Montagsfrage: Warum bloggst du (über Bücher) und wie bist du dazu gekommen?

Montagsfrage-Banner

Und wieder eine interessante Montagsfrage vom Buchfresserchen, die ich sehr gerne beantworte!

Warum bloggst du (über Bücher) und wie bist du dazu gekommen?

Wie ich schon in meinem allerersten Blogpost 2012 erzählt habe, wurde ich zum Bloggen animiert, weil es damals ein paar Leute in meiner Umgebung gab, die selbst einen Blog betrieben und ich herausfinden wollte, ob ich die Ausdauer und Kreativität für so ein Projekt aufbringen würde.
Und da ich ein Buchwurm bin, bot es sich natürlich an, über Bücher zu bloggen.
Allerdings war mir wohl unterbewußt klar, daß ich mit einem reinen Buchblog nicht weit kommen würde, also schränkte ich mich nicht wirklich ein und nahm mir vor, über Bücher, Filme, Serien und Musik zu bloggen.
Und daß dann irgendwann auch Rezepte, Fotos, Privates und eigene Geschichten dazugekommen sind, bestätigt mich vermutlich darin, einen breiten Ansatz gewählt zu haben.
Bloggen macht auf jeden Fall immer noch Spaß und bis jetzt sind mir die Themen nicht ausgegangen, eher ist die Zeit ein Faktor, der mir bei dem, was ich so bloggen möchte, einen Strich durch die Rechnung macht und so manches Projekt, das ich gerne starten würde, bis jetzt verhindert hat.

Und ihr? Wieso bloggt ihr (oder eben auch nicht?)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Montagsfrage: Warum bloggst du (über Bücher) und wie bist du dazu gekommen?

  1. Yvonne schreibt:

    Hallo 🙂
    Ich habe einen Ur-Blog, von dem sich immer mal Themen herauskristallisiert haben, die schließlich ihren eigenen Blog bekamen. Zum Buchblog bin ich schließlich über andere Blogger gekommen. Ich habe mich irgendwann gefragt, warum ich eigentlich nicht längst über Bücher blogge, wo dieses Thema doch bereits einen so großen Raum in meinem Leben einnimmt. Vor wenigen Monaten war es dann bei mir so weit. Hier geht es zu meinem Beitrag.
    LG Yvonne

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    Hallo Yvonne und danke für Deinen Kommentar. Ich glaube viele Blogger haben mehrere Blogs für unterschiedliche Themen, aber mir persönlich ist das zu ‚anstrengend‘, daher ist das hier mein Eintopf-Blog, wo alles reinkommt 🙂
    Liebe Grüße zurück!

    Gefällt 1 Person

  3. Evy Heart schreibt:

    Ich finde einen Mix gut, solange es genügend Beiträge gibt, die mich als Leser interessieren. Ein Grund, weshalb ich meinen Blog eröffnet habe, war auch die Frage „Schaffe ich das?“ Irgendwie schaffe ich das immer noch xD

    Gefällt mir

  4. Herba schreibt:

    @Evy: Und das Schaffen ist dann auch Teil der Freude, die ein Blog bringt…zumindest empfinde ich das so 🙂

    Gefällt mir

  5. Esther schreibt:

    Ich mag den Mix auf Deinem Blog sehr gerne, habe schon einige tolle Tips durch Dich empfangen! 🙂
    Warum ich blogge? Ich habe mich immer irgendwie schriftlich ausdrücken wollen. Früher in Tagebücher, jetzt auf meinem Blog. Ich habe mal auf eine Challenge geantwortet über warum ich blogge. Wenn Du in lange Antworten interessiert wist, dann kannst Du es hier lesen 😉 https://bookesther.wordpress.com/2015/06/11/rising-to-the-challenge-blog-introspection/

    Gefällt mir

  6. Herba schreibt:

    @Esther: Danke, das freut mich sehr!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s