David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück (Originalversion)

David Copperfield (Dev Patel) liest aus seinen Memoiren vor:
Seine behütete Kindheit im Haus seiner verwitweten Mutter (Morfydd Clark) nimmt ein jähes Ende, als sie erneut heiratet und sich sein Stiefvater Mr. Murdstone (Darren Boyd) als strenger Schläger entpuppt, der David schließlich in eine Flaschenfabrik nach London abschiebt.
Nach dem Tod seiner Mutter flieht David schließlich, lebt nun mit seiner exzentrischen Tante Betsey Trodwood (Tilda Swinton) und ihrem Untermieter Mr. Dick (Hugh Laurie) und nimmt sein Leben selbst in die Hand…

EHrlich gesagt, bin ich kein großer Kenner des Werkes von Charles Dickens. Ich kenne seine Weihnachtsgeschichte ziemlich gut, weiß grob worum es bei den anderen Büchern geht, aber das war es auch schon.
Das ungekürzte Hörbuch von ‚David Copperfield‘ schlummert nun schon ewig ungehört in meiner Hörbuch-App. Aber wenn Dev Patel die Hauptrolle in der neuesten Adaption eben dieses Romans ergattert hat, dann muss ich einfach einen Blick riskieren.
Eigentlich wollte ich das auch im Kino tun, aber dann kam Corona und nix war’s mit Copperfield auf der großen Leinwand.
Stattdessen mußte ich mich quasi ewig bis zum Heimkinostart gedulden, aber nun war es vor kurzem endlich so weit.
Und ich muss sagen, das Warten hat sich für mich gelohnt. Der Film kommt in einem wunderbar fröhlichen Ton daher und das, obwohl die Geschichte von David ja schon sehr tragisch ist.
Den Einstieg in die Geschichte fand ich ein klein wenig konfus, da die Handlung schon sehr stark gestrafft und auf das Wesentliche beschränkt wurde. Aber wenn man grob weiß, worum es geht, versteht man durchaus, was vor sich geht und kann sich in dem bunten Treiben verlieren.
Der diverse Cast ist großartig zusammengestellt und zeigt ganz viel Spielfreude, allen voran natürlich Dev Patel, der nicht nur überzeugend spielt, sondern auch noch ziemlich gut in den Kostümen der Zeit aussieht.
Sehr genossen habe ich den Auftritt von Rosalind Eleazar, die ich schon live auf der Bühne bewundern durfte und bei der ich wirklich gespannt bin, wie sich ihre Karriere weiterentwickeln wird.
Aber auch über Kollegen wie Morfydd Clark, Aneurin Barnard, Gwendoline Christie, Peter Capaldi, Anna Maxwell Martin und Benedict Wong habe ich mich sehr gefreut.
Da ich mit der Romanvorlage nicht bis ins Detail vertraut bin kann ich auch nicht sagen, wie gut oder schlecht die Bearbeitung/Kürzung ist, aber alles in allem fand ich die Geschichte, wie sie hier im Film präsentiert wird, stimmig.
Allerdings frage ich mich, ob man den Film versteht, wenn man überhaupt nicht weiß worum es geht.
Ich hatte aber auf jeden Fall viel Spaß, fand die knapp zwei Stunden Film wirklich unterhaltsam und wurde außerdem auch wunderbar vom Alltag abgelenkt – was will man zur Zeit mehr?!

‚David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück‘ bei Amazon.de und Amazon Video (Affiliate-Links)

Ein deutscher Trailer

Ein englischer Trailer

Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, Kurzfilm abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück (Originalversion)

  1. Servetus schreibt:

    Good to know that it’s worthwhile (and maybe is a bit better than the pathetic David Copperfield original text). I’d have rushed to see this in the cinema, too, but now I’ll catch it sooner or later on a smaller screen. I haven’t listened to the Armitage audiobook either (and right now Audible seems to be promoting another interpretation of it by Nicholas Boulton? Houlton?).

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    @Servetus: It might be if you like colourful and a bit chaotic movies with great actors 🙂

    Why would they record another one so soon after the last audio book???? Weird!

    Gefällt 1 Person

  3. Servetus schreibt:

    I really don’t know. I suppose the book is in the public domain so it doesn’t cost them as much.

    Gefällt mir

  4. Herba schreibt:

    @Servetus: That’s true

    Gefällt 1 Person

  5. mwj schreibt:

    Ich kenne die Vorlage auch nicht und habe den Film letztes Jahr im November (auf DVD) gesehen. Ein herrlich bunter Erzählreigen mit tollen Darstellern!
    https://www.kino.vieraugen.com/dvd/david-copperfield-einmal-reichtum-und-zurueck/

    Gefällt mir

  6. Herba schreibt:

    @mwj: Schön, dass Du meinen Eindruck teilst. Das hat wirklich Spaß gemacht.

    Gefällt mir

  7. Michele Marsh schreibt:

    Wow Tilda Swinton and Hugh Laurie and some of our Uncle Vanya actors
    Sign me up ! ❤️❤️

    Gefällt mir

  8. Herba schreibt:

    @Michele: Yeah, it’s an lovely cast and they do great together.

    Gefällt 1 Person

  9. Michele Marsh schreibt:

    You really have sold me on it
    Have not listened to Richard’s Audible version snd read book long time ago so will watch it ❤️

    Gefällt mir

  10. Herba schreibt:

    @Michele: It is so colorful and funny at times so I think it’s really worth the while of watching. Have fun!

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.