Ein…

Wasserschaden kommt selten allein…..zumindest im Mehrgenerationenhaus Herba.
Damit sich der kleine, runde nicht so allein fühlt, hat er sich zur Gesellschaft den großen, langen mitgebracht.

20160823_090838_bearb

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Ein…

  1. Die Poe schreibt:

    Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn…..

    Gefällt mir

  2. Eine Frau schreibt:

    Hoffentlich bekommt Ihr das bald in Ordnung.

    Gefällt mir

  3. Servetus schreibt:

    unhappy face.

    Gefällt mir

  4. Hariclea schreibt:

    Oh mann… kenn ich zu gut hoffentlich nicht zu umständlich zu beheben!

    Gefällt mir

  5. Herba schreibt:

    @Poe: …geh’n wir in den Garten, schütteln wir die Birn‘!!!
    Awww, da hängen so viele Kindheitserinnerungen dran, weil das meine Mama immer mit uns gesungen hat 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. Herba schreibt:

    @EineFrau: Danke! Das Problem, das den runden Fleck verursacht hat, ist behoben und die Wand ist auch schon getrocknet und fertig zum Zuspachteln und Tapezieren. Das Problem, das den langen Fleck verursacht hat, wurde hoffentlich vorgestern behoben. Nun warten wir auf den Mensch, der schaut, ob und wenn ja wie die Wand getrocknet werden muss und dann sehen wir weiter…

    Gefällt 1 Person

  7. Herba schreibt:

    @Serv: Well, my mum (it’s her bedroom) sees it with a lot of humor and at least she gets better with shouting at the craftsmen and insurance agents who think they can push her arond

    Gefällt 1 Person

  8. Herba schreibt:

    @Hari: Wenn der letzte Handwerker das Loch im Abfallrohr wirklich gefunden hat, muss nur noch die Wand getrocknet und wieder hergestellt werden. Das sollte relativ einfach sein…….hoffen wir! 🙂

    Gefällt 1 Person

  9. KirstenSE schreibt:

    Hör mir auf mit Wasserschaden. Ich habe im Moment beruflich damit zu tun und da steht eine aufwendige Sanierungsmaßnahme an inklusive Abbau der verschimmelten Wände und des durchnässten Bodens – Pfusch am Bau und Schaden erst nach Jahren entdeckt. Hilfe!
    Drücke die Daumen, dass das bei Euch bald wieder ok ist.

    Gefällt mir

  10. Herba schreibt:

    @KirstenSE: Oh je, das klingt wirklich übel! Wir haben wohl noch Glück gehabt, weil an der Wand mit dem Schaden kein Schrank stand und meine Mutter zumindest einen nassen Fleck gleich entdeckt hat

    Gefällt mir

  11. Eine Frau schreibt:

    Es ist jetzt heiß. Dann trocknet die Wand schneller

    Gefällt mir

  12. Esther schreibt:

    Na ja, Wasser bringt ja etwas Kühle ins Haus in diesem heissen Wetter! 😉 Aber Spaß beiseite – ich hasse es wenn so was passiert und man viel Geld ausgeben muss um das wieder in Ordnung ziu kriegen. Geld, das man besser für Reisen nach New York oder so ausgeben könnte… 😉 Oder zahlt die Versicherung? Und dann alle Arbeit, um alles wieder schön zu machen… seufz…

    Gefällt mir

  13. Herba schreibt:

    @EineFrau: Das hoffe ich auch und das Trocknungsgerät funktioniert auch einwandfrei, von daher…

    Gefällt mir

  14. Herba schreibt:

    @Esther: *lachen* Ja, das stimmt natürlich 🙂
    Die Wiederherstellung der Wand wird die Versicherung wohl auf jeden Fall bezahlen, aber vermutlich bleiben wir auf den Reperaturkosten sitzen und da die zweite Reperatur einen ganzen Tag gedauert hat, wird das sicher keine kleine Rechnung werden *seufz*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s