VOX zeigt ab 10.10. die 1. Staffel der amerikanische Krankenhausserie „The Good Doctor“

Shaun Murphy (Freddie Highmore) ist ein begabter Assistenzarzt am angesehenen St. Bonaventure Hospital in San Jose. Doch sein Autismus gepaart mit seiner Inselbegabung machen ihn zu einer Herausforderung im Umgang.
Er kann weder lügen, noch Gefühle anderer Menschen deuten und braucht viel Routine, um seinen Tagesablauf zu bewältigen.
Natürlich gelingt diese im krankenhausalltag nicht mmer und so muss Shaun vor allem seinem direkten Vorgesetzten Dr. Melendez (Nicholas Gonzalez) und den Mitgliedern der Krankenhausverwaltung beweisen, dass er seinen Job zur Zufriedenheit ausführen kann.
Unterstützt wird er dabei von seinem väterlichen Freund Dr. Glassman (Richard Schiff) und der Assistenzärztin Dr. Claire Browne (Antonia Thomas)…

Noch eine Krankenhausserie? Muss das denn sein?
Im Fall von ‚The Good Doctor‘ kann ich diese Frage für mich mit einem klaren ‚Ja‘ beantworten.
Denn auch wenn diese Serie natürlich aus den meisten gängigen Bausteinen für eine Drama-Ärzteserie zusammengesetzt wurde – knifflige Diagnosen, schwierige Patienten, Konkurenzkampf der Ärzte untereinander, Katastrophen, Drama, etc – bietet sie doch mit Dr. Murphy eine Komponente, die mir wirklich gut gefällt.
Das mag sicher zum einen daran liegen, dass ich einschlägige Serien mit sehr speziellen Ärzten wie ‚Dr. House‘ nie gesehen habe.
Zum anderen liegt das aber definitiv auch an der großartigen Darstellung von Freddie Highmore als Shaun.
Von der Mimik und Gestik bis zur etwas abgehakt klingenden Sprache und der Verwirrung, was zwischenmenschliche Fragen angeht, liefert er eine beeindruckende Leistung ab.
Und trotz der vielen Fettnäpfchen, in die er tritt und für die man ihm als Zuschauer öfter mal in den Hintern treten möchte, gelingt es Highmore eine liebenswerte Figur zu erschaffen, die einem auch ganz viel Respekt abtrotzt.
Dazu kommt für mich eine Riege aus Schauspielern, die sehr gut harmonieren und ihre jeweiligen Rollen sehr gut erfüllen, egal ob es um die Hauptdarsteller wie Antonia Thomas, Nicholas Gonzalez, Richard Schiff und Chuku Modu oder um Nebendarsteller wie Hill Harper, Tamlyn Tomita und Paige Spara geht.
Als Gaststar ist unter anderem Eric Winter, Kelly Blatz und Marsha Thomason zu sehen.
Die Fälle der Woche, sind wie meist, wenn es hauptsächlich um Chirurgie geht, relativ spektakulär, aber durch das Drumherum habe ich mich hier weniger als sonst gefragt, ob ich darüber nachdenken will, wie ein Bein amputiert wird oder wie man eine Leber transplantiert.
Der Einsatz von Kunstblut und Ekelzutaten hält sich zum Glück auch sehr in Grenzen und ich mußte nicht ein einziges mal weg kucken.
Insgesamt macht all das ‚The Good Doctor‘ für mich zu einer unterhaltsamen Serie, die das Lob für den Hauptdarsteller (er wurde unter anderem für einen Golden Globe nominiert) verdient hat, die ich immer gerne einschalte und bei der ich mich auch schon auf die zweite Staffel freue, die gerade in den USA angelaufen ist.

‚The Good Doctor‘ bei VOX
‚The Good Doctor‘ bei ABC
Die Serie im deutschen Fernsehen – Termine
‚The Good Doctor‘ bei Amazon Video (Affiliate-Link)

Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, TV-Serie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu VOX zeigt ab 10.10. die 1. Staffel der amerikanische Krankenhausserie „The Good Doctor“

  1. Wortman schreibt:

    Ich bin über die 1. Staffel von Doktor House gestolpert. Ist das ein geiler Drecksack… Das macht ja richtig Spaß.
    Musste so lachen, weil er in der Serie immer „General Hospital“ schaut 😆

    Gefällt mir

  2. Elanor schreibt:

    Das hört sich interessant an… Herzlichen Dank für den Tipp. 🙂
    Hast du die Serie im Original gesehen oder in der synchronisierten Fassung?

    Gefällt mir

  3. Servetus schreibt:

    My dad likes this one.

    Gefällt mir

  4. Herba schreibt:

    @Wortman: Ich mag Hugh Laurie mittlerweile sehr gerne (nach ‚The Night Manager‘ und ‚Chance‘), aber House kenne ich wie gesagt nicht.
    Kuckt er GH zur Entspannung oder zur Weiterbildung? 😉

    Gefällt mir

  5. Herba schreibt:

    @Elanor: Gerne! Ich habe die Originalversion angeschaut, aber meine Schwester schaut zum Beispiel die synchronisierte Fassung und sie mag die Serie auch.

    Gefällt 1 Person

  6. Herba schreibt:

    @Servetus: Really? Even though he has to deal with a lot of doctors at the moment himself?

    Gefällt 1 Person

  7. Servetus schreibt:

    It’s also generally out of his preference range which usually falls on true crime, cop shows with the occasional detour for things like „Desperate Housewives.“ But he’s drawn by the autism theme for some reason.

    Gefällt mir

  8. Herba schreibt:

    @Servetus: Desperate Housewives? Seriously? Wow 🙂

    Gefällt 1 Person

  9. Wortman schreibt:

    Dr. house läugt bei Prime 🙂
    Nee, nur zur Entspannung und hin und wieder mal lästern.

    Gefällt mir

  10. Servetus schreibt:

    IKR?

    Gefällt 1 Person

  11. Herba schreibt:

    @Wortman: *lachen* hab ich, aber auch da ne ellenlange Liste, was ich unbedingt mal kucken wollte, von daher…

    Gefällt mir

  12. Wortman schreibt:

    Wer hat nicht bei Prime oder Netflix eine ellenlange Guckliste? 😉

    Gefällt mir

  13. Herba schreibt:

    @Wortman: Och, ich bin mir sicher solche Menschen gibt es auch 🙂

    Gefällt mir

  14. Pingback: ‚9-1-1‘ und ‚Atlanta medical‘ ab 24.10. neu bei PRO7’s Serienmittwoch | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

  15. Pingback: Serienmittwoch 152: Lieblingsschauspieler/ innen 2018? | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.