Auszeit

Immer erreichbar, immer vernetzt. Ständig irgendein elektronisches Gerät in der Hand. Wenn nicht das Smartphone, dann das Tablet oder den Laptop.
Das streßte und zwar vermutlich mehr, als man es eigentlich bemerkte. Also gab es nun eine geplante Auszeit ganz ohne Elektronik und Internet. Selbst das Festnetz war ausgeschaltet.

Am heißesten Wochenende des Tages bot es sich an einen Liegestuhl auf der schattigen Terasse aufzustellen, zu faulenzen und ein paar von den Büchern zu lesen, die schon ewig unberührt herum lagen.
Der Nachschub an Eistee und anderen kühlen Getränken war gesichert und Sonnencreme, Sonnenbrille und ein Strohhut lagen bereit, denn der Sonnenschein war unglaublich hell.

Obwohl die Luft vor lauter Hitze flirrte, saßen ein paar Spatzen und ein Amselpaar in den Bäumen, die den Garten begrenzten und zwitscherten ohne Unterlass.
Die Insektentränke auf der Gartenmauer wurde von zwei Libellen umschwirrt und im großen Vogelbad hockte eine Krähe und planschte zu wild, dass das Wasser in alle Richtungen spritzte.
In die Blüten des lila Fingerhuts krabbelten immer wieder einzelne Hummeln und die prächtig blühenden Duftrosen wurden von Bienen und allerlei anderen Insekten umschwirrt.

Das Brummen und Summen hatte eine fast meditative Wirkung und das ermöglichte ganz in den Roman abzutauchen.

Als der Sonnenschein langsam über den Rasen wanderte, war die gewünschte Entspannung schon greifbar.
Doch was war das? In Nachbars Garten tummelten sich wie aus dem Nichts plötzlich 20 bis 30 Menschen, die sich lautstark miteinander unterhielten.
‚Laßt uns Karaoke singen!‘
Und die Entspannung zog sich zurück unter den Klängen zu folgendem Song:

‚7 Tage Sonnenschein‘ – Die Flippers

* * * * * * * * * * * * * * * * *

Dieser Text ist für das Gemeinschaftsblogprojekt von Poe und mir entstanden; das Thema ‚Mach was…mit Sonnenschein‘.
Eventuelle Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind rein zufällig und vollkommen unbeabsichtigt.
Gesamter Text © Herba für ‚Unkraut vergeht nicht…oder doch?‘
Bitte nicht ungefragt zitieren oder weiterverwenden!!!

Dieser Beitrag wurde unter Herbas Geschichten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Auszeit

  1. Die Flippers? Du Arme! Ist die Entspannung mittlerweile zurückgekehrt oder ist sie noch MIA?

    Liken

  2. Rina schreibt:

    Das klingt wie ein Zeitsprung in die Vergangenheit – extrem entspannt und gut.

    Liken

  3. Pingback: Gemeinschaftsblogprojekt ‘Mach was!’ – Ergebnis #60 und neues Thema | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

  4. Michele Marsh schreibt:

    Herba any yellow Helston roses present?
    Dragonflies are majestic!!
    Great Mach was story !! 😘❤️🌺🐞

    Liken

  5. Servetus schreibt:

    Ah well, nice try to get away from it all!

    Liken

  6. Esther schreibt:

    Hörte sich alles wunderbar an bis diese Flippers erschienen…

    Liken

  7. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: Zum Glück war das kein aktuelles Ereignis und das WE fast ohne Internet war wirklich toll. Ab und an brauche ich das einfach.

    Gefällt 1 Person

  8. Herba schreibt:

    @Rina: Das war’s.

    Gefällt 1 Person

  9. Herba schreibt:

    @Michele: Yes my mother loves roses, so we have more than one in the garden

    Liken

  10. Herba schreibt:

    @Servetus: It wasn’t a real life story but I mostly stayed away from the internet this weekend and it felt really good. Have to do this more often, particularly if it feels like too much.

    Gefällt 1 Person

  11. Herba schreibt:

    @Esther: Und dabei ist das noch eins von deren besseren Liedern 😉

    Gefällt 1 Person

  12. Ich SOLLTE so was wohl von Zeit zu Zeit mal machen … Aber am WE komme ich einfach endlich mal zum genüsslichen Bloggen.

    Liken

  13. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: Ich schaffe das auch nicht oft. Aber wenn ich das Gefühl habe, dass ich mal ne Auszet brauche, gehts 🙂

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.