Musik am Samstag #156

Die vergangene Woche war eine schweißtreibende Angelegenheit, mit wenig Schlaf dank tropischer Nächte. Daher war ich auch wirklich froh, dass meine Vorgesetzte noch im Urlaub war und die Arbeitstage komplett streßfrei abliefen.

Politisch ist mal wieder einiges los auf der Welt, was mir Bauchschmerzen bereitet und worüber ich besser nicht weiter nachdenke.

Gewundert habe ich mich über einen Fan bei Twitter, der ziemlich eindeutige Tweets absetzt und dafür auch noch gefeiert wird und zwar von Fans, die weibliche Fans für solche Tweets verbal ans Kreuz nageln würden.
Die Logik dahinter muss ich nicht verstehen und ich bin echt froh, dass ich mich über sowas nur noch wundere und nicht ärgere…

Ansonsten ist mein Name nun Urlaub und mit dem passenden Lied wünsche ich Euch ein schönes We und einen guten Start in die neue Woche

‚Intro‘ – Farin Urlaub

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

31 Antworten zu Musik am Samstag #156

  1. Guylty schreibt:

    Ich wünsche dir einen herrlichen Urlaub, Herba. Wettermäßig hoffentlich in idealen Temperaturen.
    Hust, und was die Tweets angeht, bin ich auch erstaunt. Manche Leute sind eben gleicher als gleich…

    Liken

  2. Herba schreibt:

    @Guylty: Danke schön, so lange die tropischen Nächte nicht wiederkommen, ist alles gut 🙂

    Ich frage mich da: Merken die das einfach nicht? Sind sie so naiv, dass sie nicht kapieren, was der so ablässt? Oder ist es okay, weil ein Mann das schreibt? Ich hab echt keinen Schimmer….aber ja, manche sind anscheinend wirklich gleicher als gleich *kopfschüttel*

    Liken

  3. Wortman schreibt:

    Zum Urlaub gehört dieses Lied:

    Liken

  4. Servetus schreibt:

    I’ve spent about 10 percent of my usual time on Twitter in the last weeks (great choice for me) but even I’ve noticed that. But even I have seen that. (Well, it’s hard to miss.) I think there’s probably some parallel to people who prefer slash RPF to straight RPF.

    Liken

  5. Herba schreibt:

    @Wortman: Ach Du Sch****!!!!

    Liken

  6. Herba schreibt:

    @Servetus: Maybe you’re right. The double standard makes me speechless…

    Gefällt 1 Person

  7. Guylty schreibt:

    Ich glaube, da wird politische Korrektheit missverstanden. Mir ist das ein bisschen zu viel des Guten, aber wer jetzt etwas dagegen gesagt, kriegt sofort ein unschönes Etikett umgehängt. Also lieber 🤐

    Liken

  8. Herba schreibt:

    @Guylty: Auch gut möglich. Ich finds halt albern etwas beim Einen komplett abzulehnen und beim anderen zu feiern, aber gut…
    Ich folge ihm nicht und wenn ich ihn zu oft in die Timeline gespült bekommen sollte, stelle ich ihn ab und gut ist’s.
    Aber meine Verwunderung war diese Woche so groß, dass ich das wenigstens hier mal thematisieren musste – liest ja keiner 😉

    Liken

  9. Guylty schreibt:

    Diese doppelte Haltung finde ich auch wunderlich, aber nun ja, wie du schon sagtest, man kann die Logik nicht immer nachvollziehen. Ich kriege es nur selten mit, insofern stört es mich auch nicht. Ich wundere mich nur.

    Liken

  10. Wortman schreibt:

    Einfach geiler Song 😊

    Gefällt 1 Person

  11. Herba schreibt:

    @Guylty: Frei nach dem Motto: Bevor ich mich aufreg, isses mir lieber egal! 😉 :mrgreen: 😎

    Liken

  12. Herba schreibt:

    @Wortman: Ich glaube, ich bin zu jung dafür, dass ich dieses Wunderwerk zu schätzen weiß 😎

    Liken

  13. Wortman schreibt:

    Da haben wir damals auf Fehmarn lustige Strandparties gefeiert. 🙂 🙂

    Gefällt 1 Person

  14. Wortman schreibt:

    Ach ja: Es muss ja auch einen Vorteil haben, wenn man so alt ist wie ich 🙂

    Gefällt 1 Person

  15. Herba schreibt:

    @Wortman: :mrgreen:

    Liken

  16. Wortman schreibt:

    😁😁

    Gefällt 1 Person

  17. Servetus schreibt:

    I’ve often been bemused when things I was excoriated for somehow become mainstream. But the fandom has a short memory. Another thing that has occurred to me, watching this, is that there was a sort of „bridge“ to this with a small group of female fans who became loudly, albeit jokingly, aggressive about stuff like this. Not on the level of the fan you’re describing, but it was a kind of gateway to tweets in that direction.

    Gefällt 1 Person

  18. Esther schreibt:

    Ich glaube ich habe wieder mal was verpasst auf Twitter. Vielleicht gut so, bin da aber doch etwas neugierig. 😉
    Ich wünsch Dir einen schönen und erholsamen Urlaub! Wie lange hast Du frei?

    Gefällt 1 Person

  19. Michele Marsh schreibt:

    Esther and Herba I have no idea who you are talking about since I’m not on Twitter but that behavior describes many people incl Trump sad today isn’t it?
    Herba have a great vacation, love and hugs to Sam
    Stay cool stay safe stay well ❤️❤️❤️🤗

    Liken

  20. Guylty schreibt:

    Jou. Das ist sowieso das beste Motto im Internet. Don’t like, don’t read.

    Gefällt 1 Person

  21. Herba schreibt:

    @Esther: Ein männlicher Fan hat schon vor einiger Zeit ein Oben-Ohne-Selfie an RA getweeted und setzt seitdem ziemlich viele eindeutige Tweets ab…
    Danke schön :* Bis Anfang September.

    Liken

  22. Herba schreibt:

    @Michele: thanks, it’ll be a staycation, but I love to relax at home so it’s all good.

    Gefällt 1 Person

  23. Michele Marsh schreibt:

    Staycation sounds super!! Sam will be happy camper
    Do you have long watch list lined up?

    Liken

  24. Herba schreibt:

    @Michele: As long as always. And a long reading list too 😉

    Liken

  25. Michele Marsh schreibt:

    Sounds divine !!

    Gefällt 1 Person

  26. Esther schreibt:

    Ah, schön, noch einige Wochen frei!
    Das von dem Fan habe ich indertat verpasst…

    Liken

  27. Herba schreibt:

    @Esther: Definitiv. Ich bin zwar nicht so urlaubsreif wie sonst, weil das HO manche Dinge entspannt, aber es ist doch mal schön, den Job hinter sich zu lassen.
    Ist auch nicht wirklich wichtig. Ich habe mich halt nur über die Reaktionen von anderen Fans gewundert. Man stelle sich vor jemand hätte ein Bikini-Foto an ihn getweeted. DA wäre was los gewesen *lol*

    Liken

  28. Servetus schreibt:

    Part of me says „you’re right“ and part of me wonders if things have changed.

    Liken

  29. Herba schreibt:

    @Servetus: I don’t have your confidence (or a Bikini pic to try it out) but I would be glad if you’re right!

    Liken

  30. Servetus schreibt:

    I thought about saying „I dare you!“ but one should never dare another to do what one would never do oneself!

    Liken

  31. Herba schreibt:

    @Servetus: Like I said: no such pics to share, so you could dare me as much as you like 🙂

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.