Im Zeichen des Adlers (Adler-Serie #1) von Simon Scarrow

Rom, A. D. 42:
Cato ist ein junger, gebildeter Sklave am Hofe des Kaisers Claudius. Catos Vater wurde frei gelassen und um ebenso frei leben zu können, geht der junge Mann einen Deal ein: Wenn er sich zu 20 Jahren Dienst in der römischen Armee verpflichtet, ist er danach ein freier Mann.
Im Kampf vollkommen unerfahren landet Cato in Germanien bei der II. Legion und ist bei seinen Waffenbrüdern durch die Fürsprache des Kaisers direkt unbeliebt. Doch bei einem Germanenüberfall kann sich Cato bewähren und seinen Vorgesetzten Macro beeindrucken.
Doch zu ausgiebiger Freude ist keine Zeit, denn die Legion wird nach Britannien verlegt, weil der Kaiser die standhafte Insel endlich erobern will…

Während meiner schulischen Laufbahn war ich sieben Schuljahre lang dauerhaft mit der Kultur des Römischen Reiches und auch dessen Sprache konfrontiert.
Je nach Lehrer hat das mal mehr, mal weniger viel Spaß gemacht, aber ich habe zu diesem Themenkomplex ein durchaus gutes Verhältnis.
Daher mag ich auch Sandalenfilme oder Unterhaltungsliteratur zum Thema ganz gern und greife in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder zu Romanen mit Rom-Bezug.
So bin ich auch auf die Romanreihe von Simon Scarrow aufmerksam geworden, die mittlerweile schon 15 oder 16 Bände umfaßt und die beiden Soldaten Cato und Macro begleitet.
Scarrow schreibt gefällig und gut lesbar und ich war nach wenigen Seiten mitten im Geschehen.
Cato und Macro sind vollkommen verschieden, aber beide symapthische Figuren und über den ein oder anderen Schlagabtausch der Zwei habe ich sehr geschmunzelt.
Auch andere Figuren, die tragende Rollen in ‚Im Zeichen des Adlers‚ spielen, sind relativ gut gezeichnet.
Außerdem bekommt man einen guten Eindruck ins Soldatenleben des Römischen Reiches und der Autor liefert gut verständliche Erklärungen zu den Strukturen des Militärs, ohne dabei langweilig oder langatmig zu werden.
Auch an Actionszenen hat Scarrow nicht gespart, was mich aber nicht wirklich gestört hat, weil sie stimmig in die Handlung eingebaut sind.
Es gibt sicher anspruchsvollere, realistischere und auch historisch korrektere Unterhaltungsromane zum Thema ‚Römisches Reich‘, aber ich hatte viel Spaß beim Lesen und werde auf jeden Fall früher oder später auch die weiteren Abenteuer von Cato und Macro lesen!

Die Reihe in chronologischer Reihenfolge:
Im Zeichen des Adlers
Im Auftrag des Adlers
Der Zorn des Adlers
Die Brüder des Adlers
Die Beute des Adlers
Die Prophezeiung des Adlers
Die Jagd des Adlers
Centurio
Gladiator
Die Legion
Die Garde
Die Blutkrähen
Blutsbrüder
Britannia
Invictus

Simon Scarrow bei RandomHouse
Die Homepage des Autors
Cato’s und Macro’s Homepage

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Historischer Roman abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Im Zeichen des Adlers (Adler-Serie #1) von Simon Scarrow

  1. nettebuecherkiste schreibt:

    Ich glaube, den ersten Teil habe ich auf dem Kindle, muss mal gucken. Das alte Rom ist immer gut 🙂

    Liken

  2. Uinonah72 schreibt:

    Wahrscheinlich ist mein 10jähriger noch zu jung dafür, aber Römer sind schon seit Jahren Thema bei ihm. Werd ich mir mal merken für später 🙂

    Liken

  3. Herba schreibt:

    @Nette: Finde ich auch!

    Liken

  4. Herba schreibt:

    @Uinonah: Ja, definitiv. Aber vielleicht so mit 15 oder 16 kann das ein nettes Buch sein.

    Liken

  5. Pingback: Buchmix 7 | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

Ich freu mich über Kommentare! Indem Du die Kommentarfunktion hier nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automatic Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.