Montagsfrage: Lesevorsatz?

Ein neuer Montag und eine neue Montagsfrage von Antonia von ‚Lauter & leise‚, die erste für 2020.

Wer nicht weiß, was die Montagsfrage eigentlich ist, kann hier nachlesen und zur aktuellen Montagsfrage (mit Teilnehmerliste) geht es hier.

Antonia möchte wissen:
Was sind deine Lesevorsätze für 2020?

Diese Frage kann ich ganz klar mit ’nein‘ beantworten.
Ich bin ein absoluter Laune-Leser und suche mir stimmungsabhängig mein nächstes Buch aus, wenn ich ein anderes beendet habe.
Da sich eine solche Lesestimmung bei mir quasi stündlich ändern kann, komme ich mit Leesplänen nicht zurecht und manovriere mich in Leseflauten hinein, wenn ich mich zwinge ein bestimmtes Buch zu lesen, zu dem ich eigentlich gerade keine Lust habe.
Von daher möchte ich einfach das lesen, worauf ich gerade Lust habe.
Einziger kleiner Vorsatz ist vielleicht mir regelmäßig wirklich bewußt Zeit zum Lesen freizuschaufeln. Mal schauen, wie das dieses Jahr klappt.

Habt ihr Lesevorsätze fürs neue Jahr?
Wenn ja, welche?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Montagsfrage: Lesevorsatz?

  1. Servetus schreibt:

    I don’t have a plan — but in the middle of the fall I sort of fell apart as a reader and only read series / genre fiction. I’d like to get back to reading at least a bit more literary fiction this year. However, given the current mood I doubt it’s likely to happen.

    Liken

  2. Michele Marsh schreibt:

    Herba I am with you! In fact I just want to read more period
    If I get half your list from last year read I’ll be happy 😘❤️👏👏👏

    Gefällt 1 Person

  3. Herba schreibt:

    @Servetus: good luck and happy reading!

    Gefällt 1 Person

  4. Herba schreibt:

    @Michele: 👍

    Gefällt 1 Person

  5. Pingback: Die Montagsfrage #65 — Was sind deine Lesevorsätze für 2020? – Lauter&Leise

  6. steinegarten schreibt:

    Mein Vorsatz: weiterhin viel lesen … meist auch ohne Plan .. was mir gerade so „vor die Augen“ kommt 😉

    Gefällt 1 Person

  7. Herba schreibt:

    @steinegarten: ein guter Plan! Viel Erfolg 🙂

    Gefällt 2 Personen

  8. Kate schreibt:

    Geht mir genauso. Pflichtlektüre gab‘s ja in Schule und Uni genug. Ich kann man kaum zwingen, ein Buch zu lesen. Das zieht sich dann wie Kaugummi.

    Ich hab auch keine Lesequote, die ich erfüllen will oder so und dokumentiere meine gelesenen Bücher das auch nicht. Ich will beim Lesen einfach nur unterhalten werden.

    Liken

  9. Herba schreibt:

    @Kate: Ich denke mir halt ab und zu ‚Ach, das wäre doch mal ganz interessant‘ (zum Beispiel bei Sachbüchern) und dann schaff ichs doch nicht, weil mir die Konzentration fehlt und das finde ich schon manchmal schade, aber ein Weltuntergang ist es nun auch nicht.

    Das mit der Dokumentation der gelesenen Bücher ist nur für den Überblick. hab erst letztens wieder ein Buch aus dem Bücherschrank mitgenommen und daheim dann festgestellt (dank Goodreads), dass ich das schon kenne *lol*

    Gefällt 1 Person

  10. meikesbuntewelt schreibt:

    Mein einziger Lesevorsatz lautet „Mehr lesen“. Dafür muss ich Internet-Zeit einsparen. Das mache ich jetzt schon und es geht ganz gut.

    Liken

  11. Herba schreibt:

    @Meike: Das klingt nach einem tollen Vorsatz. Und umso besser, dass es auch noch gut klappt. Weiterhin viel Erfolg!

    Liken

  12. meikesbuntewelt schreibt:

    Danke schön!

    Gefällt 1 Person

  13. DoomKitty schreibt:

    Da ich generell nichts von Neujahrsvorsätzen halte (also für mich persönlich), fallen Lesevorsätze ins gleiche Schema.
    Nur bei Goodreads habe ich wieder die Reading Challenge aktiviert, mit 40 Büchern dieses Jahr etwas niedriger, da irgendwann wohl die Hausarbeit angefangen werden muss.
    Ich hoffe, du findest die Zeit, die du dir fürs Lesen gerne nehmen möchtest 🙂

    Liken

  14. Herba schreibt:

    @Doomkitty: 40 klingt gut machbar, trotz drohender Abschlussarbeit 🙂
    Danke, bisher klappt es ganz gut.

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.