Musik am Samstag #133 und Blabla

So, die erste Arbeitswoche nach meiner Krankenauszeit ist geschafft. Anstrengend war’s, auch wenn ich die Normalität des Alltags irgendwie begrüße.
Die Kollegen haben sich gefreut, dass ich wieder da bin. Allerdings hat sie das nicht daran gehindert mich mit ihren Special Effects zu nerven unterhalten.
Ach ja, manche Dinge ändern sich halt nie!

In meiner Freizeit habe ich die ganze Woche über Dinge erworben, Frustshopping deluxe.
Meine Schwester hat eine neue und größere Heckenschere bekommen, über die sie sich total gefreut und mit der sie gleich mal diverse Gewächse im Garten neu frisiert hat. Gärtner und ihre Spielzeuge 😉
Meine Mutter bekommt einen Relaxsessel für ihr Wohnzimmer, den ich sicher auch das ein oder andere Mal benutzen werde.
Der Familienhund darf sich über eine bunte Mischung aus neuen Kausnacks, Leckerlies und Dosenfutter freuen und wehe, dem alten Schnäuber schmeckt das Zeug nicht!
Bei mir sind zwei neue DVDs eingezogen und last but not least habe ich beim Einkaufen eine Futterspende fürs örtliche Tierheim zusammengestellt und in der Spendenbox direkt im Supermarkt zurückgelassen, damit sich das schlechte Gewissen wegen dem vielen Geld ausgeben in Grenzen hält.
Außerdem: das Leben ist kurz!!!

Gelacht wurde auch das ein oder andere Mal und das tut einfach immer gut.

Und gefreut habe ich mich bei meiner Entdeckung, dass ich es mittlerweile wirklich oft schaffe, in Fangirlangelegenheiten nicht zu allem meinen Senf dazuzugeben.
Die Twittergewohnheiten des OdB zum Beispiel sollte ich wohl wirklich anhaltend ignorieren und das funktioniert wie gesagt auch ganz gut.

Ansonsten habe ich mich eigentlich jeden Tag aufs Neue über Mitmenschen gewundert und kräftig den Kopf geschüttelt:

Diverse Politiker haben mal wieder mächtig auf die Kacke gehauen.
Dass 45 ein rassistisches Arschloch und BJ ein Idiot ist, der gerne Märchen erzählt, weiß man ja. Dass allerdings unsre „Truppen-Uschi“ mal eben über Nacht durch „Panzer-Gretchen“ ersetzt wurde, hat mich dann doch überrascht.

Wie weit so mancher geht, um einem anderen eins reinzuwürgen, kann schon mal irritieren…

Der nächste, der verlauten läßt, wie das arme UK unter der bösen EU leidet, bringt mich vermutlich zum Implodieren!
ist ja nicht so, als wäre eben jenes UK am Erstellen genau jeder Regularien beteiligt gewesen, über die nun so laut und anhaltend gejammert wird.
Erheitert hat mich dann allerdings die steile These, dass Remainer nur so abgestimmt hätten, um 45 eins auszuwischen. Aber wenigstens hat das eins meiner längsten Vorurteile bestätigt – kann ja auch ganz nett sein 😉

Manche Fans fallen scheinbar ganz bewußt und unter Ignorieren sämtlicher Fakten auf Clickbait-Journalismus herein, frei nach dem Motto: ‚Mir doch egal! Ich will mich halt aufregen!‘.
Dass ich darüber getwittert habe, hat dann allerdings zu einer für mich amüsanten Mansplaining-Episode geführt. Aber wehe frau dreht den Spieß um, da wird der ganze Kerl ganz schnell zum weinenden Willie

Und dass 2019 in Deutschland ein Lied von manchen Radiosendern boykottiert wird, weil die Textzeile ‚Vincent kriegt keinen hoch…‘ enthält, muss ich auch nicht verstehen, oder?
Ich habe ja Wunder gedacht, was da für ein Schweinkram kommt und dann ist das nur ein Liedchen über verschiedene Formen der ersten großen Liebe.
Wenn das im Kontext der aktuellen Gesellschaftsentwicklung nicht so traurig wäre, könnte man glatt drüber lachen.

In diesem Sinne lasse ich euch nun genau diesen Song da und wünsche Euch allen ein wunderbares Wochenende und einen entspannten Start in die neue Woche!

‚Vincent‘ von Sarah Connor

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Musik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Musik am Samstag #133 und Blabla

  1. Servetus schreibt:

    fangirl affairs — I should have maybe shut up this week, too. 🙂

    U vdL / AKK — that surprised me as well although probably it shouldn’t have. It’s fascinating to listen to U vdL speak English (boy, does she sound like a film Nazi!) and as far as the defense ministry goes — well, good luck 🙂 To me the only explanation for the Tories‘ continued willingness to support BoJo is that no one else wants the job at this point. And re 45 — this week in the US was almost unbearable, and then late on Friday this whole Iran business on top of everything else. Luckily we had horrible weather on Friday night and a tornado and power outages today to distract us or I’d have died of outrage.

    About erectile dysfunction in radio music I have no opinion 🙂

    Liken

  2. zeesmuse schreibt:

    well, the video isn’t available for me.

    Liken

  3. Michele Marsh schreibt:

    Herba, I second Zee video not available in US?.. Telling I think. Hope your weekend was well. What a delightful post and the political rant yes!!!! (sorry Zee my sweet). Listen spending on oneself and others can be a great therapy device. Has worked wonders for me of late.
    Love that animated emoji. Glad Sam got his treats and the donation for the animal shelter is always positive!!! I hope you continue to laugh and have a great week sweetness!!

    Liken

  4. Herba schreibt:

    @Servetus: About the Boxer? I think it is way harder if you write a fan blog. My ‚wild collection of everything‘ makes it easier for me to not write about things…after I learned to sit on my hands and wait till the urge to write about it is over 😉

    They both will need a lot of luck for their new jobs!!! *lol*

    I know, but BoJo? Really? This is a classic case of ‚the madest inmate will run the asylum‘ if you ask me. For 45 I have no words at all. But let me say this: We (as in ‚we Germans‘) won’t take him back if everyone in the US has to go back where he/she/it came from!!!! Not on a million years!!!!
    So sad one is glad about tornados and stuff to get a news break :/

    *lol* Glad we talked about it anyway!

    Liken

  5. Herba schreibt:

    @Zee: Seems like a copyright thing, because it’s the official music video version. Sorry!
    But the lyrics of the song are in german and the plot of the video isn’t that exciting without understanding the lyrics I think so maybe you don’t miss out on much

    Gefällt 1 Person

  6. Herba schreibt:

    @Michele: Sorry, seems to be a copyright issue, but like I wrote to Zee, the lyrics of the song are german and the video itself isn’t that intriguing or a must see or something.
    Thanks, same to you!

    Gefällt 1 Person

  7. Servetus schreibt:

    I am still really invested in him; he means a lot to me. There are other things I am less invested in and that is part of the problem.

    Assuming BoJo comes into office I assume there will be an immediate vote of no confidence — so he’s not the only „maddest“ person around (depending on how we define that).

    I wasn’t glad about the tornadoes (I guess the verdict is that we had 9 in our immediate area) but it did definitely refocus us! We personally were really lucky — never lost power and only lost half of one tree. It could have been much worse.

    Liken

  8. Herba schreibt:

    @Servetus: :/
    He was elected this morning (never had so much swear words in my twitter timeline 😉 ). Now we have to wait and see what happens…

    Oh no, of course not. Bad choice of words on my part!

    Gefällt 1 Person

  9. Pingback: Bild des Tages | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

  10. Esther schreibt:

    Das Lied kannte ich noch nicht und gefällt mir. Danke!
    Gut zu lesen, dass es Dir besser geht und dass Du das normale tägliche Leben wieder ergreifen kannst.
    Über Politik – wie lange müssen wir noch durch diese Hölle von Johnsons und Trumps? Ich weiss auch nicht wie wir solche Politiker wieder los werden… 😦

    Gefällt 1 Person

  11. Michele Marsh schreibt:

    Esther, I really pray that we do not get another 4 years of Trump. Bojo is apparently pretty narcissistic too.

    Gefällt 1 Person

  12. Herba schreibt:

    @Esther: So lange es genug Leute gibt, die Politiker wie diese wählen?

    Gefällt 1 Person

  13. Esther schreibt:

    Ja. Scheisse!!!

    Gefällt 1 Person

  14. Michele Marsh schreibt:

    Esther and Herba, sehr sehr scheisse!!! Very afraid of next day in America.

    Gefällt 1 Person

  15. Michele Marsh schreibt:

    next year sorry !

    Gefällt 1 Person

  16. Herba schreibt:

    @Esther: *seufz*

    Liken

  17. suzy schreibt:

    Wenn frau sich anhört was manche rapper so singen müsste die halbe Rapperszene gebannt werden. Da wird sich wieder mal über was aufgeregt worüber man nur den Kopf schüttlen kann.
    Die Politiker geben ein katastrophales Bild ab. Sie hacken auf denjungen Leuten rum die auf die Straße gehen, eine andere Möglichkeit des protestes haben sie ja nicht, dann versuchen sie irgendwie auf den Zug aufzuspringen, sind ja doch recht viele Wähler die hier abwandern….
    Die SPD ist in 2 Jahren nicht mehr existent, führt sich aber so auf als wären sie der Nabel der Welt und was die Dame mit dem Namen des Maschinengewehrs so von sich gibt ist einfach nur peinlich.
    Beim Spazieren gehen vorgestern habe ich mit einem 25 jährigen Syrer diskutiert ob man überhaupt noch Kinder in die Welt setzen sollte. Ich argumentierte seine Kinder kämen doch hier in D zur Welt, wir haben Demokratie (noch) und ein Bildungssystem…..aber er meinte nur, er glaubt nicht dass die Welt in 30 jahren noch irgendiwe lebenswert wäre….

    Liken

  18. Herba schreibt:

    @Suzy: Ja, es ist echt lächerlich!

    Über unsre aktuellen Politiker (in Deutschland und der Welt) schweige ich lieber 😎

    Ich fürchte damit hat er gar nicht so unrecht, wenn nicht ganz schnell ein Umdenken stattfindet. Nur glaube ich daran leider nicht :/

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.