Spy – Susan Cooper Undercover

 
Die CIA-Analystin Susan Cooper (Melissa McCarthy) ist heimlich in den Agenten Bradley Fine (Jude Law) verliebt.
Als dieser bei einem Einsatz, bei dem Susan ihm aus dem Büro aus assistiert, umkommt, verläßt sie ihren sicheren Schreibtisch und versucht als Undercoveragentin seine Mörder zu finden…
 

Von Filmen mit Melissa McCarthy erwarte ich generell wenig, weil die Art von Komödien, die sie dreht oft nicht ganz meinen Humor treffen.
Aber wenn der Trailer mit netten Locations und Jude Law im Smoking aufwarten kann, landet so ein Film dann doch mal in meinem DVD-Player.
Leider habe ich während der 120 Minuten nicht einmal gelacht. Zu platt waren die Jokes und einfach zu unlustig.
McCarthy tut in ‚Spy – Susan Cooper Undercover‚ das was sie immer macht, aber das Drumherum war einfach zu klischeehaft und unlustig und dass Jason Statham einen dummen Macho spielt, den ich auch mega unlustig fand, hat auch nicht geholfen.
Nicht mal die britische Komikerin Miranda Hart konnte den Film für mich retten.
Jude Law, der ziemlich nett in seinem Smoking aussah, war der einzige Lichtblick.
Das war für mich leider gar nichts 😦

Der deutsche Trailer

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme und Serien, Spielfilm abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Spy – Susan Cooper Undercover

  1. Die Poe schreibt:

    Wollte den eigentlich liebend gerne im Kino sehen wegen all der tollen Schauspieler, aber dann gabs irgendwie überall schlechte Kritiken und ich dachte mir:Warte ich doch lieber mal bis der im Fernsehen kommt.

    Gefällt mir

  2. Herba schreibt:

    @Poe: Weise Entscheidung 🙂

    Gefällt mir

  3. Esther schreibt:

    Hab’s im Kino gesehen mit meinen Kindern. Ich fand es schon lustig aber nein, es ist kein toller Film und ich brauche es auch nicht wieder zu sehen. Ich liebe Miranda Hart aber trotzdem noch immer. 😉

    Gefällt mir

  4. Herba schreibt:

    @Esther: Miranda war definitiv ein Pluspunkt des Films!!! 😀

    Gefällt mir

  5. DoomKitty schreibt:

    Ich muss ehrlich zugeben, dass ich den Film richtig lustig fand *hüstel* Aber mein flacher Humor ist ja auch ohne Rezensionen bekannt ;DD

    Gefällt mir

  6. linnetmoss schreibt:

    I used to see Melissa on *Gilmore Girls* which I loved, but I’ve not seen any of her movies.

    Gefällt mir

  7. Herba schreibt:

    @DoomKitty: Es kann ja nicht jeder so humorlos sein wie ich 😉

    Gefällt mir

  8. Herba schreibt:

    @linnetmoss: She was in ‚Gilmore Girls‘? I only saw a few minutes of that show, because it is a bit too ‚tussig‘ (sorry didn’t find a english translation for that term) for me 🙂

    Gefällt 1 Person

  9. linnetmoss schreibt:

    I cannot find a translation either! Now I am curious!

    Gefällt mir

  10. Herba schreibt:

    @linnetmoss: The noun of ‚tussig‘ is bird or bimbo, maybe that clarifies it a bit?

    Gefällt 1 Person

  11. linnetmoss schreibt:

    Yes, I think–it’s a very „girly“ show!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s