Weiter gehts heute Abend mit ‚Jane Eyre‘ bei National Theatre London at home

Dank des allgemeinen Shutdowns innerhalb der Coronakrise zeigt das National Theatre zur Zeit ausgewählte Stücke bei Youtube und heute geht es weiter mit der Bühnenadaption von ‚Jane Eyre‘ nach Charlotte Brontë von 2015.

Und darum geht es:
Die Waise Jane Eyre (Madeleine Worrall) wächst bei ihrer Tante Mrs. Reed (Maggie Tagney) auf, die das kleine Mädchen verabscheut.
Schließlich schiebt die hartherzige Frau Jane in eine strenge Schule ab, wo sie ohne Liebe und Fürsorge aufwächst, bis sie alt genug ist, um als Gouvernante zu arbeiten.
Ihre erste Stelle tritt sie auf Thornfield Hall, dem Anwesen von Mr. Rochester (Felix Hayes) an, um sich dort um dessen französisches Mündel Adele (Laura Elphinstone) zu kümmern.
Der arrogante Hausherr fasziniert Jane und auch Rochester fängt an Jane zu mögen…

Ich habe dieses Stück 2015 im Kino im Rahmen von NTlive gesehen und hier darüber erzählt, ob ich es sehenswert fand und wie es mir gefallen hat.

Lasst mich gerne wissen, wie es euch gefällt, falls ihr schaut und paßt weiterhin auf Euch auf!

Heute (9.4.) ab 20 Uhr unserer Zeit bis 16.4. NTs ‚Jane Eyre‘

Der Trailer zum Stück

Dieser Beitrag wurde unter Theater abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Weiter gehts heute Abend mit ‚Jane Eyre‘ bei National Theatre London at home

  1. Michele Marsh schreibt:

    Herba I plan to watch it this weekend!
    Wonderful that NT doing these plays via You Tube
    Thank you for the heads up!!
    Stay safe stay well ❤️❤️

    Liken

  2. linnetmoss schreibt:

    I am looking forward to watching this, and so glad that the NT is sharing these productions!

    Liken

  3. Michele Marsh schreibt:

    Linnet me too! 😘❤️👍👏🌸

    Gefällt 2 Personen

  4. Esther schreibt:

    Ich hatte das Stück vor 3 Jahren zwei Mal auf Tournee in Leeds gesehen (mit andere Schauspieler) und habe es geliebt! Gestern diese Version gesehen und es hat mir wieder sehr gut gefallen. 🙂

    Liken

  5. Herba schreibt:

    @Michele: Yes, I love it too that they’re doing this.
    Thanks, you too!

    Gefällt 1 Person

  6. Herba schreibt:

    @linnetmoss: Hade you time to watch it? What do you think as someone who knows the source from the heart?

    Gefällt 1 Person

  7. Herba schreibt:

    @Esther: Oh live war das sicher toll. Hattet ihr da auch eine so gute Sängerin? Ich finde, die sorgt sehr stark mit für die Atmosphäre.

    Liken

  8. Esther schreibt:

    Ja, es war dieselbe Sängerin! Ich war damals auch schon von ihr begeistert. Seitdem wenn ich das Lied „Crazy“ höre muss ich immer an die Vorstellung denken. 🙂

    Liken

  9. linnetmoss schreibt:

    Herba, I loved it! Like all adaptations, it left some things out, but I loved the production–the way the actors played many roles (even Pilot!), the set, the way they used props and music. I also liked that they captured Jane’s understanding of the unfairness of life and how angry she was about it.

    Liken

  10. Herba schreibt:

    @Esther: Eine wirklich beeindruckende Stimme!

    Gefällt 1 Person

  11. Herba schreibt:

    @linnetmoss: Glad you liked it too!

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.