Medienjournal: Media Monday #404

Ein neuer Montag und ein neuer Media Monday von Wulf’s Medienjournal.

Die Regel der Aktion, die vergangenen Monday’s und eine Teilnehmerliste könnt ihr hier bei Wulf nachlesen.
Zum aktuellen Lückentext geht es hier entlang.



Media Monday #404

1. Lesend trifft man mich am ehesten in der Bahn an, denn dort habe ich immer noch am meisten Muse dazu.
Und so vergeht das tägliche Pendeln auch einfach am schnellsten.

2. ____ ist eine ziemlich stiefmütterlich behandelte Nische, die ____ .
Nö, sorry, dazu fällt mir gerade nichts ein.

3. Jüngst wurde durch seinen Namen ja mein Interesse an Sir Ranulph Fiennes geweckt, da er der Cousin der schauspielenden Fiennes-Brüder ist.
Er selbst ist ein bekannter Forscher, der unter anderem als erster Mensch sowohl den Nord- als auch den Südpol auf dem Landweg erreicht hat und mehrere Ausdauerrekorde hält.

4. Leserunden und dergleichen mehr sind eher nichts für mich, weil ich es nicht mag zu jedem Kapitel eines Buches dezidiert meine Meinung sagen zu müssen.

5. Der Ruf, den das Genre Thriller genießt, ist nicht immer verdient, denn nicht jeder Thriller hält spannungsmäßig, was das Prädikat ‚Thriller‘ verspricht.

6. Bei Büchern entscheide ich ja meist nach meiner aktuellen Laune, was gerade gelesen wird.
Alles andere (monatlichen Leselisten, etc.) macht für mich keinen Sinn, weil ich ein absoluter Stimmungsleser bin.

7. Zuletzt habe ich endlich mal einen Blogpost zu einem Kinofilm geschrieben und das war dringend nötig, weil ich ‚Can you ever forgive me‘ nun schon vor ein paar Wochen gesehen habe und meine Notizen dazu endlich mal zu einem richtigen Post verbraten werden wollten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Medienjournal: Media Monday #404

  1. Servetus schreibt:

    I’m never going to do another programmed read on blog; I committed to doing Sunne in Splendour, I didn’t like the book, but I stuck with it out of obligation and was almost the only one who finished.

    Liken

  2. Michele Marsh schreibt:

    Herba, so I am wondering as to point #7: are you going to write a post about Can You Ever Forgive me? I am very curious your take on the movie. I was scrolling back and I don’t think you had reviewed it right? My apologies if you have and I can’t find it.

    Liken

  3. Eigentlich traurig, dass schauspielernde Cousins berühmter sind als ihr abenteuerlicher Wissenschafts-Verwandter. Allerdings auch nicht verwunderlich, da ihr Tun natürlich viel öffentlicher ist und größere Kreise zieht.

    Gefällt 1 Person

  4. Herba schreibt:

    @Servetus: Autsch! That’s bad!

    Liken

  5. Herba schreibt:

    @Michele: I wrote it yesterday and it is scheduled for tomorrow

    Gefällt 1 Person

  6. Herba schreibt:

    @Bette: Ja, das ist es.
    Allerdings ist Ranulph Fiennes in Großbritannien durchaus auch ein bekannter Name und wohl auch noch ein gern gesehener Gast für Vorträge zu seinen Reisen.

    Gefällt 1 Person

  7. Aber doch eher bekannt oder berühmt in bestimmten interessierten Kreisen, oder? Ich habe zumindest noch nie von ihm gehört, aber das heißt natürlich rein gar nichts 😀 .

    Liken

  8. Herba schreibt:

    @Bette: Als er seine größten Erfolge mit den Expeditionen feierte, war ich entweder noch nicht geboren oder noch relativ uninteressiert, was Nachrichten angeht, daher kann ich das nicht so recht beurteilen. Aber ich glaube, dass man in Großbritannien seinen Namen schon kennt. Seine Cousins sind natürlich weltweit bekannter, das stimmt sicher schon.

    Gefällt 1 Person

  9. Michele Marsh schreibt:

    Herba, hooray!!! Can’t wait!!

    Gefällt 1 Person

  10. schauwerte schreibt:

    Ranulph Fiennes, da musste ich ja jetzt doch mal googlen, allein wegen des „interessanten“ Namens, Ranulph. Aber der komplette Name ist noch besser Ranulph Twisleton-Wykeham-Fiennes. Sag das 10 Mal hintereinander!

    Gefällt 1 Person

  11. Herba schreibt:

    @Schauwerte: Hihi, ich schaff das nicht mal ein Mal 😉 Nur schade, dass er nicht auch noch nen zweiten Vornamen wie seine schauspielernden Cousins hat…..da ist jede Unterschriftslinie viiiiiiiel zu kurz *lol*

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.