Musik am Samstag #187

Diese Woche standen mal wieder zwei Termine zum Thema Renovierung an und zumindest einer davon dauerte auch ziemlich lange.
Vielleicht zog sich daher die Arbeitswoche auch so, dass ich am Mittwoch gedanklich schon bei Freitag war…
Ein Vier-Augen-Kennenlern-Gespräch mit der neuen Übergangschefin gestaltet sich besser als gedacht, aber wie immer weiß ich weder, wie ich mich verkauft habe, noch was daraus wird. Und vermutlich war ich mal wieder viel zu offen, auch wenn ich mich wirklich zurückgehalten habe.

Gesehen habe ich diese Woche nach Feierabend nicht wirklich viel, aber dafür habe ich trotz Zeitmangel relativ viel gelesen und ein wirklich amüsantes Buch gestern beendet – Post dazu folgt hoffentlich morgen.

Und da ich gestern eine interessante Doku über Ozzy Osborne bei Arte gesehen habe – was habe ich immer über die Reality-Show bei MTV gelacht (‚Shaaaroooooooooooooooon!‘) – lasse ich euch eins der wenigen Lieder von ihm da, mit dem ich etwas anfangen kann und wünsche Euch ein schönes Wochenende und einen guten Start in die neue Woche!

‚Mama, I’m Coming Home‘ – Ozzy Osborne

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Musik am Samstag #187

  1. Servetus schreibt:

    Had to laugh while reading this. People accuse me of being blunt, too, without having any idea of what I am really thinking.

    Gefällt mir

  2. Michele Marsh schreibt:

    Herba good song and only one of his I like too
    Sharon truly has stood by him

    Gefällt mir

  3. Die Pö schreibt:

    Lustig, ich habe gerade diese Woche gesagt, es wird Zeit dass einer der Streamingdienste, die ich abonniert habe „The Osbournes“ ins Programm aufnimmt. Was war das für eine Doku?

    Gefällt 1 Person

  4. Herba schreibt:

    @Servetus: My problem is that I can’t lie when asked if something is wrong. I always try to say it as nice and neutral as possible but most of the time it bit me in the butt because often superiors see the messanger as the problem insteed of doing something to get rid of the actual problem. Ah well, it is what it is….

    And yes, most of the time people might think that they know what I think but that’s also not true.

    Gefällt 1 Person

  5. Herba schreibt:

    @Michele: Yes she has, as have at least two of his children as far as I can see.

    Gefällt mir

  6. Michele Marsh schreibt:

    Herba Aimee the oldest I think is a singer now and never wanted to be a part of his three ring circus. Jack and Kelly grew up with the attention on them
    Jack is a father of two now himself

    Gefällt mir

  7. Die Pö schreibt:

    Ahhh jaaaaa

    Gefällt 1 Person

  8. Herba schreibt:

    @Michele: He also has two older children from is first marriage, but I don’t know if there is any contact. He said he was a very bad father especially during his first marriage

    Gefällt 1 Person

  9. Michele Marsh schreibt:

    Herba ahh yes well he’s lucky to be alive from what he’s apparently put his body through and Sharon through

    Gefällt mir

  10. Herba schreibt:

    @Michele: He sure is and it’s also a minor wonder that these two are still married.

    Gefällt 1 Person

  11. Michele Marsh schreibt:

    I think Herba it is all Sharon and her belief in him and her marriage.

    Gefällt 1 Person

  12. Esther schreibt:

    Oh ja, neuer Chef ist immer wieder so ein Ding. Man möchte ehrlich sein aber auch diplomatisch… Hoffentlich wird’s was!

    Gefällt mir

  13. Herba schreibt:

    @Esther: sie wird nur ein Übergangschef sein, falls ich mich in die Nesseln gesetzt habe, ist es also hoffentlich nicht zu schlimm 😉

    Gefällt 1 Person

  14. Guylty schreibt:

    Ui, ich wünsche einfach mal Glück mit der Übergangschefin. Hast du dir aber jetzt auch endlich mal verdient, finde ich.

    Gefällt mir

  15. Herba schreibt:

    @Guylty: Dank Dir. Wichtiger wäre allerdings dann der neue Dauerchef, aber das dauert noch ein bißchen 🙂

    Gefällt mir

  16. Guylty schreibt:

    Da wird dann auch noch mal gedrückt und gehofft, was die Däumchen hergeben!

    Gefällt mir

  17. Herba schreibt:

    @Guylty: Gut zu wissen, dann sage ich rechtzeitig bescheid, wenn’s so weit ist 🙂

    Gefällt mir

  18. Guylty schreibt:

    Mach das!!!

    Gefällt 1 Person

  19. Servetus schreibt:

    I’m familiar with the problem. I was talking about this with my brother recently, who’s the same way (and we both have lost jobs for telling the truth — it’s a family disease) and he said, people tell you to be honest and then they’re angry when you are; they admire your bluntness until they become the object of it. Sigh. Ah well. As you say, it is what it is.

    Gefällt mir

  20. Herba schreibt:

    @Servetus: This describes it all very well!

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.