Montagsfrage: Schreiben außerhalb des Blogs?

Ein neuer Montag und nach einer kurzen Pause bin ich auch wieder bei der neuen Montagsfrage von Antonia von ‚Lauter & leise‚ dabei.

Wer nicht weiß, was die Montagsfrage eigentlich ist, kann hier nachlesen und zur aktuellen Montagsfrage (mit Teilnehmerliste) geht es hier.

Antonia möchte wissen:
Schreibt ihr auch außerhalb eures Blogs (Geschichten, Bücher etc.) und habt ihr vielleicht schon selbst veröffentlicht?

Kurz und knapp ist die Antwort: ja, ich schreibe auch außerhalb des Blogs. Texte für den Job, eher unregelmäßig eine Art Tagebuch, in dem ich aber auch Ideen für Geschichten und hin und wieder auch mal ein Gedicht festhalte.
Außerdem habe ich vor Jahren in einem Fanforum Teile einer Fanfiction geteilt (veröffentlicht klingt hier irgendwie zu hochgestochen).
Ansonsten landet zur Zeit alles, was ich privat an Geschichten und Texten teilen will, hier auf dem Blog.
In einem Verlag oder als Selfpublisher habe ich noch nichts veröffentlicht, ich bin nicht ambitioniert genug dafür und halte mich auch nicht für gut genug.

Wie sieht das bei euch aus? Teilt Ihr Eure Texte und wenn ja wo? Seid ihr evtl. sogar veröffentlichte Autoren?

Dieser Beitrag wurde unter Montagsfrage abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Montagsfrage: Schreiben außerhalb des Blogs?

  1. tala2019 schreibt:

    Danke für deine Einblicke in deine Schreibwelt! Ich freu mich, so auf deinen Blog gestoßen zu sein!
    LG, Tala

    Gefällt mir

  2. meikesbuntewelt schreibt:

    Jau, ich habe als Selfpublisher einige Bücher veröffentlicht – Kurzgeschichten, Kolumnen, Kinderbücher. Auf einer Erotikseite habe ich meine ersten Geschichten geteilt, das hat auch viel Spaß gemacht. Beruflich schreibe ich manchmal Sachtexte – geht auch, macht aber nicht glücklich.

    Gefällt 1 Person

  3. Servetus schreibt:

    I have published academic writing. Nothing lately.

    Gefällt 1 Person

  4. Wortman schreibt:

    Berge von Shorts Cuts, Gedichten und Haikus hab ich auf der Platte. Teilweise finden sich die Sachen auf meinem Blog und auch auf dem Schreib – Blog.
    Hab vor vielen Jahren einiges gemacht 🙂 Hier kannst es sehen. Ist zu viel um hier zu tippen 😆

    Veröffentlichungen

    Gefällt 1 Person

  5. Herba schreibt:

    @Tala: Sehr gern, danke fürs Lesen und liebe Grüße zurück!

    Gefällt 1 Person

  6. Herba schreibt:

    @Meike: Da hast Du schon ordentlich was veröffentlicht, sehr cool!
    Mich machen die Texte, die dienstlich entstehen auch nicht wirklich glücklich, auch wenn mir das Schreiben auch nichts ausmacht.

    Gefällt 1 Person

  7. Herba schreibt:

    @Servetus: Maybe when the dust will have settled…

    Gefällt 1 Person

  8. Herba schreibt:

    @Wortman: Wow, das ist ja auch ne ganz schön lange Liste.

    Gefällt mir

  9. Wortman schreibt:

    So lang wie sie ist, so lange ist es auch schon her… 😂😂

    Gefällt mir

  10. Herba schreibt:

    @Wortman: WIe kommts? Keine Motivation mehr zum Veröffentlichen?

    Gefällt mir

  11. Pingback: Die Montagsfrage #120 – Schreibt ihr auch außerhalb eures Blogs (Geschichten, Bücher etc.) und habt ihr vielleicht schon selbst veröffentlicht? (Shannon’s Schreibstübchen) – Lauter&Leise

  12. Wortman schreibt:

    Das kommt auch dazu aber damals ist mein Leben aus den Fugen geraten als meine Exfrau mich verlassen hatte wegen „Selbstverwirklichung“…

    Gefällt mir

  13. Sei gegrüßt!

    Je mehr Antworten ich heute lese, desto mehr erscheint es mir, als hätte ich ein ganz schön großes Ego XD
    Naja, werde ich wohl mit leben müssen. Ich habe als Selfpublisherin ein Buch veröffentlicht, schreibe aber eher unregelmäßig. Übrigens ebenfalls auch Tagebuch. Aber Geschichten entstehen (leider!) nicht minder unregelmäßig wie meine Tagebucheinträge…

    Montagsfrage: Schreiben außerhalb vom Blog? || Mein Senf für die Welt

    Liebe Grüße
    Marina

    Gefällt mir

  14. Herba schreibt:

    @Wortman: Das tut mir leid.

    Gefällt mir

  15. Herba schreibt:

    @MeinSenffürdieWelt: Ach was, ist ja nichts dagegen zu sagen, wenn man sich einen Traum erfüllt und ein Buch veröffentlicht! Und natürlich ist das auch definitiv was, worauf man stolz sein kann. Hut ab!
    Liebe Grüße zurück 🙂

    Gefällt 1 Person

  16. Wortman schreibt:

    Das ist Schnee von gestern 🙂 🙂
    Das ist 17 Jahre her.

    Gefällt mir

  17. Herba schreibt:

    @Wortman: Das ist gut 🙂

    Gefällt mir

  18. Wortman schreibt:

    Heute habe wir wieder ein gutes Verhältnis zueinander.

    Gefällt mir

  19. Herba schreibt:

    @Wortman: 👍

    Gefällt mir

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.