Projekt: 15 Tage – 15 Tassen #4

Auch heute gibts wieder eine Tasse für Wortman’s Projekt.

Dieses Mal habe ich ein echtes Erbstück meiner Oma aus dem Schrank gekramt, das ich sehr liebe, aber viel zu wenig benutze.
Und da ich mich nicht entscheiden konnte, zeige ich euch heute mal alle drei Farben, die zu diesem Retro-Tee-Service gehören, spare mir aber die Teekanne, die Zuckerdose und das Milchkännchen.
Viel paßt ja nicht rein, in die Tässchen, aber ich liebe sie wie gesagt sehr!

Alle meine Tassen zum Projekt könnt ihr hier anschauen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Projekt: 15 Tage – 15 Tassen #4

  1. Guylty schreibt:

    Oh, oh OHHHHH. Ich LIEBE dieses Service. Habe ich vor 20 Jahren mal auf dem Flohmarkt ergattert. Ich ärgere mich heute noch, dass ich es dann aber wegen meines Umzugs nach Irland beim Ausmisten einem Freund weitergegeben habe, der ebenfalls das Service sammelte. So schön!!!! Und ich find klasse, dass du das sogar in bunt hast. Meine Tassen etc. waren nur blau.

    Gefällt mir

  2. Wortman schreibt:

    Solche nostalgischen Tassen sind immer was Tolles 🙂 Beim damaligen Projekt hatte ich auch so eine uralte Tasse gepostet. Die gehörte allerdings der Oma meiner Maus.

    Die Tassen sind nicht groß aber der Tee schmeckt super daraus 😉

    Gefällt mir

  3. laberladen schreibt:

    Ja, das ist genau die Form, die einige meiner Sammeltassen von vor ewigen Zeiten hatten. Das macht mich ganz nostalgisch! Die wären mir fast zu schade, um sie zu benutzen.
    LG Gabi

    Gefällt mir

  4. Herba schreibt:

    @Guylty: Echt? Das ist ja lustig!
    Ja, gerade das Bunte ist es, was mir so gut daran gefällt. Wobei die Kanne, Zuckerdose und Milchkännchen auch blau sind, bei meinem überwiegt also auch blau.

    Gefällt 1 Person

  5. Herba schreibt:

    @Wortman: Das sieht nach einer alten Sammeltasse aus, damit kann ich auch dienen, die waren irgendwann vor Urzeiten mal ganz hipp 🙂

    Gefällt mir

  6. Herba schreibt:

    @laberladen: Ich habe bei so dünnem Porzellan immer Angst, dass ich was kaputt mache, daher werden die nur zu besonderen Anlässen auf den Tisch gestellt 🙂

    Gefällt 1 Person

  7. Patsy schreibt:

    Oh wow sind die cool 😍
    Manchmal ärgere ich mich schon, dass ich einige Dinge früher zu schnell ausgemistet habe 🙈

    Gefällt mir

  8. Die sind wirklich schön! Welche Farben haben den Kanne, Milchkännchen und Zuckerdose?

    Gefällt mir

  9. blaupause7 schreibt:

    Wow! So eine Blaue hatte ich neulich in der Hand, als ich bei meiner Freundin die Gartenhütte geputzt habe. Mein Badezimmer in der alten Wohnung hatte Kacheln in genau dieser Farbe – und die in der Küche hatten genauso eine Farbe wie die Gelbe.

    Gefällt mir

  10. Herba schreibt:

    @Patsy: Das kenn ich. Zum Glück hatte bei manchen Sachen meine Mutter die Hand drauf

    Gefällt 1 Person

  11. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: Die sind auch blau

    Gefällt 1 Person

  12. Herba schreibt:

    @blaupause: Ja, das war irgendwann mal sehr in

    Gefällt mir

  13. Das sieht bestimmt toll aus! Gibt’s auch was Grünes? 😉

    Gefällt mir

  14. Herba schreibt:

    @AequitasEtVeritas: Leider nicht. Und obwohl grün jetzt nicht unbedingt meine Lieblingsfarbe ist, fehlt mir hier ein grüner Farbtupfer auch ein wenig

    Gefällt mir

  15. Das war auch mein Gedanke. 😊

    Gefällt 1 Person

  16. Babsi schreibt:

    Das sind die optimalen Tee-Tassen.

    LG Babsi

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.