Musik am Samstag #59

Wenn man am Wochenende, so wie ich heute morgen, schon ganz früh mit dem Hund unterwegs ist, ist die Welt noch unglaublich still und außer unseren Schritten, den Vögeln am Himmel und den Enten am Bach, an dem wir entlang kommen, ist nicht viel zu hören.
Langsam geht die Sonne auf und vertreibt die Dunkelheit der Nacht. Zu dieser Zeit kann ich mich am besten von allem frei machen.
Ich grüble noch nicht, denke noch nicht an den Tag der vor mir liegt oder der gerade vergangen ist.
Ich bin wie sonst nie einfach in der Einfachheit des Moments gefangen und erst auf dem Heimweg fangen meine Gedanken wieder an zu kreisen.
Dabei gingen mir dann heute die folgenden Liedzeilen durch den Kopf und ich weiß immer noch nicht so genau wieso…

Habt alle ein schönes Wochenende und paßt auf euch auf!

„…And in the naked light I saw
Ten thousand people, maybe more
People talking without speaking
People hearing without listening
People writing songs that voices never share
And no one dared
Disturb the sound of silence

„Fools“, said I, „You do not know
Silence like a cancer grows
Hear my words that I might teach you
Take my arms that I might reach you“
But my words, like silent raindrops fell
And echoed

In the wells of silence
And the people bowed and prayed
To the neon god they made…“

Textauszug aus ‚The Sound Of Silence‚ interpretiert von Disturbed

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Musik am Samstag #59

  1. suzy schreibt:

    Oh ja, das Lied habe ich auch im Kopf seitdem ich es zum ersten Mal in der Version gehört habe! Diese neue Umsetzung mag gewöhnungsbedürftig sein aber ich finde sie sehr gewaltig und mag sie 🙂

    Gefällt mir

  2. Servetus schreibt:

    Love the song (it was one of my mom’s favorites, too) but not thrilled by this version of it. Good luck figuring out what’s on your mind 🙂

    Gefällt mir

  3. Herba schreibt:

    @Suzy: Ich mag diese Version sogar lieber als das Original, auch wenn ich mich erstmal an sie gewöhnen mußte

    Gefällt mir

  4. Herba schreibt:

    @Servetus: Thanks but I am not sure I want to give it much thought. If it was somehow significant I am sure it will present itself in due time 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s