Meine Woche

Rina vom Blog ‚Ich lese‘ blickt immer sonntags auf ihre Woche zurück und heute schließe ich mich ihr und anderen Bloggern einfach mal an:

Geärgert: über einen Kollegen, der seinen Job meiner Meinung nicht macht und der mich damit ziemlich hängen läßt.

Gefreut: über die Stechuhr, die am Freitag endlich im Gebäude installiert wurde. So muss ich morgens und abends keine Schleife mehr drehen und ins Nachbargebäude latschen, das eigentlich nicht auf meinem Weg liegt.

Gedacht: Ich brauch Urlaub!

Gefragt: ob ich wohl jemals wieder in meinen Bloggerrythmus von vor dem Umzug komme?

Gefühlt:
positiv: da fällt mir gerade nichts Spezielles ein
negativ: hier auch nicht

Gelitten: unter dem Kopfwehwetter

Genossen: das offene Fenster in meinem Büro

Gewesen: bei der Ausstellungseröffnung zu Walter Benjamins Kinderbuchsammlung

Getroffen: meinen Lungenfacharzt für meine wöchentliche Spritze gegen Pollen.

Gesucht: meine Motivation

Gelacht: über den Plan des Kollegen seine Kaffeetasse durch den Rückgabeautomaten ins Haus zu schmuggeln.

Geweint: beim Fernsehkucken

Gewundert: dass ich unsren aktuellen Finanzminister immer schleimiger finde – die Skala scheint hier nach oben offen zu sein…

Gegessen: Spaghetti a la Mama Herba

Genascht: den ersten Weckmann seit über 20 Jahren – natürlich glutenfrei

Getrunken: für meine Verhältnisse viel zu viel Kaffee

Gehört: das für mich schrecklichste Weihnachtslied aller Zeiten

Gelesen: nichts, ich bin in einer Leseflaute, wenn ich Hörbücher aussen vor lasse.

Gesehen: die allerletzte Folge der Serie ‚Chesapeake Shores‚ – ein schöner Abschluss mit einem Happy End für alle Hauptfiguren.

Gespielt/Gebastel/Gehandwerkt/Geschrieben:

Getan: mit dem Familienhund gekuschelt.

Gekauft: zum ersten Mal bei einer glutenfreien Pâtisserie im Onlineshop, weil ich es zur Zeit nicht in den Laden vor Ort schaffe.

Geschenkt (bekommen): Einen lustigen Magneten, Bücher, ein Handtuch

Geschlafen: so lala

Geträumt: ja

Geplant: die Fahrt zu einer Beerdigung am Donnerstag (mein Onkel, nach langer, schwerer Krankheit. Es war für ihn und meine Tante eine Erlösung)

FAZIT:
die Woche war okay und nur stellenweise stressig.

Dieser Beitrag wurde unter Meine Woche abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Meine Woche

  1. Wortman schreibt:

    Weckmann genascht? Watten dat?
    Urlaub ist immer gut.
    Tasse reinschmuggeln? Darf man bei euch keine eigenen haben?

    Gefällt 1 Person

  2. Rina schreibt:

    Genascht: Ich liebe Weckmänner – ich mach sie meist zum Nikolaus selbst – sie werden zwar nie was, aber ich gebe nicht auf..hihi..

    Getroffen: Machst du eine Desensibilisierung?

    Geplant: Dann ist es wirklich besser, wenn es ihm so schlecht ging. Hatten wir am WE auch das Thema mit der Familie. Es ging eigentlich um Vollnarkose und nicht mehr wach werden. Aber so kam man zu diesem Thema.

    Gehört: Welches war es? Last Christmas?

    Getan: Katze kuschelt gerade mit mir…..Der Hund schläft.

    Schönen Abend

    Like

  3. Herba schreibt:

    @Wortman: Na sowas, der Wortman weiß nicht, was ein Weckmann ist 😉 Kuckst Du hier.
    Doch natürlich, aber wenn man sich draußen einen Kaffee holt, darf man den eigentlich nicht mit reinbringen, weil unsre Kundschaft auch keinen im gebäude trinken soll. Sieht halt doof aus, wenn wir dann mit Tasse reinmarschieren

    Like

  4. Herba schreibt:

    @RIna: ich hab die früher auch geliebt, aber finde mal welche in der gf Variante 🙂

    Ja, seit letztem Jahr. Das dauert ja drei Jahre.

    Ja, Parkinson im Endstadium ist kein Spaß 😦

    Ja, GANZ schlimm in meinen Ohren!!!

    Awwwwwwww.

    Danke, ich wünsche Dir eine gute Woche!

    Like

  5. Wortman schreibt:

    Ich bin Norddeutscher. Bei uns ist das Männchen nicht so massiv verbreitet gewesen.
    Das Gepäck kenne ich zumindest vom Sehen, hatte aber keine Ahnung, wie das im Rheinischen genannt wird.

    Gefällt 1 Person

  6. Rina schreibt:

    Stimmt. Wobei es bei GF ja richtig gut geworden ist. Bei meinem Paps als es diagnostiziert wurde, gab es so gut wie nix und nur im Reformhaus.

    Hoffentlich wirkt die Desensibilisierung. Langwierige Sache.

    Von Parkinson hört man recht wenig. Obwohl es ja durch M. J. Fox eine gewisse traurige Popularität erlangt hat.

    Ich mag den Song eigentlich, aber ich glaube da gibt es entweder ja oder nein….Man mag es oder nicht, nix dazwischen.

    Like

  7. nettebuecherkiste schreibt:

    Mein Beileid wegen deines Onkels!

    Gefällt 1 Person

  8. Michele Marsh schreibt:

    Herba cuddling with the dog always a mood booster ❤️
    I didn’t know what Weckman was either 😂

    Like

  9. Miss Booleana schreibt:

    Mein Beileid 😦

    Like

  10. Herba schreibt:

    @Rina: Ja, das kenne ich von meinem Papa Anfang der Neunziger auch noch. Da hatte ich Anfang der 2000er schon mehr Auswahl und jetzt kriegt man das ja auch bei Rewe und Co.. Nur geschmacklich funktioniert so manches für mich nach wie vor gf nicht – leider!

    Ich hatte dieses Jahr schon das Gefühl, dass es besser geworden ist, aber ja, mal abwarten. Bin schonmal froh, dass ich das bisher gut vertrage und nicht wegen irgendwelcher Nebenwirkungen abbrechen muss.

    DAS glaube ich auch und ich mag ihn definitiv nicht 🙂

    Like

  11. Herba schreibt:

    @nettebuecherkiste: Dank Dir! ❤

    Gefällt 1 Person

  12. Herba schreibt:

    @Michele: YES! Really good for the soul!
    It’s a local german thing, so no wonder you didn’t know 🙂

    Gefällt 1 Person

  13. Herba schreibt:

    @MissBooleana: Danke schön!

    Like

  14. Rina schreibt:

    Wir haben mal das GF vom Aldi probiert – das ist geschmacklich gar nicht so schlecht. Das war früher echt eine Katastrophe. Selbst backen…ein Desaster. Viel auseinander und schmeckte überhaupt nicht. Es gab kaum Literatur.
    Das ist jetzt soviel einfacher geworden.

    Das ist gut, dass du es verträgst. Hatte eine Kollegin, die hat das gemacht, weil sie eine Katze hatte. Sie vertrug es nicht so gut und die Therapie wurde dann auf 10 Jahre ausgelegt. Puh.

    Like

  15. Herba schreibt:

    @Rina: Das stimmt, das hab ich auch schon gekauft. In meinem Aldi haben die das nur nicht immer zuverlässig da und sowas ist dann nervig.

    Oh je, mir gehen ja schon die drei Jahre auf den Keks.

    Like

  16. Rina schreibt:

    Stimmt – ist eher unzuverlässig dort.

    Drei Jahre finde ich auch schon lange – aber 10 Puh….

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..