Käse-Bacon-Stangen

Nachdem ich nun endlich glutenfreien Blätterteig ohne weiteres in meinem Supermarkt kaufen konnte, muss ich zugeben, daß ich ein klein wenig besessen davon bin.
Aber wenn man seit circa 15 Jahren etwas nicht mehr gegessen hat und dann endlich eine gut schmeckende Version entdeckt, die man essen darf, ist das ja vielleicht auch ein klein wenig nachvollziehbar…
Auf jeden Fall habe ich nach dem Aprikosen-Blätterteig-Käsekuchen gleich wieder ein Blätterteigrezept ausprobiert.
Dieses Mal gab es herzhafte Käse-Bacon-Stangen, die megaeinfach zuzubereiten sind und mega lecker schmecken.

Und so gehts:

Blätterteig bestrichen mit Ei und gewürzt mit Cayennepfeffer

Blätterteig bestrichen mit Ei und gewürzt mit Cayennepfeffer

 
 
 
Eine Portion fertigen Blätterteig (eigentlich eckigen, ich kriege aber nur runden glutenfreien) ausrollen und mit einem Ei, das vorher verquirlt wurde, bestreichen und mit Cayennepfeffer bestreuen.
 
 
 
 

20161114_164002_bearb

 
 
 
Dann 200 Gramm geriebenen Käse (ich habe mittelalten Gouda selbst gerieben) auf dem Blätterteig verteilen und entweder per Hand oder mit einem Nudelholz etwas festdrücken.
 
 
 

20161114_164113_bearb

 
 
Nun den Teig in der Mitte zusammenklappen und die Enden mit den Fingern leicht andrücken, damit er zusammenklebt.
 
 
 

20161114_164247_bearb

 
Mit einem Messer werden nun gleich große Stücke geschnitten (das Originalrezept gibt 8 Stücke vor, man kann aber natürlich auch kleinere Stücke schneiden), die dann zu einer Spirale gedreht werden.
 
 

20161114_164814_bearb

 
 
Um jede Teigspirale wickelt man einen Streifen Bacon und legt sie auf ein Backblech.
 
 
 

Wer es gern süß-würzig mag, mischt etwas braunen Zucker mit gehacktem Rosmarin und streut das über die Stangen, sie schmecken aber auch ohne.
Nun backt man die Käse-Bacon-Stangen bei 190 Grad für circa 20 bis 25 Minuten goldbraun und fertig ist ein leckerer Snack, der auch Nicht-Zölis schmeckt.

Die fertigen Käse-Bacon-Stangen....mnom, mnom, mnom!

Die fertigen Käse-Bacon-Stangen….mnom, mnom, mnom!

Käse-Bacon-Stangen ohne Bacon....auch sehr lecker!

Käse-Bacon-Stangen ohne Bacon….auch sehr lecker!

Danke an leckerschmecker.me für das Originalrezept!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Käse-Bacon-Stangen

  1. drachen71 schreibt:

    Nun hab ich Hunger 😉

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    @Drachen: Die sind schnell gemacht, also einkaufen und loslegen 🙂

    Gefällt mir

  3. Servetus schreibt:

    Wow, I’d eat those, too. Happy feasting after 15 years!

    Gefällt mir

  4. portapatetcormagis schreibt:

    Das ist die Idee! Ich such noch eine herzhafte Kleinigkeit, die ich zum Adventskaffee mitnehmen kann. Die sind perfekt!

    Gefällt mir

  5. Herba schreibt:

    @Serv: Thanks! Das zeigt vermutlich, daß man mich auch mit Kleinigkeiten wirklich glücklich machen kann 🙂

    Gefällt mir

  6. Herba schreibt:

    @portapatetcormagis: Das freut mich! Viel Spaß beim Adventskaffee und laßt es euch schmecken!!!!

    Gefällt 1 Person

  7. nettebuecherkiste schreibt:

    Für mich bitte ohne Bacon, dafür vielleicht mit noch mehr Käse? 😉

    Gefällt mir

  8. Herba schreibt:

    @Nette: Läßt sich machen und schmeckt auch sehr lecker….alles schon probiert 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s