Traurig, aber wahr!

Zweieinhalb Wochen sind viel zu schnell vergangen und nun hat mich der frühe Vogel wieder *seufz*

20160906_045017_bearb

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Traurig, aber wahr!

  1. Servetus schreibt:

    😦

    Gefällt 1 Person

  2. CraMERRY schreibt:

    Guten Start!

    Gefällt mir

  3. Gratiana Lovelace schreibt:

    That is early! Hope you can get some rest until then.

    Gefällt mir

  4. Guylty schreibt:

    Puh, ist die Zeit tatsächlich schon um? Dann mal guten Einstieg…

    Gefällt mir

  5. Herba schreibt:

    @Serv: Yes, that was my face when the alarm went off this morning 😉

    Gefällt mir

  6. Herba schreibt:

    @CraMERRY: Danke! Wenigstens war die Bahn pünktlich und Weller und Jane haben mich von einem Werbeplakat aus angelacht, was wenigstens etwas die Laune gehoben hat 🙂

    Gefällt mir

  7. Herba schreibt:

    @Grati: Thankfully my night was long enough and I woke up well rested

    Gefällt 1 Person

  8. Herba schreibt:

    @Guylty: Ja, leider, ich wollte es auch nicht wirklich glauben *seufz*

    Gefällt 1 Person

  9. Herba schreibt:

    @Morgenluft: *lol* ich dachte mir heute Morgen:

    Gefällt 3 Personen

  10. Hariclea schreibt:

    Hoffe der erste Tag ist überstanden phew das ist wirklich ne monströse Uhrzeit.. zum Glück sinds 2 Tage weniger bis zum Wochenende

    Gefällt mir

  11. Herba schreibt:

    @Hari: Zum Glück ging nicht nur der erste Tag wie im Flug um, sondern eigentlich auch der Rest der Woche und nun bin ich definitiv auch reif fürs WE 🙂

    Gefällt 1 Person

  12. Esther schreibt:

    Du stehst um 4.50 morgens auf? Oh mann, das könnte ich nie! Hoffe, dass die erste Woche nicht zu schlimm war…

    Gefällt mir

  13. Herba schreibt:

    @Esther: Ach, alles nur Gewohnheit. Ich war schon imemr eher ein früher Vogel, aber wirklich entstanden ist das frühe Aufstehen durch eine Kollegin, die meist zur gleichen Zeit oder etwas früher mit mir im Büro ankam und dann gleich anfing mich mit dienstlichem Zeug zu bombardieren, was mich extrem aggressiv macht, wenn ich nichtmal in Ruhe meinen PC hochfahren kann.
    Also bin ich einfach früher als sie gekommen und nach mehreren Jahren ist das einfach tief drin. Zumal es auch sehr praktisch war, als mein Vater krank wurde…

    Gefällt 1 Person

  14. Esther schreibt:

    Kann ich mir vorstellen. Ich könnte das aber trotzdem nicht, bin ein richtiger Abendmensch.

    Gefällt mir

  15. Herba schreibt:

    @Esther: Oh, ja, da stelle ich mir das dann auch schwierig vor. Zum Glück haben wir in meinem Betrieb Gleitzeit und wenn man nicht in einem Bereich mit festen Öffnungszeiten arbeitet, kann man sich seinen Arbeitstag zwischen 6.30 und 20.00 Uhr komplett frei einteilen 🙂

    Gefällt 1 Person

  16. Esther schreibt:

    Das ist toll! Konnte ich bei meiner vorigen Stelle auch so machen. 🙂

    Gefällt mir

  17. Herba schreibt:

    @Esther: Ja, vor allem weil wir quasi keine Kernzeit haben und man wirklich mehr oder weniger komplett frei in seiner Einteilung ist

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s