Montagsfrage: leider erfolglos?

Ein neuer Montag und eine neue Montagsfrage von Antonia von ‚Lauter & leise‚.

Wer nicht weiß, was die Montagsfrage eigentlich ist, kann hier nachlesen und zur aktuellen Montagsfrage (mit Teilnehmerliste) geht es hier.

Antonia möchte wissen:
Welches Buch läuft leider nicht so erfolgreich, wie du es ihm wünschen würdest?

Da ich nun schon länger auf die deutsche Übersetzung von Band Vier einer Reihe warte und der Verlag leider keinerlei Anfragen, ob diese überhaupt geplant ist, beantwortet (da kommt nichtmal ne Formmail, echt schlechter Kundenservice in 2020) muss ich einfach die historische Sam-Wyndham-Krimireihe von Abir Mukherjee nennen.
Die Reihe spielt in Britisch-Indien und es ermitteln ein britischer Polizist zusammen mit einem Inder. Ich bin durch Zufall auf den ersten Teil ‚Ein angesehener Mann‘ gestoßen und hatte beim Lesen jede Menge Spaß.
Die Bände bieten gute Krimiunterhaltung, tolle Figuren und exotisches Flair aus einer anderen Zeit und ich kann sie wirklich nur empfehlen.

Welches Buch, das noch mehr Erfolg haben könnte, würdet ihr weiterempfehlen?

Dieser Beitrag wurde unter Montagsfrage abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Montagsfrage: leider erfolglos?

  1. Das klingt wirklich interessant!

    Gefällt 1 Person

  2. Servetus schreibt:

    I have had the fourth book from the library twice now and never get a chance to read it before it has to go back. But the first chapter was really good! I think a lot of authors who had books come out this year are suffering (unless their book is really topical). No one has any attention span at the moment.

    Gefällt mir

  3. Herba schreibt:

    @Servetus: I would read it in englisch if I knew that there won’t be a translated version. But I had to switch between languages in a book series, not good for my brain.

    Gefällt 1 Person

  4. Servetus schreibt:

    My impression is that the fourth book is often a turning point — that there are often three-book deals and then they wait to see how the fourth one actually does. And this book just disappeared in the flood of things that appeared this spring and everyone ignored. But I am also hoping that it’s a temporary state of affairs.

    Gefällt mir

  5. Herba schreibt:

    @Servetus: Your word in the publishers ear 🙂 If there won’t be a german translation I might look into the english audibook and listen to it insteed of reading myself.

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.