Medienjournal: Media Monday #574

Ein neuer Montag und ein neuer Media Monday von Wulf’s Medienjournal.

Die Regel der Aktion, die vergangenen Monday’s und eine Teilnehmerliste könnt ihr hier bei Wulf nachlesen.
Zum aktuellen Lückentext geht es hier entlang.



Media Monday #574

1. Die Diskrepanz zwischen Erwartung und Realität ist oft negativ, kann aber auch mal positiv sein, wie ich vor kurzem im Kino erleben durfte.
Und ja, irgendwann erzähle ich sicher mal ausführlich, was ich gesehen habe und wie das so im Einzelnen war 😉

2. Es ist zwar durchaus eine gute Idee, dem wunderbaren Feelgood-Film ‚Fisherman’s Friends‚ einen zweiten Teil zu verpassen, aber der Trailer dazu hat mich noch nicht so ganz überzeugt.

3. Mein Lesepensum der letzten Woche (fast zwei Bücher der David-Hunter-Reihe) weckt bei mir die Hoffnung, dass die Leseflaute, die sich ankündigte, abgewehrt ist und das auch meine Probleme mit den Augen, die jetzt auch nicht gerade zum Lesen einladen, nach meiner Selbsttherapie erstmal Geschichte sind.

4. Manches habe ich mittlerweile wirklich über, wie etwa die Superhelden-Serien von The CW.
Das hat allerdings nicht mal unbedingt was mit dem Thema zu tun, sondern einfach mit der schieren Menge der Serien und der Tatsache, dass die Urserien wie ‚Arrow‘, ‚LoT‘ und ‚The Flash‘ vielleicht auch einfach zu lange gelaufen sind bzw. noch laufen.

5. Phoebe Waller-Bridge ist eine so ungemein kreative Person, die nicht nur schauspielert, sondern auch erfolgreich Drehbücher und Theaterstücke schreibt und Co-Leiterin einer Theatergruppe ist.
‚Fleabag‘ habe ich zwar nie gesehen, aber ich liebe ‚Killing Eve‘ und bin schon sehr gespannt auf die letzte Staffel, die ich endlich mal anschauen müßte.

6. Manchmal erstaunt es mich schon, wie beispielsweise Frauen dafür werben, Frauenrechte einzuschränken. DAS ist für mich ein gutes Beispiel dafür, wie es anders geht.

7. Zuletzt habe ich die allerletzte Folge der Serie ‚Gotham‘ gesehen und das war bittersüß, weil ich die ganze Bande unglaublich vermissen werde, das Ende aber für gelungen halte und es gut finde, dass die Serie kontrolliert beendet wurde.

Dieser Beitrag wurde unter Media Monday abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Medienjournal: Media Monday #574

  1. Pingback: Media Monday #574: Hype, Plattformüberschuss, Eingewöhnung, endlose Diskussionen, mein Sohn, The Asylum & Almighty Thor | Sneakfilm - Kino mal anders

  2. blaupause7 schreibt:

    Ach was… Fisherman’s Friends bekommt eine Fortsetzung? Interessant…

    Gefällt mir

  3. Herba schreibt:

    @blaupause: Der Trailer hat mich auch total überrascht. Ich bin gespannt, ob das was Gutes wird.

    Gefällt mir

  4. Wortman schreibt:

    Sag ich ja auch immer… es gibt viel zu viel von diesem Standard – Superhelden – Murks.

    Gefällt mir

  5. Herba schreibt:

    @Wortman: Weiser, alter Mann Du bist 😉

    Gefällt mir

  6. Wortman schreibt:

    Genau 😆

    Wer hat denn Darth Vader auf den Kopf gekackt?
    Der Star wars… 😆

    Gefällt mir

  7. Herba schreibt:

    @Wortman: *lol*

    Gefällt mir

  8. Wortman schreibt:

    🙂 🙂
    Dunkel, sehr dunkel die andere Seite ist!
    Ich weiß Yoda aber jetzt ess deinen Toast!

    Gefällt 1 Person

  9. mwj schreibt:

    Zu 5. Ich habe von „Fleabag“ bisher nur die ersten drei Folgen gesehen und wollte mit „Killing Eve“ eigentlich auch mal anfangen. Phoebe Waller-Bridge war übrigens auch am Drehbuch des aktuellen James-Bond-Films „Keine Zeit zu Sterben“ beteiligt.

    Gefällt mir

  10. Servetus schreibt:

    6. I’ve spent a lot of time thinking about how many so-called libertarians are anti-abortion. It turns out they weren’t opposed to government interference in private life — just to paying taxes.

    Gefällt 1 Person

  11. nettebuecherkiste schreibt:

    Schau dir Fleabag mal an, ist ziemlich derb, aber gut 😉

    Gefällt 1 Person

  12. Herba schreibt:

    @mwj: Nicht gut?
    Killing Eve ist schon sehr speziell, aber gut 🙂
    Ich weiß, eigens von Daniel Craig dazugeholt, wenn man der Presse glauben darf.

    Gefällt mir

  13. Herba schreibt:

    @Servetus: Sounds about right :/

    Gefällt 1 Person

  14. Herba schreibt:

    @Nette: Ich muss mal schauen, ob das beim großen A noch verfügbar ist

    Gefällt 1 Person

  15. mwj schreibt:

    Ich fand die ersten drei Folgen „Fleabag“ schon gut, wenngleich bisweilen etwas zu derb. Aber irgendwie hat es bisher zeitlich mit dem Weiterschauen nicht geklappt obwohl es nicht so viele Folgen gibt.

    Gefällt mir

  16. Herba schreibt:

    @mwj: gut zu wissen, danke!

    Gefällt mir

  17. Michele Marsh schreibt:

    Herba Fleabag is good. I think when Andrew Scott appears as the sexy priest his chemistry with Phoebe is very good. Kristin Scott Thomas is great too.
    I need to watch the new Killing Eve series! I rewatched S3 in anticipation.

    Gefällt mir

  18. Herba schreibt:

    @Michele: I haven’t seen the last series of Killing eve either but hoe it’ll be worth the while.

    Gefällt 1 Person

  19. Michele Marsh schreibt:

    Yeah I read some early reviews but will wait til it hits Hulu. The Split S3 came on Hulu so I did binge that 😁

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..