Montagsfrage: Self-Publisher?

Ein neuer Montag und eine neue Montagsfrage von Antonia von ‚Lauter & leise‚.

Wer nicht weiß, was die Montagsfrage eigentlich ist, kann hier nachlesen und zur aktuellen Montagsfrage (mit Teilnehmerliste) geht es hier.

Antonia möchte wissen:
Was sind eure Erfahrungen mit self-publishing Autoren?

Mmmmmmh, ich glaube, mir gehts es wie Antonia. Ich habe bisher wenig bis gar keine Erfahrungen mit Self-Publishern gemacht.
Zumindest hier auf meinem Blog weißt kein Buch dieses Label auf, ich habe also immer irgendeine Form von Verlagsangabe gefunden und wenn es halt Amazon Publishing war.
Das heißt nicht, dass ich Self-Publishern bewußt aus dem Weg gehe, denn das tue ich nicht. Ganz im gegenteil, ich achte eigentlich nie darauf, wo ein Buch erschienen ist, sondern entscheide rein nach der Inhaltsangabe, ob ich es lesen möchte oder nicht.
Aber so suche/finde ich eben auch keine Autoren, die im Selbstverlag veröffentlichen. Das ist sicher einerseits schade, andererseits möchte ich an meinem Modus operandi, was die Buchsuche angeht, auch nichts ändern.

Habt Ihr als Leser schon einmal Erfahrungen mit self-publishern gesammelt?

Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Montagsfrage: Self-Publisher?

  1. Michele Marsh schreibt:

    Herba, I haven’t any experience with self publishing authors. Wasn’t Wanderlust by Lauren Blakely self publishing? I have not read it but I thought she self publishes or started out that way… hmmmm
    I am like you it is by the story mainly catches my eye although your recommendations and some other people I like also help me out..

    Liken

  2. Servetus schreibt:

    We have a couple of fellow fans who self-publish: Trudy Brasure (N&S novels), Charlotte Hawkins (Guy of Gisborne stories), and then there are people like Jen Rasmussen who write their own stories. I enjoyed all of these items (unfortunately Jen has stopped writing the series I really liked). The thing is that I never randomly stumble over self-published things: I have to know the person or „be“ in the area they are in a lot. I never find them on the new books shelf at the library, for instance (or previously, the book store).

    Liken

  3. Herba schreibt:

    You are right of course.
    Me too. In Germany self-publisher rarely can be found in libraries or book stores

    Gefällt 1 Person

  4. Herba schreibt:

    @Michele: Blakely might have started as self-publisher (I don’t know) but she sure isn’t one anymore

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.