Mach was mit ‚7‘

Unser aktuelles #Machwas-Thema ‚7‘ ist so weit gefaßt, daß es eigentlich kein Problem für mich sein sollte eine Geschichte zu schreiben, die die Zahl Sieben irgendwie abdeckt.

Aber wenn man immer alles quasi bis fünf vor zwölf aufhebt, kann sowas auch schonmal schief gehen.
Daher gibt es dieses Mal keine Geschichte, sondern ’nur‘ ein paar Fotos:

Schoggi als Sieben verkleidet 😉

Die Häuptlinge der sieben europäischen Einhorn-Stämme halten ein PauWau ab

Stillleben aus sieben glutenfreien und tomatigen Tortellini

Die sieben gedruckten Bücher, die ich gerne als nächstes (in beliebiger Reihenfolge) lesen möchte

So und nun singe ich noch eine Runde ‚Sieben Tage lang nur Sonnenschein‘ und freu mich auf Eure #MachWas-Beiträge!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Mach was mit ‚7‘

  1. Servetus schreibt:

    ooh, I’m checking out that Madeleine Albright book — did not know about it!

    Gefällt mir

  2. Guylty schreibt:

    Oma lässt grüßen… habe ich auch auf meinem Nachttisch liegen. Komme aber nicht so richtig da rein.
    Wieso hast du 7 Einhörner?

    Gefällt mir

  3. Die Pö schreibt:

    Nein! War das heute? Ich hab mir morgen notiert! Oh jeh! Oh jeh!
    Aber schöne Fotos! Die Einhörner sehen so geil aus 🙂
    Oma lässt grüßen, lese ich gerade eben

    Gefällt mir

  4. Herba schreibt:

    @Serv: Ich bin auch nur durch Zufall drauf gestoßen und mußte es dann aber kaufen

    Gefällt 1 Person

  5. Herba schreibt:

    @Guylty: Die waren Teil einer Minions-Aktion bei einer großen deutschen Supermarktkette, wo man Minionsfiguren sammeln konnte, aber nie gesehen hat, was in der Tüte drin ist, daher haben wir manche Figuren doppelt und drei- bzw. siebenfach 🙂

    Gefällt mir

  6. Herba schreibt:

    @Pö: Alles gut! Der 26. ist richtig notiert!
    Na, da mußt Du dann mal berichten, wenn Du durch bist!

    Gefällt mir

  7. Guylty schreibt:

    Süß!

    Gefällt mir

  8. Herba schreibt:

    @Guylty: Irgendwie schon. Wobei, ohne meine Nichte hätte ich sie nicht gesammelt, aber jetzt sind sie halt da 🙂

    Gefällt 1 Person

  9. linnetmoss schreibt:

    Mmmm, tortellini 🙂 And I’m intrigued by the title, „How To Stop Time.“ I need step-by-step instructions!

    Gefällt mir

  10. Katja Kühnemundt schreibt:

    Ich mag vor allem die Einhorn-Armee! 😀

    Gefällt mir

  11. Herba schreibt:

    @linnetmoss: Yes, I was SO happy when I found them (glutenfree) 🙂
    Not sure that’s how that book works 😉

    Gefällt 1 Person

  12. Herba schreibt:

    @Katja: Die wäre noch größer gewesen (samt Plüsch-Einhorn), aber es sollten ja nur sieben sein 🙂

    Gefällt mir

  13. Pingback: Gemeinschaftsblogprojekt ‘Mach was!’ – Ergebnis #29 und neues Thema | Unkraut vergeht nicht….oder doch?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s