Schauspieler, die auch singen – Teil 7

Und schon wieder ist es ein Jahr her, daß ich einen Post zum Thema ’singende Schauspieler‘ veröffentlicht habe – dafür, daß ich diese Kategorie so gern mag, ist das wirklich eine Schande!!!
Aber nun gut, manchmal ist das nicht zu ändern….den Anfang macht heute Mr. Hiddleston, der vermutlich nicht das erste Mal singend auf meinem Blog auftaucht.
Aber ich finde es immer wieder gut und in diesem Fall besonders faszinierend, wie großartig er Hank Williams trifft!

Tom Hiddleston as Hank Williams – ‚Hey Good Lookin‘

Weiter gehts mit Juliette Lewis. Das verrückte Huhn gründete 2003 eine eigene Band und betätigt sich auch sonst immer mal wieder musikalisch. Die halb geschrieene Version von ‚Proud Marry‘, über die ich gestolpert bin, fand ich allerdings nicht ganz nach meinem Geschmack, deshalb gibts ein Lied aus einem ihrer Filme.

Juliette Lewis – ‚Danny Boy‘

Was Colton Haynes manchmal beim Schauspielern mit etwas eintönigen Gesichtsausdrücken verbockt, macht er beim Singen doppelt wieder wett – alle Achtung!

Colton Haynes – ‚You Raise Me Up‘

Als Kate Winslet 2001 einer Animationsfigur ihre Stimme lieh und auch den Titelsong sang, ertönten einige despektierliche Stimmen (‚Kate winselt‘), aber ich mag es, wenn sie singt!
Und wenn sie dabei dann auch noch so schön angeschmachtet wird…. ❤

Kate Winslet – 'Weep You No More Sad Fountains'

Und auch wenn es sicher schönere Versionen von diesem Song gibt und ich die Rotzbremse ziemlich grenzwertig finde, darf der großartige Alan Rickman nicht fehlen!!!

Alan Rickman – ‚The sun ain’t gonna shine anymore‘

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Musik, Schauspieler abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Schauspieler, die auch singen – Teil 7

  1. Hariclea schreibt:

    ein Instinkt sagte mit Hiddles wurde hier auftauchen 🙂 Leider ist country nicht so mein Ding, irgendwie mag ich die Alan Rickman Version wirklich am meisten 🙂

    Gefällt mir

  2. CraMERRY schreibt:

    Was gibt es schöneres, als sich ins WE singen zu lassen 😀
    Du hast Recht, Colton Haynes ist seeehr ansprechend. Aber so ein sich bemühender Hiddles hat ja auch richtig Charme. Die Stimme ist garnicht sooo der Hit (zum Glück! Wäre ja auch zuviel der Perfektion in einer Person und schier unerträglich 😉), aber er ist treffsicher und weiß, was er tut! Und immer ein Hingucker. Da kann man das Countrygesülze glatt ausblenden 😀
    Schönes WE!

    Gefällt mir

  3. suzy schreibt:

    Danke! Hiddles kann machen was er will, es ist immer ein Grinsen wert! Und Sense ans Sensibility ist immer schön!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

    Gefällt mir

  4. Servetus schreibt:

    Das mit Hiddleston ist immer wieder frappierend. Man würde ihn nie wiedererkennen. Und Rickman!!

    Gefällt 1 Person

  5. Die Poe schreibt:

    Ohhhh, Juliette Lewis! Ich steh auf Juliette & the licks

    Gefällt mir

  6. DoomKitty schreibt:

    Ich kann die Lieder hier gerade nicht anhören (Samstagsdienst *wuhu*), aber wer mir ja auch sofort bei singenden Schauspielern, und dann auch noch Engländer ;), eingefallen ist, ist Anthony Head ^^
    Aber sobald ich Zuhause die Gelegenheit dazu bekomme, höre ich mir erstmal die hier erwähnten an 🙂

    Gefällt mir

  7. nettebuecherkiste schreibt:

    Ich finde Kate Winslets Stimme sehr schön! Die Szene mit Alan Rickman kannte ich noch gar nicht! 😀

    Gefällt mir

  8. Esther schreibt:

    Hiddleston – toll! Ich mag zwar country nicht so aber ich mag ihn sehr! Und Alan Rickman, ah! 🙂 Colton Haynes kenne ich nicht. Und Kate Winslet hat auch ein Lied „What If“ gesungen (war für eine Zeichentrick Version von „A Christmas Carol):

    Gefällt mir

  9. Herba schreibt:

    @Hari: Immer gut, wenn ich verlässlich Erwartungen erfülle 😀
    Rickman‘ s Song ist irgendwie richtig schön schräg und liebenswert!

    Gefällt 1 Person

  10. Herba schreibt:

    @CraMERRY: Montags nicht aufstehen zu müssen zum Beispiel 😀 Aber im Prinzip hast Du recht!!!
    Bei Hiddles und den Countrysongs fasziniert mich einfach wie nah er an das Original kommt und wie gut er den Mann darstellt – Hammer!
    Danke schön, hab es mehr oder weniger verschlafen und hoffe mal Du hattest mehr Action/Spaß/Erholung!?!

    Gefällt mir

  11. Herba schreibt:

    @Suzy: Danke schön!

    Gefällt mir

  12. Herba schreibt:

    @Poe: Die muss ich mir bei gelegenheit auch endlich mal zu Gemüte führen…wdie sahen mir Ende der Woche, als der Beitrag entstand aber definitiv zu laut aus, daher dann lieber Danny Boy 🙂

    Gefällt mir

  13. Herba schreibt:

    @DoomKitty: Ha, danke für den Tipp, da fällt mir dann gleich noch ein anderer Buffy-Veteran ein, der auch singt und evtl beim nächsten post dieser Art auftauchen wird 🙂

    Gefällt mir

  14. Herba schreibt:

    @Nette: ich auch, aber ich mag sie sowieso und allgemein sehr gern!
    Hihihi, ich vorher auch nicht 🙂

    Gefällt mir

  15. Herba schreibt:

    @Esther: Er spielt bei Teen Wolf bzw Arrow mit, aber man muss ihn auch nicht unbedingt wegen seines Schauspieltalents kennen 😉
    Nach ‚What if‘ hat man ihr sogar vorgeschlagen eine Musikkarriere zu starten, aber sie wollte nicht

    Gefällt 1 Person

  16. Hariclea schreibt:

    genau, echt suss!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s