Schlagwort-Archive: joel fry

Ein Junge namens Weihnacht (Originalversion)

Die drei Halbwaisen Andrea (Isabella O’Sullivan), Moppet (Ayomide Garrick), and Patrick (Eden Lawrence) müssen den Weihnachtsabend mit ihrer alten Großtante Ruth (Maggie Smith) verbringen, weil ihr Vater (Joel Fry) arbeiten muss. Ruth erzählt den Drei die Geschichte vom dreizehnjährigen Nikolas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filme und Serien, Spielfilm | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Cruella (Originalversion)

Nachdem ihre Mutter (Emily Beecham) tödlich verunglückte, schlägt sich die junge Estella (Emma Stone) in London mit den zwei Dieben Jasper (Joel Fry) und Horace (Paul Walter Hauser) durch, während sie weiterhin davon träumt, als Modedesignerin erfolgreich zu sein. Schließlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filme und Serien, Spielfilm | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Netflix Deutschland zeigt ab 23.3. die BBC-Miniserie „Requiem“

Matilda Gray (Lydia Wilson) ist eine vielversprechende, junge Cellistin, die mit ihrem Partner am Klavier und besten Freund Hal (Joel Fry) schon große Konzerthallen in England füllt. Kurz vor einem Konzert in London bringt sich überraschend Matildas Mutter Janice (Joanna … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Filme und Serien, TV-Serie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen