Nachdem….

….ich gestern aus Gründen mein Bücherregal im Wohnzimmer abgebaut habe, habe ich dann heute meine Abstellkammer aus den gleichen Gründen halb ausgeräumt.

‚Abstell’en ist hier Programm, daher war das auch eine ziemlich schweißtreibende Angelegenheit, die mit dem Schwur endet, dass ich kräftig ausmisten und zukünftig nicht mehr so viel ‚abstellen‘ werde.
Meine Wohnung sieht jetzt jedenfalls heiß aus, weil überall Dinge abgestellt sind, die vorher in der Kammer Platz hatten und ich habe kräftig die Nase voll.

Daher gibts heute hier auch keinen Buchpost mehr, sondern nur den Familienhund auf Mäusejagd, allerdings ohne Mäuse. Den Anblick erspar ich euch lieber 😉

Habt alle ein schönes Wochenende und paßt auf Euch auf!

Dieser Beitrag wurde unter Tiere abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Nachdem….

  1. Servetus schreibt:

    I don’t feel like all this is „sparking joy.“ Hang in there — sorting stuff is unpleasant.

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    @Servetus: It isn’t even though there are things that are much worse.
    Our leaky roof has left it’s mark in my flat after all, the wooden ceiling in my living room has a dark spot (till yesterday hidden behind a big bookcase) and the Abstellkammer has some water damage too.
    Now I’ll have to contact my insurance to check if they’ll cover at least some of the work that has to be done and find out if the wooden ceiling can be repaired or has to be replaced in the whole room – yay!

    Gefällt mir

  3. Servetus schreibt:

    yeah, there are worse things, but still. I suppose you’ll be happier when it’s remediated but immerhin ärgerlich.

    Gefällt mir

  4. Herba schreibt:

    @Servetus: Yes, mold is nothing one would want to have in ones flat long term so it has to be done, but I sure have seen enought handymen this year and it’s not over yet.

    Gefällt 1 Person

  5. Guylty schreibt:

    Da sagst du was… Das Ausmisten habe ich mir schon lange vorgenommen – und schiebe es ebenso lange vor mir hin. Was machst du jetzt mit dem Zeug? Ist das Kunst oder kann das wech? 😉

    Gefällt mir

  6. Nicole Kirchdorfer schreibt:

    Tut aber doch auch gut so richtig krass auszumisten, oder?

    Gefällt mir

  7. Herba schreibt:

    @Guylty: Was offensichtlich wegkann, wurde schon radikal entsorgt. Alles weitere werde ich nach und nach durchkucken und aussortieren. Wbei da das Tempo auch davon abhängen wird, wie schnell der Schaden behoben werden kann. Wenn Handwerker in der Wohnung rumwuseln, ist gleichzeitig ausmisten eher schwierig 😉
    Ich habe auf jeden Fall in den letzten beiden Tagen festgestellt, dass ich mich von manchen Sachen mittlerweile leichter trennen kann, das ist schonmal gut 🙂

    Gefällt 1 Person

  8. Herba schreibt:

    @Nicole: Ich bin sicher, das wird es, wenn es mal abgeschlossen ist. Aber grade mit anstehender Baustelle bin ich zugegebenermaßen eher genervt 🙂

    Gefällt 1 Person

  9. freiedenkerin schreibt:

    Der Sam verbeisst sich beim Mäusebuddeln ja richtig in die Erde! 😀 Hast du ihn hinterher baden müssen?

    Gefällt 1 Person

  10. Herba schreibt:

    @freiedenkerin: Ja, da wird mit allen Mitteln gearbeitet, damit man die Beute bekommt 🙂
    Nein, er wurde ordentlich mit nem Handtuch abgeschrubbelt und dann gebürstet, das reicht bei Erde meistens. Gebadet wird er eigentlich nur, wenn er sich in was gewälzt hat, was stinkt 😉

    Gefällt 1 Person

  11. Pingback: Musik am Samstag #195 | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

  12. Rina schreibt:

    Das war ja interessant zu beobachten, wie er das abbeißt. Wir haben auch so Löcher in einem Grünpart bei uns. Aber ich hab sie nie beobachtet. Letzt hat sie uns aber aus dem Hof eine Maus mit gebracht. Zum Glück tot. Das war nach der Gassirunde kurz bevor wir auf die Arbeit mussten. Da hat sie die noch schnell gefangen…
    hm…

    Gefällt mir

  13. Pingback: 2021 Armitage Weekly Round-up #35 | Guylty Pleasure

  14. Guylty schreibt:

    So, hab mich von dir inspirieren lassen und heute auch aussortiert. Danke dir, Herba – und viel Erfolg beim weiteren Entrümpeln!

    Gefällt mir

  15. Herba schreibt:

    @Rina: und danach würgt er nen halben Tag Sand, weil er den im Hals hat 😂
    Bei uns im Garten ist Buddeln Tabu und das akzeptiert er zum Glück auch.
    Iiiiiieh…

    Gefällt mir

  16. Herba schreibt:

    @Guylty: 👍 sehr tapfer. Weiter so! Wenn man mal angefangen hat, gehts, finde ich.

    Gefällt mir

  17. Guylty schreibt:

    Ja, irgendwie ist das ja dann auch so etwas wie ein “Virus”. (Äh, diese Art von Metapher ist derzeit wohl eigentlich nicht so angebracht.) Wenn man erstmal angefangen und erste Erfolge beim Ausmisten gesammelt hat, will man unbedingt weitermachen.

    Gefällt mir

  18. Rina schreibt:

    Oh ja – das glaub ich.

    Wir haben nur so ein kleines Eckchen – der Rest ist Hof. Da hab ich nichts gepflanzt, weil die vorherigen Hunde da schon sich ausgetobt haben. Da stehen paar Kübel um die sie rum buddelt.
    Aber cool, dass er das zu Hause nicht macht.

    Gefällt mir

  19. Pingback: Ausgehört | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

  20. Herba schreibt:

    @Guylty: das ist wahr. Ich persönlich muss allerdings auch immer aufpassen, dass ich nicht übertreibe, sonst habe ich dann nämlich nach der Hälfte keine Lust mehr und werde nie ganz fertig. Also ist ‚immer wohldosiert‘ meine Devise 🙂

    Gefällt mir

  21. Herba schreibt:

    @Rina: Das haben wir ihm früh beigebracht, weil Ridgebacks dazu neigen, ganze Gärten zu unterhöhlen, wenn man sie läßt 🙂
    Aber ist natürlich schön, wenn man dem Hund die Möglichkeit geben kann, da freut sie sich sicher!

    Gefällt mir

  22. Rina schreibt:

    Oh – das hätte ich auch unterbunden. Bei uns ist es nur eine kleine Ecke. Da kann nicht viel passieren – ausser dass ihr Kopf vielleicht irgendwann beim Nachbar rausschaut…hihi..ne ich denke die Grundstücksmauer ist tief genug. 😉

    Gefällt mir

  23. Herba schreibt:

    @Rina: *Lol* da würde der Nachbar aber mal kucken 😉

    Gefällt mir

  24. Rina schreibt:

    Hahaha – ja – das wäre mal ein Blick wert…

    Gefällt 1 Person

  25. Guylty schreibt:

    Wahrscheinlich der beste Ansatz!

    Gefällt 1 Person

  26. Pingback: Musik am Samstag #200 | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.