Serienmix 1

Ich schaue ja seit Jahren eher mehr Serien als Filme und nicht über jede Serie, die ich geschaut habe, schreibe ich einen Post hier auf dem Blog.
Allerdings habe ich eine Liste mit Serien, die ich gesehen habe und über die ich gerne etwas schreiben würde.
Damit bin ich immer gut gefahren und auch einigermaßen hinterher gekommen, was das Schreiben angeht, aber in letzter Zeit wird diese Liste immer länger.
Deshalb habe ich mir überlegt analog zu meiner Postserie ‚Buchmix‚ eine Serie zum Thema Serien ins Leben zu rufen.
Dabei werde ich nur kurz Inhalt und einen Kurz-Kuckeindruck zu jeder Serie schreiben und immer gleich mehrere Serien(staffeln) in einen Post packen.
Wenn es nicht explizit dabei steht, habe ich übrigens alle aufgeführten Serien in der Originalversion geschaut.

***

 
Den Anfang heute (und überhaupt) macht ‚The Young Pope‚.
In der ersten Staffel spielt Jude Law den amerikanischen Erzbischof von New York Lenny Belardo, der zu Papst Pius XIII gewählt wird und seine Schafe mit seinen erzkonservativen Ansichten und der Weigerung sein Gesicht der Öffentlichkeit zu zeigen schockiert.
 

Wenn eine Serie sich mit Diane Keaton schmücken kann und Jude Law so unverschämt gut in seinen weißen Priestergewänden aussieht, dann muss ich mir das einfach anschauen.
Allerdings weiß ich auch einige Wochen nachdem ich die letzte Folge gesehen habe immer noch nicht, was ich von dieser Serie halten soll.
Ich fand sie teilweise unterhaltsam, teilweise hat sie mich nachdenklich gemacht, teilweise fand ich es aber auch ein wenig langatmig und teilweise einfach nur abgedreht (ich sage nur Känguru) und mir ist nach wie vor unklar, worauf die Macher eigentlich hinaus wollten.
Aber im Zweifel habe ich mich einfach über die wunderschöne Optik, Jude Law (der seine Rolle übrigens nebenbei auch noch großartig spielt!) und die Tatsache, dass das römische Flair großartig eingefangen wurde, gefreut!

Die Serie im deutschen Fernsehen – Termine

***

 
Weniger fordernd ist ‚Hooten & the Lady‚.
Die humorige Abenteuerserie begleitet den amerikanischen Schatzsucher Hooten (Michael Landes) und seine zufällige Bekanntschaft, die englische Archäölogin Lady Alex Lindo-Parker (Ophelia Lovibond) bei ihren Reisen und der Suche nach unentdeckten Schätzen.
 

Beim Schauen von ‚Hooten & the Lady‘ konnte ich mich einfach zurücklehnen, relaxen und die Indiana-Jones-artigen Abenteuer des ungleichen Paares genießen.
Die Serie wird sicher nicht in die Annalen der besten Serien der Welt eingehen, aber ich habe mich gut unterhalten gefühlt und mich über das Gekabbel von Hooten und Alex amüsiert.
Lovibond und Landes haben eine nette Chemie zusammen und für den snobistisch-royalen Touch sorgt Jane Seymour in einer Gastrolle als Lady Alex Mutter.
Sollte die Serien eine weitere Staffel bekommen, werde ich definitiv weiter kucken!

Die Serie im deutschen Fernsehen – Termine

***

Westworld‚ ist ein fiktionaler Freizeitpark, der den Besuchern ermöglicht, Abenteuer im Wilden Westen zu erleben.
Der Park ist komplett mit Andoiden, sogenannten Hosts bevölkert, mit denen die Besucher tun können, was sie wollen.
Über allem wacht Dr. Robert Ford (Anthony Hopkins), der Erfinder des Parks, der scheinbar seine ganz eigene Agenda verfolgt…

Science fiction ist ja nun nicht so unbedingt meins und ich könnte nun alles Mögliche darüber erzählen, wieso ich mir diese Serie angeschaut habe, aber die schnöde Wahrheit läßt sich ganz einfach mit ‚Freud’scher Fehlleistung‘ zusammenfassen.
Ich lass irgendwann von einer Westernserie mit Anthony Hopkins, James Marsden und Jeffrey Wright, freute mich, weil ich Western mag und ignorierte fortan alles, was nur entfernt etwas über den Plot der Serie verraten könnte.
Und so entging mit die Information, daß das Westernthema eher eine Randerscheinung war und künstliche Intelligenz und die Moral dazu die Hauptrolle spielen würde.
Einmal angefangen, fühlte ich mich dann wie ein Gaffer auf der Autobahn, der eigentlich lieber wegkucken würde und trotzdem glotzt….
Ansonsten kann ich sagen: gute Schauspieler, nett anzusehen, aber ob ich mir eine zweite Staffel auch noch anschaue, weiß ich nicht.
Oh und: Menschen, die mit nackten Körpern in Serien Probleme haben, sollten die Finger von der Serie lassen, weil die Hosts generell nackt sind, wenn sie hinter den Parkkulissen gewartet werden, was ziemlich häufig vorkommt.

Die Serie im deutschen Fernsehen – Termine

***

Lucifer Morningstar (Tom Ellis), der Teufel, gibt sein Königreich, die Hölle auf, um in Los Angeles als Nachtclubbesitzer ein ganz normales Leben zu führen.
Durch eine Mordermittlung lernt er die Polizistin Chloe Decker (Lauren German) kennen, die Lucifers fasziniert, weil sie er sie mit seinem Charme nicht um den Finger wickeln kann, wie alle anderen Menschen. Die beiden werden ein Team und klären gemeinsam Mordfälle auf…

Die erste Staffel von ‚Lucifer‚ ist vor allem wegen Tom Ellis auf meiner To-Watch-Liste gelandet und da geblieben, weil ich ihn als Lucifer unglaublich gerne sehe.
Tom’s Darstellung ist stellenweise zwar extrem überkandidelt, aber genau das macht für mich den besonderen Reiz aus und so schaue ich definitiv auch die zweite Staffel, auch wenn ich Chloe einfach nur nervig finde und traurig bin, daß die Serienmacher Nicholas Gonzalez, der im ursprünglichen Pilot Detective Espinoza spielt gegen Kevin Alejandro ausgetauscht haben.

Die Serie im deutschen Fernsehen – Termine

***

Eddie Lane (Aaron Paul) lebt ein einfaches, aber gutes Leben im Kreis seiner Familie. Sie alle gehören zu einer Sekte, die sich ‚Meyerism‘ nennt.
Nachdem Eddie einen Weiterentwicklungskurs der Sekte in Peru besucht, zweifelt er jedoch an seinem Glauben und gerät deswegen mit dem Sektenmitgliedern aneinander, vor allem mit Cal Roberts (Hugh Dancy), dem inoffiziellen Führer…

The Path‚ ist auf meinem Radar gelandet, weil die Serie in meinem Amazon-Prime Abo enthalten ist und da ich der Karriere von Hugh Dancy lose folge und ich das Thema ‚Sekten‘ auch ganz spannend finde, habe ich mir die erste Staffel angeschaut.
Teilweise fand ich das Ganze schwierig anzuschauen, weil ich außer Eddie niemanden wirklich mochte und auch Eddie mich manchmal nervte.
Trotzdem ist die Serie so fesselnd, daß ich einfach weiterschauen mußte, weil ich unbedingt wissen wollte, was als nächstes passiert, was zum Teil sicher auch an der guten Arbeit der mitwirkenden Schauspielern liegt.
Wer die Gelegenheit dazu hat und/oder gerade Langeweile verspürt, sollte auf jeden Fall mal reinschauen, ich kann aber durchaus auch verstehen, wenn man nach ein paar Folgen wieder aufgibt!

***

Kennt jemand eine der Serien? Und falls ja, wie findet/fandet ihr sie?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, TV-Serie abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Serienmix 1

  1. CraMERRY schreibt:

    Ich kenne Lucifer und vom Young Pope habe ich gehört. Soso, die tauschen bei Lucifer den Ex von Clö aus? War jetzt nicht so mein Favorit. Entscheidend ist, das Triksssssssiiiiieee weiter mit von der Partie ist und Lucifer weiter wie einen sozial unterbelichteten, inkompetenten Trottel dastehen lässt (der er ja auch irgendwie ist 😂). Aber sexy isser schon……

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    @CraMERRY: Neee, der Austausch ist schon passiert. Der Pilot, also die allererste Folge wurde mit einem Schauspieler gedreht und als die Serie dann in Auftrag für ne ganze Staffel gegeben wurde, haben sie scheinbar den Pilot nochmal mit Kevin Alejandro gedreht, der nun fest die Rolle des Detective Douche hat.
    Jaaaaaaaa, Trixie sollte viel mehr Screentime kriegen, die ist so süß zusammen mit Lucifer!!!! ❤
    Lustig sind auch immer die Szenen, wenn Lucifer bei der Therapeutin hockt 🙂

    Gefällt mir

  3. CraMERRY schreibt:

    Stimmt. Die kenne ich aus Suits. Großartig, wie sie ihn anschmachtet 😂

    Gefällt mir

  4. Servetus schreibt:

    Everyone here was talking about Westworld — another series I will probably never glance at.

    Gefällt mir

  5. Herba schreibt:

    @CraMERRY: Zum Glück ist sie bei Lucifer viel, viel sympathischer! 🙂

    Gefällt mir

  6. Herba schreibt:

    @Serv: Also wenn Du mich fragst, ist das auch nicht sooooo ein großer Verlust 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s