Musik am Samstag #70

Am Wochenende vor Rosenmontag wird es Zeit für ein Geständnis: Ich bin ein waschechter Faschingsmuffel!
Und das obwohl ich als Kind immer zum örtlichen Fschingsumzug geschleppt wurde, meine Mutter in einem Fasnachtsverein aktiv ist und mein Vater sich jahrzehntelang ‚Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht‘ und die ‚Fasnacht aus Franken‘ im Fernsehen angeschaut hat.
Vielleicht kommt ja auch gerade daher meine Verkleidungs-, Hubbdohle- und Mainzer Kastratenchor Hofsänger-Phobie!

Also gibt es heute auch keine Faschingsmusik, sondern einen echten Mundartklassiker von einer Band, die für ihre Unterhaltungs- und Partymusik hier in der Gegend bekannt war und in den Siebzigern wohl so manches Festzelt zum Wackeln brachte: Adam und die Micky’s.

Die Herren haben zu ihrer Zeit so einige Hits umgedichtet (unter anderem ‚Mama‚ von Heintje, ‚Im Wagen vor mir‚ von Henry Valentino und ‚Griechischer Wein‚ von Udo Jürgends), aber auch eigene Evergreens fabriziert.

Habt alle ein schönes Wochenende und den Fasenachtern unter meinen Lesern schicke ich ein dreifach donnerndes ‚HELAU‘!!!

‚Die Runkelroiweroppmaschin‘ – Adam und die Micky´s (ab circa 2:16 gibts den Refrain auf Hochdeutsch zum besseren Verständnis)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Musik am Samstag #70

  1. Esther schreibt:

    Oh… meine… Güte… 😉

    Gefällt 1 Person

  2. suzy schreibt:

    Sorry, aber das ist jetzt grad gar nicht meins 😦
    Schönes Wochenende!

    Gefällt mir

  3. Servetus schreibt:

    WOW. Yeah, I’d have never understood that without the High German translation. Fandom: so educational 🙂

    Gefällt mir

  4. Hedgehogess schreibt:

    Es gibt Dinge, die würden LIEBE Blogger ihren unschuldigen Lesern gar nie niemals nicht antun, Herba! *streng anguck*

    Nee, echt, da bemühe ich mich nach Kräften, den Narren aus dem Weg zu gehen, und dann machst du sowas. Eigentlich sollte ich dir jetzt mit dem Klorebichel drohen … 😛

    Gefällt mir

  5. nettebuecherkiste schreibt:

    Lol, ich verstehe das sogar 😉

    Gefällt mir

  6. Herba schreibt:

    @Suzy: *lol* das hatte ich jetzt auch nicht unbedingt erwartet 😉
    Danke, das nächste steht ja quasi schon wieder vor der Tür 🙂

    Gefällt mir

  7. Herba schreibt:

    @Serv: It really is 🙂
    And if you ever get lost in the Wetterau you now know some words to talk to the locals :mrgreen:

    Gefällt 1 Person

  8. Herba schreibt:

    @Hedgehogess: Mach nur, virtuell bin ich vollkommen furchtlos 😉

    Gefällt mir

  9. Herba schreibt:

    @Nette: Das Saarländisch und Rhein-Mainisch teilweise sehr ähnlich sind, haben wir ja schon öfter festgestellt – total cool! 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s