Medienjournal: Media Monday #407

Ein neuer Montag und ein neuer Media Monday von Wulf’s Medienjournal.

Die Regel der Aktion, die vergangenen Monday’s und eine Teilnehmerliste könnt ihr hier bei Wulf nachlesen.
Zum aktuellen Lückentext geht es hier entlang.



Media Monday #407

1. Die Entscheidung, mir einen bestimmten Film ansehen zu wollen hängt immer ganz stark vom Thema und von den mitwirkenden Schauspielern ab.
Bin ich vom einen oder vom anderen motiviert, gibt es eigentlich nichts, was ich mir nicht anschaue. Das erweitert den Horizont manchmal ungemein und einige Filme hätte ich ohne diese Methode sicher nie gesehen.

2. Serien, von denen bereits zig Staffeln existieren machen mir den Einstieg nachträglich immer extrem schwer.
Trotzdem stehen Serien wie zum Beispiel die ‚Chicago‘-Reihe, ‚Gotham‘ oder ‚Sons of Anarchy‘ immer noch auf meiner To-Watch-Liste

3. ‚Berlin Station‘ hätte ich mir ja durchaus spannender/besser vorgestellt, denn die Macher hatten im Vorfeld so viel versprochen und die Serie hätte auch so wahnsinnig viel Potential gehabt. Tja…

4. Ich kann gar nicht genau sagen, wann ich das letzte Mal ein Buch in meinem normalen Lesetempo beendet habe.
Ich brauche immer länger und das nervt, auch wenn es ja eigentlich nicht wirklich tragisch ist.

5. ____ könnte für mich durchaus das nächste große Ding werden, was ____ betrifft, schließlich ____ .
Sorry, da bin ich überfragt, weil ich nicht wirklich ein Trendsetter bin.

6. Gerne würde ich ja wieder häufiger etwas von oder mit Julia Roberts sehen, aber leider hat sie gefühlt schon ewig nichts mehr gedreht, was mich wirklich interessiert hätte.
Oder gibt es etwas aus der jüngsten Vergangenheit, was ich mir von ihr unbedingt ansehen müßte?

7. Zuletzt habe ich endlich die letzten beiden Staffeln von ‚Black Sails‘ geschaut und das war weit weniger tragisch, als ich eigentlich dachte, weil ich ausnahmsweise mal mit den eingeplanten Toten mehr oder weniger einverstanden war.
Serienmacher können eben doch manchmal nur halb sadistisch sein und sogar einem hoffnungslosen Fall sowas wie ein Happy End spendieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Medienjournal: Media Monday #407

  1. Servetus schreibt:

    She was just in a film with Lucas Hedges where she played the mother of a drug addicted son. The film was pretty good. (And better than Beautiful Boy, its apparent competitor film.)

    Liken

  2. Herba schreibt:

    @Servetus: You’re right of course. No idea if I missed it in cinemas or if it wasn’t shown here (yet?). I’ll have to look into it!

    Gefällt 1 Person

  3. Wortman schreibt:

    Das Problem längerer Serien ist natürlich auch, dass man überall gespoilert wird 😉

    Liken

  4. Pingback: Dienstag ist der neue Montag. Media Monday – Nintendo 2DS, Horrofilme & Emilia Clarke – Trallafittibooks

  5. Herba schreibt:

    @Wortman: Och na ja, wenn die Serie nicht mehr läuft oder mir schon 5 Staffeln voraus ist, geht das eigentlich. Nicht jede Serie erreicht das Spoiler-Niveau von GoT, aber da ist es wirklich extrem.

    Liken

  6. Herba schreibt:

    @Nicci: Danke fürs Verlinken! ❤

    Liken

  7. Wortman schreibt:

    Das stimmt allerdings. Bei manchen Serien ist es wirklich extrem.

    Gefällt 1 Person

  8. DoomKitty schreibt:

    Sie ist die Hauptdarstellerin in der Serie Homecoming. Ich hab mir die ersten paar Folgen angeschaut, wurde aber nicht wirklich vom Hocker gerissen bisher.
    Ich mag es eigentlich, wenn Serien bereits viele Staffeln haben. Da ich Serien gerne suchte und mir dann oft gleich mehrere Folgen hintereinander anschaue, ist das praktischer, wenn es bereits viel gibt ^^‘

    Liken

  9. Herba schreibt:

    @DoomKitty: Muss ich glatt mal Ausschau nach halten.
    DAS ist natürlich ein gutes Argument für lange Serien 🙂

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.