Die Ewoks, Staffel 1 und 2 (Originalversion)

Das Volk der Ewoks lebt auf dem Waldmond Endor in einem Dorf, das in die Kronen der Bäume gebaut ist.
Der junge Wicket möchte unbedingt ein großer Krieger werden und erlebt mit seinen Freunden Prinzessin Kneesa, Latara und Teebo einige Abenteuer. Dabei werden sie immer wieder von den entfernt verwandten Duloks und der bösen Hexe Morag angegriffen…

Ich staune immer wieder, wie viel SyFy ich in meiner Kindheit eigentlich geschaut habe, denn neben Star Trek standen zum Beispiel auch ‚Die Ewoks‘ auf dem Programm.
Die Zeichentrickserie wurde Ende der Achtziger Jahre im ZDF gezeigt und ist mir daher noch in guter Erinnerung.
Daher habe ich mich auch total gefreut, dass Disney+ die Serie ins Streamingangebot aufgenommen hat, auch wenn es nur eine englische Tonspur gibt.
Die 26 Folgen (zwei Staffeln) sind jeweils knapp 23 oder 24 Minuten lang und so konnte ich in den letzten Wochen immer mal wieder ein oder zwei Folgen einschieben, auch wenn ich nur wenig Zeit hatte.
Die ganze Serie hat für mich einen großen Nostalgiefaktor und ich mag die kleinen, knuddeligen Ewoks wirklich gern.
Sowohl von den Geschichten, als auch von der Farbgebung mag ich die erste Staffel lieber als die zweite, die farblich wesentlich dunkler angelegt ist und meiner Meinung nach auch die Figuren zu stark überzeichnet.
Nur Kneesa bleibt für mich über beide Staffel konstant sympathisch. Wicket wurde mir in Staffel Zwei zu stark davon geprägt, dass er unbedingt ein Krieger werden möchte, Teebo war mir in Staffel Zwei viel zu ungeschickt und auch leicht gedankenlos und Latara, die in der ersten Staffel kaum vorkommt, ist mir einfach zu eingebildet und oberflächlich.
Trotzdem machen die Geschichten nach wie vor Spaß, vor allem, wenn die nicht grade cleveren Duloks auftauchen, über die ich eigentlich immer schmunzeln kann.
Zwischendurch habe ich immer mal wieder Vergleiche zur ‚Gummibärenbande‘ gezogen, die ungefähr zur gleichen Zeit gezeigt wurde, auf mich aber einen leicht frischeren Eindruck macht.
Vielleicht auch, weil die Farben bunter gewählt wurden. Sie sind aber genauso kuschelig wie die Ewoks, Magie spielt ebenfalls eine Rolle und es gibt die bösen Wesen, die hinter ihnen her sind. Allerdings gibt es bei den Gummibären natürlich Menschen, was die Ewosk noch eine Spur fantastischer macht.
Insgesamt fand ich es sehr schön, die Chance bekommen zu haben, diese Zeichentrickserie aus meiner Kndheit mal wieder gesehen zu haben.
Und vielleicht wage ich mich bald auch mal an die beiden ‚Star Wars‘-Filme, in denen die Ewoks die Hauptrolle spielen, auch wenn mir einige Hintergrundinformationen zu diesem Universum fehlen dürften, was ich schon beim Schauen der zweiten Staffel der Serie festgestellt habe.
Das tut dem Vergnügen beim Schauen keinen Abbruch und wenn ich etwas gar nicht verstehe, kann ich ja immer noch googeln, oder Twitter fragen.

‚Die Ewoks‘ bei Disney+ Deutschland

Das Intro der ersten Staffel, mangels Trailer

Die vollständige erste Folge der ersten Staffel

Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, TV-Serie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Die Ewoks, Staffel 1 und 2 (Originalversion)

  1. nettebuecherkiste schreibt:

    Ich war eigentlich schon ein bisschen zu alt dafür, hab die aber auch gern gesehen (bevor ich überhaupt die Star Wars-Filme gesehen habe). Die Filme hab ich glaube ich nie gesehen.

    Gefällt mir

  2. Wortman schreibt:

    Ach du meine Güte… was schaust du denn da?

    Gefällt mir

  3. Herba schreibt:

    @Nette: Ich kannte die Star Wars Filme da auch nicht, aber die Ewoks sind einfach zu knuffig. Die zwei Ewok-Filme müßte ich kennen, fand es damals aber doof, dass sie da nicht unsere Sprache sprechen, wenn ich mich recht erinnere

    Gefällt 1 Person

  4. Herba schreibt:

    @Wortman: Sachen, die man als Kind der Achtziger und Neunziger halt so kuckt 🙂

    Gefällt mir

  5. Wortman schreibt:

    Sieht so aus 😆

    Gefällt mir

  6. Herba schreibt:

    @Wortman: Alles andere wäre ja auch merkwürdig :mrgreen:

    Gefällt mir

  7. Pingback: Medienjournal: Media Monday #529 | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

  8. Servetus schreibt:

    When I was a teenager in marching band, we played a song called „Ewok Celebration“ and there was a section where all the wind players had to make Ewok sounds. But somehow I missed these cartoons. Back then the Ewoks were controversial as they were accused of trying to make Star Wars (a serious project!) too cute. I wonder what those people would think of Baby Yoda. LOL.

    Gefällt mir

  9. Herba schreibt:

    @Servetus: Not sure if you missed much, but I felt really nostalgic while watching and I think I will always like these little lads.
    Really? Mmmmh, sure they are cute but they are also real warriors and I like the idea of smaller beings (underdogs) fighting for their community and way of life.

    Gefällt 1 Person

  10. Servetus schreibt:

    I’ll always remember the scene in the third / sixth film, where the Ewok dies. So sad!

    Gefällt mir

  11. nettebuecherkiste schreibt:

    Ich finde auch die Szene mit Leia und dem Ewok (das ist Wicket, oder?) in Return of the Jedi so süß 🙂

    Gefällt mir

  12. Herba schreibt:

    @Servetus: I haven’t watched that movies often enough to remember but I can imagen that

    Gefällt 1 Person

  13. Herba schreibt:

    @Nette: Ja, das müßte Wicket sein.

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.