Musik am Samstag #114

Nachdem ich ja letzten Samstag schon über die verfluchte Hitze gejammert habe, mache ich da gleich mal nahtlos weiter: Scheiße, ist das vielleicht heiß!!!!!
Wenn ich neben Schwitzen und dem Alltag noch genug Kraft habe, schwanke ich gerade zwischen und und würde es am liebsten wie dieser Husky machen.

Da das leider wegen Arbeit und so nicht möglich ist (mein Betrieb gibt seinen Mitarbeitern leider kein Hitzefrei), führt die dauerhafte Wärme zu allgemeinem Hirnschwund (Geht in den Keller. ‚Oh hier ist es kühl, hier bleib ich!!!‘ Fünf Sekunden später: ‚Äh, was wollte ich nochmal hier im Keller holen???‘) und anderen merkwürdigen Sympthomen, wie spontanes Reimen (‚Ich schwitze wie ein Braten und leg mich jetzt in‘ Garten!‘) und allgemeiner Albernheit.

Darauf würde ich zum Teil auch den unerwünschten Ohrwurm zurückführen, der mich seit diesem Blogpost am Donnerstag begleitet – CraMERRY ist also ebenfalls nicht ganz unschuldig!!!!

Und mit genau diesem Ohrwurm wünsche ich euch nun auch ein schönes WE und gutes Schwitzen!!! Paßt auf euch auf und schmelzt mir nicht weg 😉

Helene Fischer – Atemlos durch die Nacht

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Musik am Samstag #114

  1. CraMERRY schreibt:

    Tut mir echt leid! 😂 Aber dieses Werk ist tatsächlich hochinfektiös. GRAUENVOLL !!!!

    Liken

  2. Ich konnte mich zwar nicht überwinden, den Song abzuspielen, aber dein Text spricht mir aus dem Herzen! Hoffe, es wird jetzt wieder besser, wo wir nur noch 25°C haben. 😀 😀 LG

    Liken

  3. Guylty schreibt:

    Unmöglich!

    Gefällt 1 Person

  4. Herba schreibt:

    @CraMERRY: Ja, schäm dich! *lol*
    Atemlos ist gefühlt das einzige Lied, das ich von ihr bewußt kenne, aber das reicht definitiv auch!

    Liken

  5. Herba schreibt:

    @MgfBackhofen: Ihr Glücklichen! Bei mir hat es nach wie vor über 30 Grad und es ist furchtbar schwül *seufz*
    Liebe Grüße zurück

    Liken

  6. Herba schreibt:

    @Guylty: Nee, deutsches Kulturgut 😉 *lol*

    Liken

  7. Guylty schreibt:

    Na dann gute Nacht, Deutschland!

    Liken

  8. CraMERRY schreibt:

    @Guylty: was soll ich sagen, gestern war bereits die totale Mondfinsternis 😂😂😂

    Liken

  9. Servetus schreibt:

    Not listening. Not listening. 🙂

    Gefällt 1 Person

  10. Uff, du Arme! Ich drück die Daumen!!

    Gefällt 1 Person

  11. Guylty schreibt:

    Stimmt. Mit blutrotem Mond. Das war ein Zeichen! Ominös!

    Gefällt 2 Personen

  12. suzy schreibt:

    Oh Gott 🙂

    Gefällt 1 Person

  13. Herba schreibt:

    @Guylty: Och na ja. Wir haben Heino und seine Haselnuss überlebt und auch Rex Gildo, Guildo Horn und Stefan Raabs Ausflug ins Schlagergenre, da wird die Welt wegen der Fischer auch nicht untergehen 😉

    Liken

  14. Herba schreibt:

    @CraMERRY: Der Unergang ist nahe? *lol*

    Liken

  15. Herba schreibt:

    @Servetus: Feigling! 😉

    Gefällt 1 Person

  16. Guylty schreibt:

    😂 Stimmt auch wieder. Bedeutet aber auch, dass Helene irgendwann auch Kult werden wird… 🤐

    Liken

  17. CraMERRY schreibt:

    @Guylty: Sie arbeitet gerade fleißig daran….. 🙄

    Gefällt 1 Person

  18. Guylty schreibt:

    *aaaarrrrrrrgh* Wie gut, dass ich nicht mehr in Deutschland lebe *kicher*

    Gefällt 1 Person

  19. Herba schreibt:

    @Guylty: ich glaub, das ist sie schon…zumindest in der Schlagerwelt.

    Liken

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.