Ab morgen (27.9.) zeigt ZDFneo die achte Staffel von „Death in Paradise“

Das Polizeiteam von Saint Marie ermittelt wieder und muss unter anderem den Mord an einem Zoobesitzer, den Tod eines Touristen in einem Bus und den Mord an einem Kaffeeplantagenbesitzer ermitteln.
DI Jack Mooney (Ardal O’Hanlon) hat sich gut auf der Insel eingelebt, allerdings gibt es schon wieder eine Änderung im Team, denn die Nichte (Shyko Amos) des Commissioners (Don Warrington) ersetzt Dwayne…

Ich bin ganz ehrlich: leider bin ich bisher ein wenig enttäuscht von Jack Mooney als neuer Chefermittler.
Das liegt ganz und gar nicht an Ardal O’Hanlon, der wirklich sympathisch erscheint und auch gut spielt.
Ich finde nur, dass Mooney bisher einfach nicht mit den Vorgängern Humphrey und Richard Poole mithalten kann, was die Originalität der Figuren angeht. Mooney ist einfach im Vergleich zu den Beiden zu normal und erscheint daher für mich eine Prise zu langweilig.
Trotzdem macht die Serie mit ihrem wunderbaren Urlaubsfeeling immer noch Spaß und ich freue mich nach wie vor wenn die Titelmelodie ertönt.
Aber hoffentlich ist es nun wirklich mal gut mit den vielen Wechseln im Hauptcast!

Das feste Schauspielensemble wird dieses Mal von bekannten Kollegen wie Anna Chancellor, Rob James-Collier, Rebecca Front, Kevin Doyle, Shelley Conn und Schnulli Jonas Armstrong verstärkt.

‚Death in Paradise‘ bei ZDFneo
‚Death in Paradise‘ bei der BBC
Die Serie im deutschen Fernsehen – Termine
Staffel 8 von ‚Death in Paradise‘ bei Amazon.de (Affiliate-Link)

Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, TV-Serie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Ab morgen (27.9.) zeigt ZDFneo die achte Staffel von „Death in Paradise“

  1. Michele Marsh schreibt:

    Herba, I am still on S3 of the series. I liked Richard Poole a lot. He was quirky and sweet in his own way. Chris Marshall’s Humphrey right now seems a bit stilted but it is young in my viewing still. I love the theme song and the setting is marvelous. A bit like Murder She Wrote of the 1980’s model of who dunnit mystery.

    Liken

  2. monisertel schreibt:

    Als totaler Fan dieser Serie, gebe ich Dir bezüglich des neuen Kommissars völlig recht. Die Vorgänger waren herrlich schrullig und very british. Das vermisse ich jetzt. Aber ich hoffe nach wie vor, dass der Neue auch noch an Persönlichkeit gewinnt.
    Allein der Titalsong versetzt mich sofort und augenblicklich in sonnig-fröhliche und zufriedene Stimmung.
    Morgen abend wird wieder geschaut…. ♥♥♥
    liebe Grüße
    moni

    Gefällt 1 Person

  3. Guylty schreibt:

    Mein bevorzugter Paradieskommissar war der erste. Humphrey fand ich, mit Verlaub, total als Karikatur entworfen. Mooney – sympathisch, aber mir ist unklar, warum ein Ire bei der Met Police in London arbeitet – und dann nach St Marie versetzt wird? Ich hab nie kapiert, warum Richard beseitigt wurde 😭

    Liken

  4. Uinonah72 schreibt:

    Hey, danke für die Aufklärung… also Richard Poole ist Series 1+2, Humphrey von 3-7, und Mooney ab Series 8? Mein Sohn hat die Serie vor 1/2Jahr entdeckt, und seither schauen wir das relativ regelmäßig an. Er mag zwar keine Krimis, aber das Karibikfeeling und die Schrulligkeit des Kommissars gefällt ihm. Unser Favourit ist Humphrey, aber er war auch unser Einstieg in die Serie. Von Poole hab ich noch ein paar aufgenommen, die müssen wir erst noch anschauen. Wie ist Humphrey denn ausgestiegen? Bitte spoilere mich, da wir das Ganze völlig unchronologisch anschauen und einige Lücken haben. LG

    Gefällt 1 Person

  5. Herba schreibt:

    @Michele: Yes, Poole was great and Humphrey has his charme too (or at least he does for me).
    Yeah, a classic who dunnit with a special paradise feeling 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. Herba schreibt:

    @Moni: Ja, das hoffe ich auch, wäre ja schon schade um ihn, denn sympathisch ist er mir durchaus.
    Liebe Grüße zurück

    Liken

  7. Herba schreibt:

    @Guylty: Mmmmh, ich weiß gar nicht, ob das am Anfang thematisiert wurde, also dass Mooney als Ire bei der MET arbeitet…
    Ich glaube der Schauspieler wollte gern aussteigen und dann haben sie Poole abgemurkst

    Liken

  8. Herba schreibt:

    @Uinonah: Oh, toll, dass Dein Sohn das für sich/euch entdeckt hat 🙂
    Humphrey und Mooney überschneiden sich in Staffel 7, bevor er wegen eines Falls nach London geht und dann der Liebe wegen da bleibt. Bei den Ermittlungen in London arbeitet er mit Mooney zusammen und so kommt dann schließlich auch Mooney zu seinem neuen Job.
    LG zurück

    Liken

  9. Michele Marsh schreibt:

    Herba yep again I am only in S3 where his wife comes to visit him in St Marie
    But thank you for introducing me to the series! 😘❤️👍

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.