Medienjournal: Media Monday #513

Ein neuer Montag und ein neuer Media Monday von Wulf’s Medienjournal.

Die Regel der Aktion, die vergangenen Monday’s und eine Teilnehmerliste könnt ihr hier bei Wulf nachlesen.
Zum aktuellen Lückentext geht es hier entlang.



Media Monday #513

1. Die Oscars in diesem Jahr interessieren mich nicht wirklich. Ich habe die meisten Filme, die nominiert sind, noch nicht gesehen und bin auch nicht in der richtigen Stimmung, um mitzufiebern.
Dazu fehlt vermutlich einfach das ins Kino gehen können, um die Filme dort zu sehen. Nur für Chadwick Boseman würde ich mich unglaublich freuen, wenn er posthum gewinnen würde…auch wenn das vielleicht nicht ganz fair den anderen Nominierten gegenüber wäre, was ich aber auch nicht wirklich beurteilen kann.

2. Man merkt schon deutlich, dass man alt älter wird, wenn Jungspunde wie zum Beispiel Zac Efron auch ’schon‘ 33 Jahre jung sind.
Und wenn man dann noch drüber nachdenkt, dass zum Beispiel Brad Pitt den Sechzig näher ist, als den Fünfzig, ist das durchaus erschreckend.
Doch dann denke ich einfach an den TikTok-WItz, den mir meine Schwester vor kurzem erzählt hat und dann ist alles wieder gut 😉

‚Ein kleiner Junge fragt seine Mutter: Mama, wie alt bist du?‘
Mutter: ‚Neununddreißig‘
Junge: ‚Wie schreibt man das?‘
Mutter: ‚Zwei Neun!‘

3. Meine erste Impfung gegen Corona gibt mir das Gefühl, wieder etwas sicherer zu sein.
Natürlich heißt das nicht, dass ich die AHA-Regeln über Bord werfe oder mich übermorgen in einen Flieger nach Mallorca setzen werde, aber da sowohl mein Schwager, als auch die beiden Kids meiner Schwester regelmäßig mit einer größeren Anzahl an Menschen zusammenkommen, ist die Angst auf der Intensivstation zu landen, nach den Erstimpfungen für meine Mutter, meine Schwester und mich (alle Gruppe 2) definitiv kleiner geworden.
Nun hoffe ich, dass das Impftempo weiter anzieht und bald alle, die geimpft werden wollen, auch geimpft sind.
Schon allein damit alle die, die im Gesundheitswesen, in den Schulen, in den Supermärkten, etc. den Laden am Laufen halten, endlich mal wieder durchschnaufen können.

4. Der Start/die Veröffentlichung von Filme wie ‚JB – No time to die‘ oder ‚The King’s Man‘ ist nun so oft verschoben worden, dass ich fast schon daran zweifle, sie jemals zu Gesicht zu bekommen. Kino fehlt mir mittlerweile schon sehr…

5. Wenn es auch mal spielerische Unterhaltung sein darf, wird hier am ehesten zu UNO gegriffen. Oder zu Monopoly.

6. Mein Bett ist sicher nicht die schlechteste Rückzugsmöglichkeit, denn das nutze ich täglich zum Schlafen und Entspannen.

7. Zuletzt habe ich einen Film mit David Oyelowo geschaut und das war so lala, weil das Drehbuch an manchen Stellen doch arg vorhersehbar war.
Dafür haben David und seine junge Kollegin Storm Reid einen guten Job gemacht.

Dieser Beitrag wurde unter Media Monday abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

36 Antworten zu Medienjournal: Media Monday #513

  1. Xeniana schreibt:

    Hast du Biontech bekommen? Hattest du Nebenwirkungen? Ich hatte Taubheitserscheinungen an Händen und Füßen und brachiale Kopfschmerzen. Würde es trotzdem wieder tun

    Gefällt mir

  2. eccehomo42 schreibt:

    Die another Day kam doch schon 2002? Du meinst No Time To Die, oder?

    Gefällt mir

  3. Wortman schreibt:

    Welchen Impfstoff hast bekommen? Was gemerkt? Ich hab meinen so weggesteckt. Keinerlei Nebenwirkungen.
    Ich wusste nicht mal, dass die Oscars schon wieder aktuell sind 😆
    Du weißt doch, Alter ist relativ.

    Gefällt mir

  4. Staffmann schreibt:

    Bei JB musste ich sofort an Justin Bieber denken und habe mich gefragt, warum man denn auf seinen Film gespannt sein sollte 😀
    Monopoly habe ich letztens mit meiner Oma gespielt und wurde knallhart abgezogen..

    Gefällt mir

  5. Pingback: Media Monday #513 – Vom Seelenfahrer und öden Preisen – Filmexe – Blog über Filme und Serien

  6. Herba schreibt:

    @Xeniana: Nein, meine Schwester und ich wurden mit Moderna geimpft. Meine Mutter hat AstraZeneca bekommen.
    Die Einstichstelle hat ziemlich gebrannt und ich habe zwei Nächte ziemlich schlecht geschlafen, aber ansonsten ging’s bei mir.
    Meine Schwester hatte drei Tage lang bös Muskelkater im Arm und war dauermüde und meine Mutter war auch zwei Tage lang ziemlich schlapp. Alles in allem haben wir den ersten Pieks also ganz gut weggesteckt – zum Glück.
    Oh je, das klingt schon sehr gruselig!

    Gefällt 1 Person

  7. Herba schreibt:

    @eccehomo: Oh wie peinlich. Danke, ja, ich meinte ‚No time to die‘.

    Gefällt 1 Person

  8. Herba schreibt:

    @Wortman: Moderna. Die Einstichstelle hat gebrannt, aber ansonsten gings.
    Ich weiß, man ist immer nur so alt wie man sich fühlt 😉

    Gefällt mir

  9. Herba schreibt:

    @Staffmann: DAS frage ich mich allerdings auch. Nee, der Bieber ist nich so meins, da würde ich sicher keinen ganzen Film durchhalten 😉
    *lol* So geht es mir mit UNO und den Kids meiner Schwester.

    Gefällt mir

  10. Wortman schreibt:

    Nicht mal das hab ich gehabt…

    Gefällt mir

  11. Was die Oscars angeht, bin ich ganz bei dir. Irgendwie ist der Glamour und die Spannung daran für mich seit ein paar Jahren flöten gegangen. Dieses Jahr hat die Entwicklung das Stadium völligen Egalseins erreicht :D.
    Ich würde mich auch sofort impfen lassen, aber darauf kann ich vermutlich noch bis Ende des Jahres warten. Den Versprechungen der Impfstoffschwemme kann ich nicht mehr glauben.

    Gefällt 1 Person

  12. Stepnwolf schreibt:

    Bei Punkt 6 sind wir uns einig…

    Gefällt mir

  13. mwj schreibt:

    Zu 2. Wenn ich jetzt indiskret wäre würde ich dich nach deinem Alter fragen. Bin ich aber nicht. 😉

    Zu 4. Wenn eines der beiden Kinos in der Stadt demnächst aufmacht stehe ich wahrscheinlich wie das Krümelmonster am Eingang und brülle: „KIIINOO! KIIINOO“ 😉

    Gefällt mir

  14. Gnislew schreibt:

    Uno ist als Kartenspiel genehmigt. Für Monopoly gibt es allerdings unterhaltsamere Alternativen.

    Gefällt mir

  15. Pingback: Sommer, Poltik, Kinofilme, Blogspiele, Mancave & viele Mails | Sneakfilm - Kino mal anders

  16. Herba schreibt:

    @Wortman: Umso besser 🙂

    Gefällt mir

  17. Herba schreibt:

    @Bette: ich hoffe mal, dass das schneller geht und alle, die es wollen am Ende des Sommers geimpft sind!

    Gefällt 1 Person

  18. Herba schreibt:

    @Stepnwolf: Der Wolf hat ein Bett? Wäre hätte das gedacht 😉

    Gefällt mir

  19. Herba schreibt:

    @mwj: ich bin seit 11 Jahren 29 😉
    Ich werde in den Nachrichten nach Dir Ausschau halten *kicher*

    Gefällt mir

  20. Herba schreibt:

    @Gnislew: Das glaube ich DIr blind, ich bin nämlich nicht wirklich auf dem Laufenden was Brettspiele angeht :/

    Gefällt 1 Person

  21. Daran glaube ich leider nicht, aber hoffen hilft vielleicht 😀 .

    Gefällt mir

  22. Herba schreibt:

    @Bette: Das kann ich verstehen, aber nachdem es bei mir unerwartet schnell ging, bin ich irgendwie positiv gestimmt – zumindest ein bißchen. Denn wenn sich schon im Bundesland, das Schlusslicht beim Impfen ist, was tut, muss das doch auch anderswo gehen.

    Gefällt 1 Person

  23. Manchmal wird man positiv überrascht und völlig pessimistisch bin ich ja auch nicht 🙂 .

    Gefällt 1 Person

  24. Stepnwolf schreibt:

    Ja, ein Bett im Kornfeld. 😉

    Gefällt mir

  25. mwj schreibt:

    Ich bin seit Mitte Januar auch seit 11 Jahren 29. Kein Witz, siehe hier:
    https://mwj2.wordpress.com/2021/01/18/media-monday-499-jubilaeumsausgabe/

    Gefällt mir

  26. Esther schreibt:

    Toll, dass ihr die erste Impfung gehabt habt!
    Und ja, Kino fehlt mir auch sehr…

    Gefällt 1 Person

  27. Gnislew schreibt:

    Es ist allerdings auch schwer da auf dem Laufenden zu bleiben. Wer nicht intensiv spielt, der macht wenig verkehrt, wenn er zwei bis drei Spiele kennt die man dann gerne spielt.

    Gefällt mir

  28. Herba schreibt:

    @Stepnwolf: …weil: das ist immer frei? 😉

    Gefällt mir

  29. Herba schreibt:

    @mwj: Ich glaube darüber haben wir schonmal geschmunzelt 🙂

    Gefällt mir

  30. Herba schreibt:

    @Esther: Ja, wir sind auch echt froh. Nun hat sich noch mein Neffe dazu entschieden sich auch impfen zu lassen. Mal schauen, wann er dran war…

    Gefällt 1 Person

  31. Herba schreibt:

    @Gnislew: Das ist wahr.

    Gefällt 1 Person

  32. Stepnwolf schreibt:

    Fast immer. 😀

    Gefällt 1 Person

  33. Michele Marsh schreibt:

    Herba good going on the first vaccine shot once I got the second jab I felt a huge relief but still diligence on mask wearing and social distancing ❤️

    Gefällt mir

  34. Herba schreibt:

    @Michele: Yes, I am relieved too even if it’ll be some weeks till I am fully vaccinated and protected

    Gefällt 1 Person

  35. Michele Marsh schreibt:

    Herba one step closer ❤️🤗😘

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.