Musik am Samstag, die Zweiundvierzigste

Gestern war es noch trüb und es regnete den ganzen Tag, aber heute scheint die Sonne als gäbe es kein Morgen mehr.

Vielleicht war ich heute Morgen deshalb auch schon sehr früh wach und habe mit einer Tasse Tee die frühe Ruhe genossen und dem Sonnenaufgang zugeschaut.

Und vielleicht hat diese frühe Ruhe auch das Gefühl heraufbeschworen, das ich plötzlich hatte: eine fast körperliche Nähe zu meinem Vater.
Als wäre er im Nebenzimmer und würde jeden Augenblick hinter mir stehen und mir die Hand auf die Schulter legen…
Ich finde es schön, daß ich auch fast vier Jahre nach seinem Tod noch weiß, wie sich seine Schritte anhörten, wie er roch, wie sich seine Hände, seine Umarmungen anfühlten…
Aber es war eben auch ein wenig verstörrend, weil so plötzlich und so intensiv…

Auf jeden Fall wurde dadurch die Musik zum Samstag inspiriert (die hier schon einmal im Blog auftauchte), denn immer wenn ich dieses Lied höre, denke ich: ‚Ja, so ist es wirklich! Schau hinaus in die Natur (im Lied heißt es Ozean) und erinnere dich!‘

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und vor allem FROHE OSTERN!!!!

Dante’s Prayer von Loreena McKennitt

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Musik am Samstag, die Zweiundvierzigste

  1. CraMERRY schreibt:

    Schöne Feiertage Herba! 😘

    Gefällt mir

  2. Guylty schreibt:

    Dein Erlebnis klang schön – und hat mir auch die Fantasie gegeben, meinen Vater neben mir zu spüren, Hand auf der Schulter. Mit Loreena McKennitt als Hintergrundmusik, liefen plötzlich Tränenbäche. Traurig-schön. Erinnerungen sind schön. Und tun doch auch weh, weil sie Erinnerungen sind und im zweiten Gedanken daran erinnern, dass sie nicht greifbar sind.
    Auch dir frohe Ostern!

    Gefällt mir

  3. Elanor schreibt:

    Liebe Herba, ich wünsche deiner Familie und dir frohe und gesegnete Ostertage.
    Herzlichen Dank für die Erinnerung an Loreena…

    Gefällt mir

  4. suzy schreibt:

    Oh das ist eines der ganz ruhigen Stücke von Loreena 🙂 wunderschön! Ich finde ihre CD´s so toll zum träumen….
    Ich wünsche Dir noch viele weitere schöne Erinnerungen an Deinen Vater, wenn der Schmerz nicht mehr ganz so präsent und groß ist ❤
    Schöne Ostern und liebe Grüße 🙂

    Gefällt mir

  5. lesenundmehr schreibt:

    Dir auch schöne Ostern! 🙂

    Gefällt mir

  6. Hariclea schreibt:

    das ist eine wirklich schone auch wenn etwas suss-traurige Erinnerung 🙂
    Schone Ostern mit der Familie wunsche ich dir auch! xx

    Gefällt mir

  7. nettebuecherkiste schreibt:

    Ist doch schön, dass dir dein Papa noch so nahe und die Erinnerung an ihn so lebendig ist! Ich habe Loreena in der Alten Oper mal live gesehen, sie ist live wirklich noch viel besser! 🙂 Schöne Feiertage!

    Gefällt mir

  8. Herba schreibt:

    @CraMERRY: Danke schöööööööön! ❤

    Gefällt mir

  9. Herba schreibt:

    @Guylty: Das freut mich, ein bißchen Nähe zum Papa kann nie schaden, auch wenns irgendwie bittersüß ist!
    Ich kann bei dem Lied auch echt auf Kommando heulen *seufz*
    Danke!

    Gefällt 1 Person

  10. Herba schreibt:

    @Elanor: Vielen Dank für die guten Wünsche! Bis jetzt waren die Feiertage megaentspannt 🙂

    Gefällt mir

  11. Herba schreibt:

    @Suzy: Danke, ich fürchte, daß es immer Zeiten geben wird, wo sein Tod weh tut, aber im Prinzip überwiegen eigentlich immer die guten Erinnerungen – zum Glück!
    Liebe Grüße zurück!!!

    Gefällt mir

  12. Herba schreibt:

    @lesenundmehr: Danke schön!

    Gefällt 1 Person

  13. Herba schreibt:

    @Hari: Dank Dir!!!

    Gefällt mir

  14. Herba schreibt:

    @Nette: Oh, das war sicher ein tolles Erlebnis. Dir auch schöne Feiertage

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s