Medienjournal: Media Monday #468

Ein neuer Montag und ein neuer Media Monday von Wulf’s Medienjournal.

Die Regel der Aktion, die vergangenen Monday’s und eine Teilnehmerliste könnt ihr hier bei Wulf nachlesen.
Zum aktuellen Lückentext geht es hier entlang.



Media Monday #468

1. Mein bisher liebster Film aus 2020 ist wohl – Moment, was hab ich deses Jahr denn schon gesehen? – ‚Knives Out – Mord ist Familiensache‚.
Honourable mentions: ‚Just Mercy‚, ‚Motherless Brooklyn‚ und ‚Wild Rose

2. Wenn schon das Kinojahr bislang mau gewesen ist, so gab es doch immerhin jede Menge Serien im Streaming/auf Scheibe und meine laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange Liste an Filmen, die ich im Kino verpaßt habe und gern noch sehen möchte.

3. Was mein persönliches Konsumverhalten von Medien jedweder Art angeht bin und bleibe ich vermutlich eine Mischung aus Buchwurm, Serienjunkie und Filmliebhaber.

4. Ginge ich allein danach, was ich noch alles lesen und anschauen möchte, dann müßte ich wohl mindestens 485 Jahre alt werden.

5. Ich glaube, es wird mal wieder allerhöchste Zeit, mir erneut einen meiner Lieblingsfilme aus meiner Kinder- und Jugendzeit anzuschauen. Hab ich schon ewig nicht mehr gemacht…

6. Es wäre aber auch mal schön, wenn man die Möglichkeit hätte so manchen Film noch einmal zum allerersten Mal zu schauen.

7. Zuletzt habe ich einen Großteil der Doku ‚Stayin‘ Alive – Die spektakuläre Story der Bee Gees‘ geschaut und das war total interessant, weil mir nicht bewußt war, was für großartige und vielseitige Musiker die Brüder Gibb waren.
Außerdem bin ich wirklich beeindruckt für wen die Jungs komponiert haben und welche bekannten Hits aus ihrer Feder stammen, obwohl sie sie nicht selbst gesungen haben.
Und sympathisch sind/waren die Jungs den Interviewausschnitten nach auch noch. Wirklich beeindruckend!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Medienjournal: Media Monday #468

  1. Wortman schreibt:

    Netflix dürfte der große Gewinner durch Corona sein. Weit über eine Million Neukunden 🙂
    Serien und filme streamen macht wirklich Spaß aber die Watchlisten werden irgendwie nicht kleiner.
    Ich bin überwiegend Serienjunkie.

    Liken

  2. Jule schreibt:

    Ich finde es toll, wenn man Büchern, Serien und Filmen die gleiche Aufmerksamkeit schenkt. Ich bin eher bei Serien und Games, ab und zu mal Bücher und selten Filme 😀

    Liken

  3. Pingback: Modern Whore, 158 Filme, Streamingdienste, Scott Pilgrim vs. the world, Brettspiele & eine Zecke | Sneakfilm - Kino mal anders

  4. Servetus schreibt:

    I’m finding the current spate of documentaries about popular artists of the late twentieth century really interesting in general — I’m enjoying the films in some cases more than I have enjoyed the music. I’d recommend the recent one about Linda Ronstadt, too.

    Liken

  5. Isi's Fantasy schreibt:

    Oh ja, ich habe auch eine seeehr lange Liste an Filmen, die ich im Kino verpasst habe, wo ich schon lange darauf warte, dass man die endlich auf DVD kaufen kann oder dass man sie bei Netflix schauen kann…😅 Aber immerhin habe ich Netflix und irgendwie momentan viel zu viel Zeit, um zu viele Serien zu beenden…🙈😂

    Dir noch einen schönen Tag!
    Luisa

    Liken

  6. Herba schreibt:

    @Wortman: Da dann hatte wenigstens irgendwer was davon 🙂
    Meine definitiv auch nicht, egal wie viel ich kucke *lol*

    Liken

  7. Herba schreibt:

    @Jule: Gleich kriege ich auch nicht hin, aber alle drei spielen definitiv immer eine Rolle 🙂

    Gefällt 1 Person

  8. Herba schreibt:

    @Servetus: I think I only know ‚Blue Bayou‘ or at least that’s the only titel that comes to mind when I see her name and I know nothing else about her, so I’ll watch out for this.
    The Bee Gees docu was a few years old and really long but never dull and really caught my attention, such a great way to spend my sunday afternoon and even if they had so much tragedies in their lifes this made me somehow feeling ‚cheerful‘ or ‚hopeful‘ and that is a really good thing atm.

    Gefällt 1 Person

  9. Herba schreibt:

    @Isi: Ja, irgendwas findet sich für uns Filmfans und Serienjunkies immer 🙂
    Danke, den wünsche ich Dir auch!

    Gefällt 1 Person

  10. Wortman schreibt:

    Das stimmt…
    Die Listen werden wahrscheinlich nie leer werden.

    Gefällt 1 Person

  11. Die Doku habe ich auch eine Weile geguckt, aber nicht ganz. Man hat wirklich viel Neues über die BeeGees erfahren. Wusste z.B. nicht, dass sie anfangs so auf Beatles-Spuren gewandelt sind.

    Liken

  12. Pingback: Media Monday #468 – Filmexe – Blog über Filme und Serien

  13. Jule schreibt:

    Das ist gut 🙂

    Gefällt 1 Person

  14. Herba schreibt:

    @Wortman: Was ja aber auch irgendwie wieder gut ist 🙂

    Liken

  15. Herba schreibt:

    @Bette: Ja, das war mir auch neu.

    Gefällt 1 Person

  16. Wortman schreibt:

    Logisch 😉
    Wäre schlimm, wenn die Listen leer wären.

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.