Berlin Station, Staffel 2, Folge 1 (Achtung!!! Enthält Spoiler)

Der folgende Post enthält Spoiler, Weiterlesen für alle, die die Folge noch nicht kennen also auf eigene Gefahr!!!

Circa 4 Monate nach dem Ende von Staffel Eins reist Daniel Miller (Richard Armitage) unter dem Namen Trevor Price per Zug nach Deutschland und täuscht mit der Hilfe von Esther Krug (Mina Tander) einen Mord in der Berliner Wohnung von Waffenhändler Price vor, um Zugang zu einer Neonazigruppe bekommen, die vermutlich mit einer Terrorattacke die bevorstehende Bundestagswahl zu Gunsten der rechten Partei Perspektive für Deutschland zu beeinflussen.
In der CIA-Station hat unterdessen die erfahrene Agentin BB Yates (Ashley Judd) die Führung übernommen und will mit Hilfe von Robert Kirsch (Leland Orser), Valerie Edwards (Michelle Forbes) und der neuen Agentin April Lewis (Keke Palmer) die Terrorattacke verhindern…

Gefühlt sieht man in dieser ersten Folge weniger von Berlin, aber es gibt immer noch diesen europäischen Look, der ‚Berlin Station‘ schon in der ersten Staffel von anderen amerikanischen Produktionen mit diesem typischen amerikanischen Aussehen absetzt.
Es wird weiterhin viel zwischen den einzelnen Personen und Orten hin und her gewechselt, was immer eine gewisse Rasanz vorspiegelt, die die Handlung nicht immer ganz mitträgt.
In dieser ersten Folge war das Handlungstempo insgesamt für mich nicht rasant aber okay.
Es werden kleine Brücken zu vergangenen Ereignissen geschlagen und die neue Handlung so eingeführt, daß es für mich halbwegs Hand und Fuß hat.

Gut leben können hätte ich ohne die Klischees; die glatzköpfigen Nazis und der Obernazi mit der linientreuen, gewalttätigen Stasivergangenheit waren dann vielleicht doch ein klein wenig überzogen.
Und daß Thomas Kretschmann und John Doman gefühlt immer die Bösen spielen, wirkte auf mich auch etwas antiklimaktisch.

Schauspielerisch überzeugt hat mich die alte Garde und Emilia Schüle.
Bisher nicht wirklich beeindruckt hat mich Ashley Judd, die habe ich echt schon besser gesehen und enttäuscht war ich von Jannis Niewöhner, der hier nicht ganz in seinem Element wirkt.

Richard Armitage wirkt auf mich in dieser Folge sehr dünn und in der Szene mit Mina Tander fast ein wenig zerbrechlich auf mich (wegen dem dünn wirkenden Hals?).
Besonders gut gefallen hat er mir in den Szenen, wo er mit Schüle agiert, trotzdem mag ich persönlich den Daniel-Miller-Bartlook nach wie vor nicht wirklich – #DerBartMussWech!!!
Nicht ganz überzeugt hat er mich in der Szene mit Mina Tander, wo ihre Esther Krug ein echtes Interesse an Daniel Miller zeigt und er den Harten gibt. Und ob Krug das wirklich ernst meint, oder ob sie Miller weiterhin bearbeitet, kann ich auch nicht sagen. Ich hoffe nur, daß sich das Schnippische aus dieser Szene in der weiteren Staffel in Grenzen halten wird!

Allgemein haben mir Szenen gefallen, wo immer zwei Schauspieler gemeinsam agieren: Leland Orser mit Ashley Judd, Michelle Forbes mit Keke Palmer und Michelle Forbes mit Heino Ferch, die erstaunlicherweise relativ viel Chemie auf die Leinwand bringen!

Insgesamt war das für mich ein gelungener Auftakt, der mich darauf hoffen läßt, dass die Macher nicht wieder einen Red Hering Plot gezaubert haben.
Allerdings scheint mal wieder jeder jeden zu – Pardon my French – bescheißen und ich fürchte mich etwas vor der Fortführung des Naziplots, weil ich mir nicht ganz sicher bin, ob die Serienmacher etwaige Fettnäpfchen umschiffen können.

Fragen der Folge:
Wer zum Kuckuck hat Lena diese Grunge-Frisur für Arme verpaßt??? Die ist sowas von von vorgestern!!!
Und:
Ist der Typ, der Lena und Price die beiden Waffen in den Kofferraum legt, Robert Kirsch oder hat er einen Zwilling, der im Waffenhandel arbeitet???

Meine Eindrücke zu den anderen Folgen aus Staffel Zwei finden sich hier.
‚Berlin Station‘ bei Netflix Deutschland

Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, TV-Serie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Berlin Station, Staffel 2, Folge 1 (Achtung!!! Enthält Spoiler)

  1. CraMERRY schreibt:

    Wer ist Lena????

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    @CraMERRY: Lena ist die Nazi-Göre und Tochter von Thomas Kretschmann’s Otto Ganz

    Gefällt 1 Person

  3. nellindreams schreibt:

    Der Waffenhändler mit Hoodie ist Robert Kirsch! Leland Orser hat sich selber in irgendeinem Interview oder im Live-Tweet geoutet.
    Kretschmann als Nazi-Otto (auch noch dieser Vorname, der doch so was von gestrig ist…) ist mir auch ein wenig zu klischeehaft, vor allem, wenn man weiß, dass er auch anderes spielen kann… Aber so lange er gut ist, lasse ich mir sogar das gefallen. 😉
    Und von Heino Ferch war ich seeeehr überrascht! Der kam ja richtig spritzig rüber! 😉
    Alles andere lasse ich mal auf mich zukommen.
    Danke für Deine ersten Eindrücke

    Gefällt mir

  4. Servetus schreibt:

    so is Germany still waiting for 2.2? I’ll try to comment without referring to that.

    –totally agree about the „return to Berlin“ and about Ashley Judd.
    –re: neo-Nazi activities: I think one thing that I asked myself about was that I don’t think of AfD / PEGIDA like that. One of their successes lies in making neo-Nazism „salonfähig“, i.e., differentiating it from the traditional neo-Nazi / skinhead scene. It seems like neither Gerhardt nor Ganz would really be up for the kind of thing Lena & co did that night. That said — in a US series the writers may have thought they needed to signal more explicitly what these parties are, even if it is not totally accurate. One of my issues with this show is that you can never tell what is a stupid mistake or ignorance vs what is intended (I’m thinking of the „Bundesvermögensamt“ last season).

    Gefällt mir

  5. CraMERRY schreibt:

    Mensch, der Kretschmann ist aber alt geworden. Ich hatte den etwas ansehnlicher in Erinnerung 😂

    Gefällt 1 Person

  6. CraMERRY schreibt:

    Noch keine 30 min rum: Kirsch und BB! Da geht doch was, oder? 😊

    Gefällt 1 Person

  7. Herba schreibt:

    @Nell: Das Outing habe ich verpaßt, aber das Gesicht kam mir dann doch irgendwie bekannt vor 🙂
    Gut ist Kretschmann auf jeden Fall, da hätten sie viel Schlechtere casten können!
    Ja, oder? SO hab ich den Heino (noch so ein Name *lol*) noch nie gesehen – vielleicht müßte er öfter mal mit Frau Forbes spielen dürfen?!
    Bitte, gerne!

    Gefällt mir

  8. Herba schreibt:

    @Serv: No, they published both at the same time, but I hadn’t enough time to write both posts 🙂

    I haven’t watched much of her lately but I wonder if it’s a general problem or if it’s BS related because in the past she’d acted a lot better….

    Yes, my thoughts too. The skinheads, boots and tattoos seemed like the proverbial ‚Wink mit dem Zaunpfahl‘ so noone would miss the point. But are US watchers really that clueless???

    Gefällt mir

  9. Herba schreibt:

    @CraMERRY: Tja, wir werden halt alle nicht jünger *lol* Bis auf RA, der stammt von Käse ab und reift anständig 😉

    Gefällt 1 Person

  10. Herba schreibt:

    @CraMERRY: Irgendwie glaube ich, daß Kirsch BB nicht auf Dauer überleben würde 🙂 Aber ich mag die zwei auch zusammen, die teilen einen gemeinsamen Slang!

    Gefällt mir

  11. CraMERRY schreibt:

    Scheint diesmal eh so ein Pärchending zu sein. Der Heino ist ja auch ganz hin und wech von dat Mischell 😂

    Gefällt 1 Person

  12. Servetus schreibt:

    Never underestimate the ignorance of US audiences about Germany or any other country …

    Gefällt mir

  13. Pingback: 058: [Berlin Station] Season 2, Episode 1 | Luscinnia

  14. Herba schreibt:

    @CraMERRY: Na, ob das Zukunft hat?! 😉

    Gefällt mir

  15. Herba schreibt:

    @Serv: Autsch!

    Gefällt 1 Person

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.