Montagsfrage: Hassgenre?

Montage sind Fragetage bei Antonia von ‚Lauter & leise‚ und so darf natürlich auch heute die Montagsfrage nicht fehlen.

Wer nicht weiß, was die Montagsfrage eigentlich ist, kann hier nachlesen und zur aktuellen Montagsfrage (mit Teilnehmerliste) geht es hier.

Antonia möchte wissen:
Gibt es ein Genre, das du gar nicht (gern) liest?

Als ich noch ein echter, wirklicher Vielleser war und bis zu 100 Bücher oder mehr im Jahr konsumiert habe, war ich weit weniger vorsichtig als jetzt, wo quasi immer die nächste Leseflaute im Schatten lautert und darauf wartet zuzuschlagen.
Aber auch da gab es Genres, die ich eher gemieden habe, weil ich aus Erfahrung weiß, dass diese mir nicht so liegen.
Horror ist genau wie bei Filmen/Serien nicht wirklich mein Ding, das gibt mir einfach nichts.
Dystopien und High Fantasy ist auch eher schwierig. Das Erste, weil der Happy-End-Junkie in mir wenig mit diesen düsteren Geschichten anfangen kann, letzteres weil mir das schnell zu abgedreht wird.
Deutsche Regionalkrimis lese ich nur sehr bedingt, weil ich mich da einfach zu oft drüber ärgere, wie gewisse Personengruppen oder Dialekte dargestellt werden und zu skandinavischen Krimis greife ich auch eher selten, weil mir ganz oft der Schreibstil nicht liegt.
Oh und Sachbücher sind auch eher schwierig, weil ich da sehr viel Konzentration brauche, die ich im normalen Alltag zur Zeit eher wenig bis gar nicht aufbringe.
Mehr fällt mir aber nun wirklich nicht ein 🙂

Wie ist das bei Euch? Gibt es ein Genre, um das ihr einen weiten Bogen macht??

Dieser Post wurde übrigens auf dem Weg zur Arbeit auf dem Smartphone getippt, also bitte nicht wundern, wenn irgendwelche merkwürdigen Wörter auftauchen, das ist dann definitiv meinen Wurstfingern geschuldet 😉

Dieser Beitrag wurde unter Bücher abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Montagsfrage: Hassgenre?

  1. drachen71 schreibt:

    um alles was zu Blutig ist. Thriller, Horror etc…
    Aber witzig wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. Einige Regionalkrimies finde ich einfach göttlich.

    Gefällt mir

  2. Servetus schreibt:

    Totally with you on horror, dystopias and (most) fantasy. I like the Scandinavian crime novels a lot, but agree with you partially on German regional crime novels.

    I don’t enjoy novels that are extremely sentimental or romantic. I’ve also learned in the last year or two that much of what is praised in the literary press doesn’t float my boat much — it seems to lack heart.

    Gefällt mir

  3. Michele Marsh schreibt:

    Herba, I am a Happy ending junkie so any romance novels I flock to. Spy novels I have garnered a taste for now. No horror and dystopian, and HP stuff (sorry I know I know) I like real life. I highly recommend Seville Communion. IMO the writing is fantastic and F Quart is a dream boat!!!

    Gefällt mir

  4. nettebuecherkiste schreibt:

    Liebesromane. Gehen für mich gar nicht…

    Gefällt mir

  5. Herba schreibt:

    @Drachen: Ich weiß 🙂
    Hab ich erzählt, daß ich mal in die Verfilmung von Winterkartoffelgedöns reingeschaut habe, als die im Fernsehen lief? Ich sage nur: Wie ein Autounfall!!! 😉

    Gefällt mir

  6. Herba schreibt:

    @Servetus: In which language do you read the Scandinavian ones?
    Do you have an example of bad german regional crime novels? (That’s me being curious)

    Gefällt mir

  7. Herba schreibt:

    @Michele: Onve in a while I like a good romance but I can’t read as much of them as I did earlier any more – too much fluff isn’t good for me these days 😉
    Thanks for the recommendation. I’ll have it at home and I am sure I’ll read it at some point

    Gefällt 1 Person

  8. Herba schreibt:

    @Nette: Stimmt, dazu habe ich bei Dir nun wirklich noch nie eine Besprechung gefunden

    Gefällt 1 Person

  9. Michele Marsh schreibt:

    Herba, yes I understand totally, I just ordered Their Lost Daughters off Amazon yesterday to read. I do not do kindle, I am an old fashion book reader and I am waiting for Guylty’s recommendation Sunne in Splendour to come in some time this week fro Amazon. I like romance b/c it is an escape drug for me and I love happy endings. It is not realistic and a false fantasy I completely admit but for me it seems necessary at the moment to find some happiness in romance books which is sorely lacking in real life.

    Gefällt 1 Person

  10. Pingback: Die Montagsfrage #26 – Gibt es ein Genre, das du gar nicht (gern) liest? | Lauter&Leise

  11. drachen71 schreibt:

    @Herba…du fandest es schrecklich, aber konntest nicht wegsehen? 😉

    Gefällt mir

  12. Servetus schreibt:

    Amusingly — for years and years I read the Scandinavian novels in German — I read all of Stieg Larsson and Henning Mankell and Arnaldur Indriðason and Anne Holt, etc., that way. They weren’t translated into English and they were available in German translation, in every train station in Germany. Odds are if you want to read a crime novel that hasn’t been translated into English there will be a German translation. I don’t really remember any Regionalkrimis in particular that I didn’t care for; I have a vague memory of one that plays in Cologne, maybe a series, that was really popular, that I didn’t like. I think it’s really difficult to write Heimatromane that aren’t horribly kitschy, period.

    Gefällt mir

  13. Servetus schreibt:

    And there’s a series from southern Germany that I read one of and thought was horrible — but there are a lot of titles in the series so obviously they must sell well. The Allgäu maybe?

    Gefällt mir

  14. Servetus schreibt:

    Obviously I’m procrastinating, but now all kinds of German-language Krimis that I did enjoy are popping into mind. One is a Göttingen novel — Grobecks Grab by Wolf Dietrich. I think there are more in that series — i read it a few years after I moved away, but it seemed realistic to me. I also liked Marek Krajewski’s Breslau titles, although I suppose they must have been written in Polish; but they are about the interwar/Nazi period, I liked Christian v. Ditfurth’s books that play at the Hamburg Uni and also the Selb novels by Bernhard Schlink. I liked the Jakob Arjouni novels that I read, but I never got around to Happy Birthday Türke. I am not a big fan of Volker Kutscher although I keep meaning to watch Babylon Berlin.

    Gefällt mir

  15. Herba schreibt:

    @Drachen: Jup! Die erste Szene, die ich sah, waren die fast brennenden handgestrickten Socken und als nächstes wurde das mordopfer vom COntainer zermatscht…..das war quasi wie ne Massenkarambolage 😉

    Gefällt mir

  16. Herba schreibt:

    @Servetus: It’s always good to know more than one language 🙂

    Gefällt mir

  17. Herba schreibt:

    @Servetus: Maybe the series from Rita Falk? The first one is named: ‚Winterkartoffelknödel‘. There are now movies too – horrible!!!

    Gefällt mir

  18. Herba schreibt:

    @Servetus: A lot of books I have not and will probably never read 🙂 but I liked the first two seasons of ‚Babylon Berlin‘

    Gefällt 1 Person

  19. Servetus schreibt:

    My German Studies / History friends were all thrilled about Babylon Berlin (and most quit Berlin Station after season 1). It’s just: Netflix. I think I’m starting to develop a hangup about it. They send me an email every night asking my why I am not watching.

    re: books you won’t read: I feel like there’s just an unending stream of Krimis and most of them are in series. I follow so many of them in English and German, plus two or three in Spanish (I was thinking yesterday I could open a mystery bookstore) and even so there are so many I have no time for and have to walk past at the library when I see them. I would say of the 75 library books I have check out right now probably 40 are Krimis.

    Gefällt mir

  20. Herba schreibt:

    @Servetus: Re stop to watch BS: Wonder why *lol*
    Share your account with two teens and you get all sorts of weird suggestions what to watch next 😉
    Same here, I love them but sometimes it feels like I don’t read something else…

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.