Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #82

Es ist Donnerstag, also hat sich Gorana von der Ergothek natürlich eine neue Frage für ‚Die 5 Besten am Donnerstag‘ ausgedacht.
Und da es ums Schwärmen und Fangirlen geht (ich interpretiere das einfach mal so), komme ich als alter Fangirl-Hase natürlich nicht um’s Beantworten herum

Und zwar geht es um Die 5 Filmstars, die mir besonders ans Herz gewachsen sind – nachzulesen ist das hier, samt Teilnehmerliste.

Da ich ein Film- und Serienfan bin und relativ schnell Sympathien (oder Antipathien) entwickle und ein großes Herz habe, gibt es viele SchauspielerInnen, die ich sympathisch finde, gerne sehe und deren Karrieren ich auch bis zu einem gewissen Grad mitverfolge.
Die alle in Form einer Liste festhalten zu wollen würde jeden Rahmen sprengen, daher habe ich mich auf Schauspieler beschränkt, bei denen das Fangirlen relativ intensiv war und über einen längeren Zeitraum angehalten hat (oder immer noch anhält).
Die Auflistung ist bestenfalls chronologisch, aber keinesfalls wertend gemeint:

Hugh Jackman – groß, dunkelhaarig, umwerfendes Lächeln, tolle (Sing)Stimme, sympathisches Auftreten; der Mann ist genau mein Typ und hat seit Password Swordfish (oder war es ‚Kate & Leopold‘ bzw. ‚Männerzirkus‘?) einen sicheren Platz in meinem Fangirl-Harem!

Embed from Getty Images

 
Daniel Craig – relativ klein, blond, eher kantiges Aussehen (und manchmal auch Auftreten); nein, Liebe auf den ersten Blick war das definitiv nicht.
Umso heftiger ist die Bombe eingeschlagen, als ich damals ‚Casino Royale‘ auf DVD gesehen habe. Von da an gab’s kein Halten mehr, plötzlich standen Indiefilme in Originalsprache, englischsprachige Fanforen und teure ausländische Presseerzeugnisse auf meinem Plan. Und auch wenn seine Filmauswahl mich zwischendurch nicht mehr wirklich begeistern konnte und die Intensität der Gefühle etwas nachgelassen hat, hat auch Mr. Craig noch einen festen Platz in meinem Herzen!

Embed from Getty Images

 
Richard Armitage – groß, dunkelhaarig, mit Dackelblick; auch er war kein Hit auf den ersten Blick, als ich ihm damals als tätowierte Vogelscheuche englischen Spion in ‚Spooks‘, Staffel 7 zum ersten Mal zugeschaut habe.
Er war aber interessant genug, um ein wenig zu forschen und weitere Produktionen mit ihm anzuschauen. Den Rest erledigte dann ziemlich schnell John Thronton aus ‚North & South‘, dem ich weder lange noch dauerhaft wiederstehen konnte.

Embed from Getty Images

 
Iain Glen – die markante Stimme des Schotten ist mir während des Anschauen von Spooks, Staffel 9 ins Ohr gegangen.
Zum Fangirl bin ich dann aber erst durch seine Charmeoffensive bei unserem ersten Real-Life-Zusammentreffen geworden.
Mein Gott ist dieser Mann charmant, eloquent und einfach nur knuffig….und singen kann er auch. Da macht es erstaunlicherweise auch gar nichts, dass die Haare schon etwas dünner und die Falten etwas zahlreicher werden!

Embed from Getty Images

 
Einen fünften Herren herauszugreifen, ist gar nicht so einfach, wie ich gerade feststelle…es gehen mir so einige Namen durch den Kopf, aber letzendlich entscheide ich mich für:

Tom Hiddleston – groß, Lockenkopf, gefühlt immer charmant und gut gelaunt.
Wenn ich Hiddles sehe, bekomme ich immer mehr oder weniger sofort gute Laune, weil es so eine positive Stimmung ausstrahlt, in sich zu ruhen scheint und (genau wie zum Beispiel Hugh Jackman) immer nett zu seinen Fans ist.
Und ich sehe ihm einfach gern zu, egal ob er schauspielert, singt und tanzt oder einfach da ist.
Außerdem spielte er die Hauptrolle in meiner bisherigen Shakespeare-Inszenierung und hat dafür gesorgt, daß ich etwas positiver gestimmt bin, wenn es um den guten, alten Willy geht und schon das ist quasi ein kleines Wunder für sich

Embed from Getty Images

 

Habt ihr SchauspielerInnen, die euch besonders ans Herz gewachsen sind oder die ihr anschwärmt?

Dieser Beitrag wurde unter Schauspieler abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #82

  1. Die Pö schreibt:

    Sehr charmante Auswahl!
    Bei mir sind meine Dauerbrenner Ryan Reynolds (seit ein Trio zum Verlieben) und Robert Downey jr (seit Only You). Hinzukommen sicherlich hier und da tagesformabhängige Schwärmereien oder spontane Sabberausbrüche, aber diese beiden ❤

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    @Pö: ….und vermutlich jetzt nicht soooo wahnsinnig überraschend für die Frau, die mich immer mal mit allen möglichen Mrs.-XY-Tassen versorgt hat :mrgreen:
    Auf Downey jr. wäre ich bei Dir auch definitiv gekommen, aber Raynolds ist mir neu…oder ich habs vergessen, aber ja, das kann ich definitiv nachvollziehen!

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.