Trailertime

Ich bin heute seit dem Aufstehen um kurz vor 6 Uhr nur rumgerannt – gedanklich und tatsächlich.

Für den Job musste am letzten Tag vor meinem Osterurlaub (nur eine Woche, aber immerhin) noch so einiges erledigt werden und dann ka auch noch meine Vorgesetzte mit 100 Kleinigkeiten um die Ecke, die sie seit Wochen scheinbar für genau heute gesammelt hatte

Zwischendurch bin ich mit dem Familienhund die Mittagsrunde gegangen, habe das Telefon meiner Mutter gehütet und mich mit zwei Handwerkern herumgeschlagen, die sich eigentlich per mail melden wollten, dann aber doch lieber telefonisch die Auftragserteilung haben wollten, die es aber nicht gab, weil wir noch keinen Kostenvoranschlag haben, die sie nun per mail schicken
Nachmittags klingelte dann ständig irgendwer anders an der Tür – vom netten Paketboten über den Vertreter eines Zoos, der Spenden sammelte bis zur unhöflichen Obst- und Gemüsehändlerin, der ich nun zum 10. Mal und daher leicht unfreundlich erklärt habe, dass wir nix kaufen

Der dritte Handwerker, der einen Vor-Ort-Termin mit uns ausgemacht hatte, rief dann zwischenzeitlich an, um den Termin nach vorne zu verlegen.
Mit ihm bin ich dann knapp eine Stunde – mit Abstand und Maske – durch unser Haus gewandert, damit er sämtliche Fenster, die Glasbausteinfassade und die Haustür vermessen konnte. Das soll nämlich alles umgemodelt werden.
Dann haben wir uns noch verschiedene Prospekte angeschaut und die Fenster und Haustür ausgesucht, falls die Firma den Auftrag bekommt.
Alles sehr nett und scheinbar auch kompetent, aber auch anstrengend mit Maske…

Dann stand die letzte Gassirunde des Tages an und vor ner halben Stunde bin ich dann nach einer ausgiebigen Dusche erschöpft aufs Sofa gefallen und nun bin ich zu müde zum ins Bett gehen

Lange Rede, kurzer Sinn. Heute gibts nur ein paar Trailer, auch wenn die Ausbeute eher mager ist:

Wrath of Man
Ein typischer Stathma-Action-Kracher. Könnte gut für Tage sein, an denen ich sinnlose Action-Unterhaltung brauche

We broke up
Ein Beziehungsfilm, der scheinbar sowohl komisch als auch tragisch ist. Könnte gut sein.

Four good days
Mila Kunis und Glenn Close als Mutter-Tochter-Gespann, Drama Baby!

Edge of the world
Letztens habe ich noch mit zwei Freunden drüber sinniert, dass es keine guten Abenteerfilme mehr gibt. Ob das die Antwort auf unsren Wunsch sein könnte?

Things heard and seen
Ich mag ja sowohl Amanda Seyfried als auch James Norton, aber ob ich mir das wegen der Beiden anschaue???

Exterminate All the Brutes
Eine Doku-Serie, die sich damit beschäftigt, wie die Geschichtsschreibung der Sieger die Wahrnehmung der Menschen verändert. Könnte interessant sein

Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Trailertime

  1. Servetus schreibt:

    Yeah, that sounds like an extremely annoying kind of day!

    Gefällt mir

  2. Wortman schreibt:

    Edge of the world sieht sehr interessant aus.
    Wrath of Man… typischer Stratham Kracher 😉

    Gefällt mir

  3. Michele Marsh schreibt:

    Hope you were able to sleep and rest this weekend!
    Time w Sam well spent too ❤️

    Gefällt mir

  4. Esther schreibt:

    Hoffentlich hast Du Dich mittlerweile etwas erholen können!

    Gefällt mir

  5. Herba schreibt:

    @Servetus: It was and since than I am extremely tired *sigh*

    Gefällt 1 Person

  6. Herba schreibt:

    @Wortman: Da bin ich auch sehr gespannt drauf.
    Tja, mehr hat er schauspielerisch auch nicht drauf, fürchte ich 😉

    Gefällt mir

  7. Herba schreibt:

    @Michele: I was, thanks.

    Gefällt 1 Person

  8. Herba schreibt:

    @Esther: Danke, geht schon wieder und jetzt habe ich nach Ostern auch ein paar Tage frei, da sollten die Batterien wieder etwas aufladen.

    Gefällt 1 Person

  9. Wortman schreibt:

    Mal ganz ehrlich: Erwartest du von Statham eine ernste Charakterrolle? Ich nicht.

    Gefällt mir

  10. Herba schreibt:

    @WOrtman: Nö, daher sagte ich ja, dass er schauspielerisch eh nicht mehr drauf hat 🙂

    Gefällt mir

  11. Wortman schreibt:

    *hehe
    Aber er macht guckbares Popcornkino, wo man nicht mitdenken muss.

    Gefällt mir

  12. Herba schreibt:

    @Wortman: Ja und manchmal brauche ich das einfach, von daher: alles gut 🙂

    Gefällt mir

  13. Wortman schreibt:

    Geht mir nicht anders. Deswegen fand ich ja auch Sachen wie MEG oder The Rocks RAMPAGE ja so gut. Nix denken, nur gucken 🙂

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.