Der Schatten von Melanie Raabe

Norah ist Journalistin und ist gerade von Berlin nach Wien gezogen, um ganz neu anzufangen und ihr altes Leben hinter sich zu lassen.
Als sie zu Fuß in Wien unterwegs ist prophezeit ihr plötzlich eine alte Bettlerin, dass sie an einem ganz bestimmten Tag am Prater einen Mann namens Arthur Grimm umbringen wird.
Tief schockiert wegen der Aussage der Frau und weil das Datum eine spezielle Bedeutung für Norah hat, beschließt die junge Frau dennoch das Ganze zu ignorieren. Doch als nun plötzlich in ihrem Leben immer wieder der Name Arthur Grimm auftaucht, fängt sie an zu recherchieren.
Gibt es vielleicht doch einen Grund aus der Vergangenheit Arthur Grimm zu ermorden?

Ich habe vor gut einem Jahr Melanie Raabe in einer deutsche Talkshow gesehen und der Auftritt von ihr war so nett, dass ich ein, zwei Bücher von ihr auf meine Wunschliste gesetzt habe.
Doch wie das so ist: meine Wunschliste ist geduldig und wird immer wieder mit neuen Wünschen gefüttert, bevor die alten abgearbeitet sind. Aber dann begegnete mir ‚Der Schatten‘ beim Weihnachtsshopping 2018 in einer Buchhandlung und durfte mit nach Hause.
Raabes Sprache und Schreibstil ist nicht so gefällig, wie ich das von anderen Thrillern vielleicht gewöhnt bin.
Die Autorin formuliert durchaus anspruchvoll und beschreibt detaliert. Dass hat dazu geführt, dass es ein wenig gedauert hat, bis ich mich in die Geschichte eingelesen hatte, dann wußte ich ihr Können aber durchaus zu schätzen.
Zwischendurch verliert sie sich meiner Meinung nach immer mal wieder in zu genauen Beschreibungen, vielleicht um eine bestimmte Stimmung ganz sicher beim Leser ankommen zu lassen, aber ich fand das ehrlich gesagt etwas ermüdend.
Norah fand ich als Hauptfigur der Geschichte schwer fassbar und auch leider nicht ganz so sympathisch und über die Auflösung zu der absolut schlimmen Sache, die sie zu dem Umzug nach Wien veranlasst hat, habe ich mich ehrlich gesagt etwas geärgert, weil einmal mehr etwas als DAS mega Ereignis verkauft wurde, was sich dann hinterher als ziemlich banal herausstellte.
Auch die Geschichte an sich wirkt stellenweise stark konstruiert.
Und trotzdem schafft Raabe es Spannung zu erzeugen und mich mitfiebern zu lassen – trotz meiner diversen Kritikpunkte.
Das betrachte ich als absolutes Plus und kann daher dieses Buch abschließend für mich als ‚lesenswert‘ einstufen.
Ob ich wieder zu einem Thriller von Melanie Raabe greifen werde, weiß ich noch nicht. Vielleicht warte ich einfach auf die Verfilmung ihres Erstlings ‚Die Falle‘, dessen Rechte sich TriStar Pictures gesichert hat.

Die Homepage der Autorin
Melanie Raabe bei RandomHouse
‚Der Schatten‘ bei Amazon.de (Affiliate-Link)

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Thriller abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Der Schatten von Melanie Raabe

  1. Michele Marsh schreibt:

    Herba I having just googled her did you read The Ugly Ones her self-published e-book? Is she more a writer than a journalist? Who is starring in The Trap?

    Liken

  2. Herba schreibt:

    @Michele: No, this (The Shadow) was my first Raabe novel.
    She worked as a journalist and wrote books in her free time. Now she has ‚author‘ in her twitter profile so I guess she doesn’t work as a journalist at the moment because she is really successful with her books.
    IMDb hasn’t anyone listed yet for the movie, so I don’t know…

    Gefällt 1 Person

  3. Michele Marsh schreibt:

    Hrba, ahh I had googled her on Wikipedia so I would not sound ignorant. I like her synopsis quite a bit makes he story line intriguing!

    Liken

  4. Ich fand sie bei diversen Fernsehauftritten, die ich allerdings immer nur zufällig gesehen habe, sehr sympathisch. Thriller sind nicht ganz mein bevorzugtes Genre und deine Kritik lässt mich wohl auch eher nicht zu ihren Büchern greifen.

    Liken

  5. Herba schreibt:

    @Michele: I wouldn’t have expected you to know her 😉

    Liken

  6. Herba schreibt:

    @Bette: Ich bin wirklich auch nur ganz zufällig über sie gestolpert

    Gefällt 1 Person

  7. Michele Marsh schreibt:

    Herba ah I’ve go to up my game here but I always am learning g new things! 😘❤️👏

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.