

    Neeeeeein… über 2 Monate warten. Was macht man da so samstags um 15.30 Uhr? 😦

    Liken

  9. Herba schreibt:

    Selber kicken? Oder sich andere Betroffene suchen und zusammen von der neuen Saison träumen 😉

    Liken

  10. danb00k schreibt:

    Selber kicken tu ich auch, aber die Saison ist auch in 3 Wochen zuende 😀

    Liken

  11. Herba schreibt:

    Na dann doch die Selbsthilfegruppe mit den anderen Betroffenen 😉

    Du könntest aber auch das Champions League Finale aufnehmen und es Dir jeden Samstag bis zum Beginn der neuen Saison anschauen 😆

    Liken

  12. danb00k schreibt:

    Au ja!!! 😀 Dann hoffen wir mal, dass es ein großartiges Spiel wird…

    Liken

  13. Herba schreibt:

    Na, das ist jawohl das Mindeste!!! 😉

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.